Stuetzenbewehrung - Versatz oben oder unten

Diskutiere Stuetzenbewehrung - Versatz oben oder unten im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute es gibt da wohl zwei unterschiedliche Anordnungen von Stuetzenbewehrungen. Versatz oben und unten. Beide Faelle sehe ich in der...

  1. #1 BauTomTom, 6. Mai 2011
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Leute

    es gibt da wohl zwei unterschiedliche Anordnungen von Stuetzenbewehrungen. Versatz oben und unten. Beide Faelle sehe ich in der Literatur dargestellt.

    Welcher ist jedoch der bessere und effektivere?

    Schaut euch am besten die Grafik an

    Gruss

    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Keiner, man lese dazu mal die Norm und die Hintergründe.
    Baupraktisch wirste damit eh schief angesehen.
    Und wenn es unbedingt sein muss: in Höhe der Decke.
     
  4. #3 BauTomTom, 6. Mai 2011
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    in Hoehe der Decke macht mir auch mehr Sinn. Sollte der Versatz dann schon im Traeger anfangen oder in der Decke?

    Warum wird eigentlich die stuetzenbewehrung nicht ueber zwei Etagen positioniert. Ok es ist dann etwas schwieriger zu fixieren vor dem betonieren aber dann spart man sich eine Etage wo es wieder verroedelt werden muss.

    Oder falls man die Schraubmuffen-Verbindungen benutzt, dann spart man sich diese ebenfalls erheblich ein

    Tom
     
  5. #4 BauTomTom, 7. Mai 2011
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    wenn man doch aber bedenkt, dass gerade am Stuetzen Fuss und Kopf die Momente am groessten sind dann macht es ja auch Sinn die Bewehrung so weit wie aussen zu haben (grosses d) darum wuerde es wohl doch schon Sinn machen wenn die Staebe aus der Decke erstmal ganz aussen und gerade raus gehen

    Tom
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    ????? Ähm ganz neues Weltbild - mal die Grundlagen für Beanspruchung von Stützen und die Beanspruchung der Bewehrung in Stb.-Stützen reinziehen.
    Aufdröseln wann welche Bewehrung benötigt wird und wo diese stört!
     
  7. Niko B

    Niko B

    Dabei seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    86720 Nördlingen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing.Univ.
    Theorie II. Ordnung

    ... kann schon sein - wenn die Momente oben und unten verschiedene Vorzeichen haben ... ansonsten ist für schlanke Stützen eher Knicken maßgebend durch die Momente aus Theorie II. Ordnung in Stützenmitte!
    Die Knicklänge wiederum hängt vom Einspanngrad ab - je größer der Einspanngrad, desto kleiner die Knicklänge, desto schlanker kann eventuell die Stütze ausgeführt werden, falls die Regelbemessung für Druck und Biegung am Stützenanschnitt nicht maßgebend wird ... :bounce:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 BauTomTom, 8. Mai 2011
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    in meinem Fall ist es keine schlanke Stuetze, aber ich meine doch dass man die Bewehrung so weit wie es nur geht aussen haben sollte darum warum nicht den Versatzt ueber der Decke haben?

    und was ist mit de rIdee die Stuetzenbewehrung ueber zwei Etagen durchzuziehen? Also quasi die Staehle etwa 6m lang haben?

    An PEMU:

    "....Keiner, man lese dazu mal die Norm und die Hintergründe......"

    weisst du denn wo ich es nach lesen kann? Welcher Abschnitt in der Norm ?

    Tom
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    der über stützenbewehrung? ;)
    brauchst du eine seitennummer? :p

    zu deinen "6m" findest du afair was im dafstb heft 399 und 525.
     
Thema:

Stuetzenbewehrung - Versatz oben oder unten

Die Seite wird geladen...

Stuetzenbewehrung - Versatz oben oder unten - Ähnliche Themen

  1. Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend)

    Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend): Mein Fensterbauer hat mir ein neues feststehendes Fensterelement eingebaut. Beim Reinigen stellen wir fest, dass die Verglasungsdichtung außen...
  2. Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben

    Dachgeschosswohnung Brandschutz nach oben: In einem Mehrfamilienhaus interessieren wir uns für eine Dachgeschosswohnung. Bei der Besichtigung kam heraus, dass über der DG Wohnung eine...
  3. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  4. Fußbodenheizungsrohre in Vergussmaße einbetten (Mit Stütze oben drauf)

    Fußbodenheizungsrohre in Vergussmaße einbetten (Mit Stütze oben drauf): Guten Tag, ich plane einen Duchbruch zwischen Küche und Esszimmer zu machen. Vom Statiker ist jetzt alles berechnet worden, die Wand ist...
  5. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...