Stützmauer aus Kellerwandsteinen mit 10mm Eisen

Diskutiere Stützmauer aus Kellerwandsteinen mit 10mm Eisen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe mir ein Grundstüch mit einer Scheune gekauft welches nach süden einen Hang von ca. 5m Höhe hat. Der Vorbesitzer hat eine...

  1. #1 Wiederaufbauer, 8. September 2011
    Wiederaufbauer

    Wiederaufbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Kappeln
    Hallo,

    ich habe mir ein Grundstüch mit einer Scheune gekauft welches nach süden einen Hang von ca. 5m Höhe hat. Der Vorbesitzer hat eine Stützmauer aus Kellerwandsteinen errichtet die auf einem 1m tiefen, ca 80 cm breitem und ca 8m langem Fundamet steht. In das Fundament (in gewachsenem Boden(Lehm)) hat er 10 mm Eisen eingebracht. die Wand ist aus Kellerwandsteinen in 20hx20bx50L mit Beton vergossen und horizontal pro Lage ein bis zwei Eisen eingegossen, vertikal incl. Fundament hat er pro Stein mindestens ein Eisen eingebracht. Die mauer ist 2.6 Meter hoch und fängt einen Hang aus Lehm ab aus dem auch Wasser drückt. Hinter der Wand ist eine Noppenbahn und eine Drainage. Die Wand wurde zum Hang mit Kiesel angefüllt (wohl damit das Wasser schnell weg kann. Meint Ihr die Wand hat in dieser Form eine Zukunft oder wird sie mir über kurz oder lang brechen, eine Beule bekommen oder ähnliches?

    Vielen Dank:o:o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wiederaufbauer, 8. September 2011
    Wiederaufbauer

    Wiederaufbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Kappeln
    Hat keiner eine Idee zu der Frage??:winken
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ich wandele die Frage mal etwas ab: "Meinst du, das Auto hat in dieser Form eine Zukunft oder wird es mir über kurz oder lang zusammenbrechen, eine Beule bekommen oder ähnliches?"

    Selbst wenn du das Auto selbst repariert hast, kann es zu unvorhergesehenem kommen...

    Wir haben deine Wand nicht mal gesehen.....:biggthumpup:
     
  5. #4 wasweissich, 8. September 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    na ja , zu einer 20er schalsteinmauer 2,6 m hoch mit ein paar 10er eisenstangen vertrauen zu entwickeln , muss die farbe der augen sowas von blau sein , blauer geht nicht
     
  6. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Ganz einfach: Das hält so lange, wie es stehen bleibt.

    Aber wenn es zusammengebrochen ist, kann man es mit L-Steinen wieder aufbauen. Bei eienr fast 3 m hohen Wand sollte man aber eine Konstruktion wählen, bei der in ca. 2/3 der Höhe eine waagrechte Platte in das Erdreich betoniert wird. Damit wird Druck von der Wand genommen und die Auflast erhöht.
    Aber das Ganze muß geplant und gerechnet werden.
    Auch das Wasser muß zuverlässig abgeleitet werden!

    So mal eben DIY geht das nicht.

    pauline
     
  7. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Und damit beim 'unkontrollierten' Zusammenbruch niemand zu Schaden kommt, sollte der Fragesteller dringendst jemand mit Sachverstand auf die Baustelle holen, der die Wand inspiziert.

    Dann wird wohl entschieden ob sie weiter bleiben kann oder rückgebaut werden muss.

    Wenn dann Rückbau erforderlich ist, bitte einen Neubau entspr. fachgerecht wie von Pauline angedeutet planen und ausführen (lassen).
    (Den Rückbau natürlich auch entspr. mit Verstand ausführen, sodass hier nicht noch etwas passiert.)
     
  8. derghandy

    derghandy

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbautechniker
    Ort:
    Trier
    ??? was ist dass DIY Hausfrauenstatik ??? :mauer:mauer
     
  9. #8 Wiederaufbauer, 9. September 2011
    Wiederaufbauer

    Wiederaufbauer

    Dabei seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Kappeln
    Vielen Dank für die GUTEN Beiträge.

    Meint Ihr ich könnte die Wand mit einer "L" Konstruktion aus JPB Trägern (ich glaube das ist der Name der doppel T-Träger) unterstützen?
    Danke:bau_1:
     
  10. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Wie soll das funktionieren?!
    Aber bevor Du jetzt hier eine obskure Bastellösung 'erklärst', beherzige den Ratschlag aus Beitrag #6 und lasse jemanden vor Ort kommen.
    Mehr kann man m.E. aus der Ferne guten Gewissens hierzu nicht raten.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Bauigel85

    Bauigel85

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Balingen
    Wenn diese Wand schon ein paar Jahre so steht, ohne dass sie sich dabei ungewöhnlich verformt hat, dann kann man Hoffnung haben, dass sie das auch weiterhin tun wird. Allerdings nicht wegen der "großzügig" bemessenen 10er- Eisen, sondern einfach aus reiner Gewohnheit.
     
  13. Bauigel85

    Bauigel85

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Balingen
    Aber bevor jemand zu Schaden kommt, sollte sich das auf jeden Fall ein Fachmann vor Ort anschauen.
     
Thema:

Stützmauer aus Kellerwandsteinen mit 10mm Eisen

Die Seite wird geladen...

Stützmauer aus Kellerwandsteinen mit 10mm Eisen - Ähnliche Themen

  1. Gartenmauer/Stützmauer

    Gartenmauer/Stützmauer: Hallo, Wir haben folgendes Problem. Haben uns im Sommer von einer Baufirma eine Stützmauer/Gartenmauer machen lassen. Auf der Rückseite vom...
  2. Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte

    Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, da unser Architekt noch 2 Wochen im Urlaub ist, wende ich mich an Euch und bitte um Hilfe."Die Im UG unseres Hauses haben...
  3. Fliesen im Dickbettverfahren (10mm)

    Fliesen im Dickbettverfahren (10mm): Hallo zusammen, habe vor, auf der einen Seite des Wohnzimmers Parkett (14mm) und auf der anderen Seite des Zimmers, Fliesen (80x80) verlegen zu...
  4. Wie Eisen Wasserrohr "stilllegen"?

    Wie Eisen Wasserrohr "stilllegen"?: Hallo, ich habe einen Altbau aus 1960. Die gesamte Verrohrung für Wasser (ab dem Haupthahn) und Heizung wird demnächst erneuert. Im Augenblick...
  5. Stützmauer

    Stützmauer: Hey, bin neu hier und heise Basti. Nun zur Frage:wir wollen unser Hang abfangen der eine Höhe von 1.3m hat. Das Fundament wird bis auf 0.8m...