Styrodur / Wibro-Dämmplatten im Öllagerraum?

Diskutiere Styrodur / Wibro-Dämmplatten im Öllagerraum? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Möchte die Stahlbeton-Kellerdecke unseres Hauses (Bj 1979) im Öllagerraum dämmen, da darüber das (beheizte und meistgenutzte) Esszimmer liegt....

  1. Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur Maschinenbau
    Ort:
    Viersen
    Möchte die Stahlbeton-Kellerdecke unseres Hauses (Bj 1979) im Öllagerraum dämmen, da darüber das (beheizte und meistgenutzte) Esszimmer liegt.
    Meine Frage:
    Ins Auge gefasst habe ich Styrodur oder Wibro-Dämmplatten (Hersteller Brohlburg).
    Brandverhalten n. DIN 4102 B1.
    Da es im Ölkeller ab und an natürlich auch nach Öl mieft - muß ich befürchten, dass sich die Dämmung im Laufe der Jahre zersetzt/angegriffen wird? Welche Plattenstärke ist erforderlich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brauni

    brauni

    Dabei seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker - Statik und Konstruktion
    Ort:
    Wagram
    Styropor wird dich Kontakt mit Heizol aufgelöst, Bei Öldämpfen gehe ich davon aus, das es genauso ist, nur wesentlich langsamer.

    Ich würde daher kein Styropor bzw Styrodur im Öllagerraum verwenden.
    Sinnvoller halte ich den Einsatz von mineralischen Dämmstoffen (zB.:Glaswolle oder Steinwolle)

    Als Dämmstärke würde ich (ohne jetzt genaue Berechnungen Durchzuführen) so 10cm empfehlen.

    mfg Brauni
     
Thema:

Styrodur / Wibro-Dämmplatten im Öllagerraum?

Die Seite wird geladen...

Styrodur / Wibro-Dämmplatten im Öllagerraum? - Ähnliche Themen

  1. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  2. Klinker platzen

    Klinker platzen: Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....
  3. Dämmplatten hinter Heizkörper sinnvoll???

    Dämmplatten hinter Heizkörper sinnvoll???: Hallo, ich würde gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zum Thema Dämmplatten hinter Heizkörper hören. In meinem Fall handelt es sich um...
  4. PU-Dämmplatten für die Sauna in 40 oder 60mm?

    PU-Dämmplatten für die Sauna in 40 oder 60mm?: Hallo an Alle, ich möchte demnächst die Holzrahmenwände für unsere Sauna aufstellen. Nun stellt sich mir die Frage ob ich die Konstruktion in...
  5. Mauerwerk aus 17,5 Hochlochziegel und 16cm Styrodur sinnvoll?

    Mauerwerk aus 17,5 Hochlochziegel und 16cm Styrodur sinnvoll?: Guten Abend, wir haben vor Kurzem ein Grundstück gekauft und sind momentan auf Suche nach einem Partner zum Bauen (Architekt, GU, GÜ). Nun...