Suche "Estrich-Firma"

Diskutiere Suche "Estrich-Firma" im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Bei der Renovierung meines Wohnzimmers fiel auf, dass unter dem Parket lediglich ein Verbundestrich ist. Da das WZ im Erdgeschoss ist, und auch...

  1. #1 tooltime, 9. Juli 2007
    tooltime

    tooltime

    Dabei seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Elektrotechniker
    Bei der Renovierung meines Wohnzimmers fiel auf, dass unter dem Parket lediglich ein Verbundestrich ist. Da das WZ im Erdgeschoss ist, und auch nicht unterkellert ist, muss natürlich ein Estrich her.
    Leider hatte ich bisher keinen großen Erfolg wenn ich z.B. bei den Gelben Seiten als Branche "Estrich" eingegeben habe.
    Hat jemand einen Tipp, wie ich am besten einen Fachmann in meiner Nähe finde?

    Vielen Dank
    tooltime
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 C. Schwarze, 9. Juli 2007
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Du suchst einen guten Estrichleger? frage einen Fliesenleger!
    Den der baut auf die Arbeit, des Estrichlegers auf, und mit der Zeit, wird er wissen, bei wem er es leichter hat, gute Arbeit abzuliefern, ohne groß auszugleichen oder zu spachteln.
     
  4. lugasch

    lugasch

    Dabei seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Emsbüren
    noch´n Tipp

    Ruf bei der Handwerkskammer an und lass dir die Nummer eines Sachverständigen oder des Innungsmeisters geben (wenn es so etwas gibt bei Estrichen).
    Diese Leute sind meist ganz normale Unternehmer, die nicht teurer sind als andere. Es bleibt jedoch zu vermuten, dass so ein Handwerker ist als manch anderer Estrichleger.
    Lugasch
     
  5. tooltime

    tooltime

    Dabei seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Elektrotechniker
    Danke schon mal für Eure Antworten.

    Die Sache mit dem Fliesenleger klingt logisch, nur denke ich dass dieser nicht sehr begeistert sein wird wenn ich Ihn als "Telefonauskunft" benutzte und anschließend keinen Fliesenboden will.

    Der Sache mit der Handwerkskammer werde ich auf alle Fälle mal nachgehen.

    Es sind doch einige Leute vom Fach hier im Forum vertreten. Wie seid Ihr denn im Telefonbuch zu finden?


    Gruß
    tooltime
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Ich z.B nur noch mit dem normalen Telefonbucheintrag. Keine Gelben Seiten mehr.
    Den 0815 Bauherrn intressiert in erster Linie nur der Preis.

    Erste Frage: Was kostet bei Ihnen 1 m² Estrich verlegen?
    Damit hatte sich das Gepräch denn schon erledigt.
     
  7. tooltime

    tooltime

    Dabei seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Elektrotechniker
    Über die Internetseite von der Handwerkskammer habe ich drei Adressen mit Telefonnummer gefunden. Super Tipp! :28:

    @ Berni
    Ich verstehe dass es frustrierend ist, wenn Aufträge sich nur noch durch Dumpingpreise realisieren lassen. Ich fühle mich zwar nicht angesprochen, aber ich finde es nicht sehr passend alle Bauherren, die vorab schon mal den Preis abklären wollen, als 0815-Bauherren zu betiteln. Meine Frage bleibt aber offen. Angenommen ich bin bereit einen für Sie angemessenen Preis für meinen Estrich zu bezahlen, finde ich Sie dann unter Berni im Telefonbuch? Ich muss doch nach irgendeinem Begriff suchen können, sonst bleiben evtl. auch die guten Aufträge aus.
    Ich hoffe Sie kaufen Ihr Fleisch beim Metzger und Ihre Elektrogeräte nicht in den großen Elektromarktketten, oder ist Geiz doch geil? :)


    Frohes Schaffen
    tooltime
     
  8. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ tooltime,

    bist Du auch bei den "asozialen Bauherrn" eizustufen?
    0815 Bauherrn sind sozial. Ist das was abfälliges?
    Kennst Du den Begriff "asozial" und kannst damit umgehen?
    Nun, 0815 Bauherrn sind Heute die Regel, wir arbeiten für die "Asozialen" Bauherrn.

    Zu den asozialen Bauherrn gehören ja schon die, welche mit Architekt bauen.
    Und diese greifen in der Regel nicht zum Telefonbuch oder Gelbe Seiten, um Handwerker zu finden.
    Um das gleich vorweg zu nehmen: Ich fülle auch keine LV's aus. Das hat aber andere Gründe.
    Wir arbeiten auch nicht für Bauträger.

    Estrichaufträge bekomme ich nur noch über Empfehlungen von anderen Bauherrn oder Handwerkern wie den oben genannten Fliesenlegern. Diese Bauherrn intressieren sich auch für den Preis, aber in erster Linie für eine Leistung, die für sie ohne Komplikationen bleibt. Und diese Leute legen nicht nur Wert auf dass, was man oberflächlich sieht, sondern auf die Gesamtleistung einschließlich Unterbau.

    Asoziale Bauherrn, die die Gelben Seiten benutzen, gibt es nicht sehr viele.
    Aber ich will mal einen typischen Gelbe Seiten-Gesprächsverlauf wiedergeben:

    Was kostet ein m² Estrich?
    Ich: Kann ich Ihnen so nicht sagen.
    Wieso, machen Sie keinen Estrich mehr?
    Ich: Doch, aber Sie müssen mir schon sagen, was wir da einbauen sollen.
    Ist für ein normales Einfamilienhaus, was sie da halt immer einbauen.
    Ich: Naja, das ist schon unterschiedlich. Richtet sich nach der Aufbauhöhe, welcher Estrich, welche Dämmung u.s.w.
    Das kann ich so jetzt auch nicht sagen, was bauen sie denn sonst immer so ein?

    Und wenn ich in diesem Zusammenhang noch nach den Berechnungen der EnEV frage, wo ja zumindest der Dämmaufbau aufgeführt ist, hat es sich erledigt.
    Früher war ich auch mit "Meisterbetrieb" in den G.S. eingetragen. Da kamen dann auch viele Anrufe von Leuten, die ihren Estrich schon eingebaut hatten, allerdings nicht von uns. Die brauchten dann einfach nur Ratschläge, wie die meisten hier im Forum, weil die Leistung nicht fachgerecht ausgeführt war.
    Und dies natürlich auch "UMME".

    Es gibt soviel verschiedene Möglichlkeiten für Bauherrn Handwerker zu finden. Anruf bei der Handwerkskammer und nach alteingesessenen Meisterbetrieben zu fragen, ist nicht die schlechteste. Jeder bekommt halt die Handwerker, nach denen er gesucht hat. Oder jeder bekommt das, was er bestellt. Und jeder wird da fündig, wo er sucht.

    Ich kaufe Elektrogeräte nur noch im Fachhandel, seitdem ich mit Waschmaschine und Computer auf die Schnauze gefallen bin. Der Vergleich hinkt aber trotzdem gewaltig. Elektrogeräte haben eine wesentlich kürzere Lebenserwartung als ein fachmännisch ausgeführtes Bauteil in einem Haus.
    Aber ist ja egal, wir haben uns zu einer "Wegwerfgesellschaft" entwickelt.
    Über den Untergang der "Tante-Emma-Läden" möchte ich mich nicht auslassen. Wir ziehen uns lieber ins anonyme zurück.

    Ach ja, meine Frau kauft tatsächlich noch beim Metzker, Brot aus dem Supermarkt.
     
  9. lugasch

    lugasch

    Dabei seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Emsbüren
    nicht für Bauträger

    @Berni,

    Wenn ich noch mal baue, so habe ich mir vorgenommen, die Handwerker zu fragen, ob sie für einen Bauträger arbeiten. Das sollte dann Ausschlusskriterium werden.

    Nun finde ich es amüsant, dass du genau dieses anführst.
    Lugasch
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Warum meinst Du vom Auftraggeber auf den Auftragnehmer schließen zu können?
    Es wird sogar gemunkelt, daß es seriöse BT geben soll. :)

    Nein, ich arbeite nicht für BT.

    Gruß Lukas
     
  12. #10 Stephan Roman j, 13. Juli 2007
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    hallo, wo in bayern sind sie denn her
     
Thema:

Suche "Estrich-Firma"

Die Seite wird geladen...

Suche "Estrich-Firma" - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...