Sumpfkalkputz Preis

Diskutiere Sumpfkalkputz Preis im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu hier im Forum, heiße Yves, bin 25 Jahre alt und komme aus RLP. Am Besten komme ich gleich zur SAche. ;) Mein Haus ist...

  1. Yves23

    Yves23

    Dabei seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktgestalter
    Ort:
    Frankenthal
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum, heiße Yves, bin 25 Jahre alt und komme aus RLP.

    Am Besten komme ich gleich zur SAche. ;)

    Mein Haus ist fast fertigt renoviert, nur das Wohnzimmer muss/soll verputzt werden.

    Nun möchte ich keinen Rauputz oder langweiligen Filzputz, sondern doch etwas edleres. Ein Maler, der diesbezüglich ein Angebot (45qm) aufstellte,
    wollte für die Grundierung, Kalkhaftbrücke(wirklich notwendig?, Untergrund ist wohl alter Kalk- oder Kalkzementputz) und finalen Auftrag des Sumpfkalks (Wellwall) mit anschließender Verpressung knapp 5000€.

    Ich musste mich danach erst einmal hinsetzen, vor lauter Schreck. :wow

    Da ich diesbezüglich keine Erfahrung besitze, wollte ich fragen, ob ich den Traum eines Sumpfkalkputzes in meinem Wohnraum aufgeben muss?
    Denn 5000€ sind mir definitiv zu viel.

    Hat damit jemand Erfahrung und kann mir etwas über die Preise für diese Arbeit nennen?

    Gruß Yves
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob der Preis angemessen ist, kann ich nicht beurteilen.
    Aber daß edle Dinge in aller Regel gut Geld kosten, das weiß ich.
     
  4. Proraso

    Proraso

    Dabei seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Druckingenieur
    Ort:
    nrw
    Aufgrund eines Angebots könnte ich keine Entscheidung treffen. An Deiner Stelle würde ich einfach noch weitere Preise einholen und mit den Anbietern reden (Alternativen zum Sumpf?).

    Du hast aber nicht im Ernst geglaubt, dass edle Dinge billig zu haben sind? ;)
     
  5. Yves23

    Yves23

    Dabei seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktgestalter
    Ort:
    Frankenthal
    Hi,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Das ist natürlich eine gute Idee. ;)

    Das ich das nicht für den Preis eines Rauputzes gemacht bekomme war mir klar, aber ein qm-Preis von über 100€ scheint mir als Laie sehr viel.

    Wahrscheinlich wissen aber die Maler, was gut aussieht und schlagen deshalb drauf?! :hammer:
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Nur mal aus neugier? Was ist am Sumpfkalkputzes so viel besser als normale Kalkputz?
     
  7. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Gut dass du fragst, ich hab mich nicht getraut ... ;)
    Tante G oo gle hat mir da auch nicht weitergeholfen, auf Bildern sehe ich irgendwie auch nicht klar was an den Putz "Edel" sein soll .
    Und Onkel Wiki sagt mir dass es aus Calciumhydroxid besteht , toll ...
     
  8. kappradl

    kappradl Gast

    Da oben steht (noch) der Firmenname. Da kann sich jeder das Marketing Bla Bla antun.
    Materialpreis dürften ca. 600 Euro sein.
    Ob der Rest dem Aufwand angenmessen ist, weiß ich nicht.
    Was meint der TE mit "anschließender Verpressung"?
     
  9. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    vermutlich Tadelakt
     
  10. Yves23

    Yves23

    Dabei seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktgestalter
    Ort:
    Frankenthal
    Hallo,

    also mit edel meinte ich weniger das Material als viel mehr die Oberflächengestaltung, welche beim genannten Produkt zu einer glatten Oberfläche führt.

    http://www.wellwall.com/gallery.php5?d=3

    Der Maler, der das Angebot erstellte, schrieb etwas von einer Endbehandlung durch Verpressen. Weiß natürlich nicht, was das genau bedeutet. Ich dachte, ich schreibe es dazu, vielleicht kann jemand mit diesem Begriff etwas anfangen. (Kalkpresstechnik)

    Nein, ein Tadelakt ist es nicht.

    Alle Maler, bis auf den einen, konnten mir lediglich einen Filzputz oder einen Rauputz vorschlagen, was mich allerdings nicht zufrieden stellt.

    Was gibt es denn sonst noch an Innenputzen und den dazugehörigen "Veredelungstechniken"?
     
  11. Yves23

    Yves23

    Dabei seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktgestalter
    Ort:
    Frankenthal
    Ich sehe gerade, dass Kalkpresstechnik doch etwas mit einem Tadelakt zu tun hat. Allerdings sollte durch das "Verpressen" des Malers keine spiegelnde Optik erreicht werden, wie man das von einem Tadelakt sonst kennt.

    Ich habe keine Ahnung, was der Malermeister mit "Verpressen" meint.
     
  12. kappradl

    kappradl Gast

    Jedenfalls würde das den Preis erklären.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    wer eine so spezielle und aufwändige Ausführung haben will, und mit der "üblichen Ausführung" nicht zufriedengestellt werden kann, der muß halt auch den Preis dafür zahlen
     
  15. stummel78

    stummel78

    Dabei seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH) derzeit techn. Einkäufer
    Ort:
    Calbe
    Also im ersten Moment dachte ich, hier wird von einer Kalkglätte gesprochen - die Bilder zeigen eher einen Marmorino. Ich kann nur vom Materielpreis des Putzes sprechen und das ist mit unter 5 EUR / m² zu machen, allerdings muß in beiden nicht unbedingt Sumpfkalk enthalten sein...das ist mehr Marketing als wirklich notwendig. Für den genannten Preis bekommt man fertigen Tadelakt, der aber deutlich aufwändiger und teurer ist...

    Mit Verpressen ist in der Regel das Verdichten des abgelüfteten Putzes mit der Venzianerkelle gemeint.
     
Thema:

Sumpfkalkputz Preis

Die Seite wird geladen...

Sumpfkalkputz Preis - Ähnliche Themen

  1. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  2. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  3. Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage"

    Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage": Hallo, ich bräuchte mal bitte eine grobe Richtung wieviel die Erdarbeiten für einen PKW Stellplatz und Terrasse kosten würden. KFZ...
  4. Preise der Baubranche

    Preise der Baubranche: Hey, ist für Baufirmen oder auch Einzelunternehmer irgendwo einsehbar welche Preise für diverse Leistungen gilt? Es gibt ja für einige Dinge...
  5. Innenabdichtung mit Köster Kellerdicht - Preis zu hoch?

    Innenabdichtung mit Köster Kellerdicht - Preis zu hoch?: Hallo, da ein aufgraben leider nicht möglich ist, wollen wir einen Kellerraum (Bj.1971, Porenbeton Hohlblocksteine mit Bitumendickschichtung)...