Superflache Duschwanne - Vorbereitungen für den Einbau

Diskutiere Superflache Duschwanne - Vorbereitungen für den Einbau im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich möchte gerne in mein Bad (EG,EFH mit Keller) eine superflache Duschtasse einbauen LASSEN (35mm Außenhöhe, dabei sind dann 20mm im...

  1. #1 FrankWeller, 21. Oktober 2009
    FrankWeller

    FrankWeller

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich möchte gerne in mein Bad (EG,EFH mit Keller) eine superflache Duschtasse einbauen LASSEN (35mm Außenhöhe, dabei sind dann 20mm im Estrich versenkt). Die Fliesenarbeiten möchte ich allerdings selbstmachen. Doch wie nun das ganze vorbereiten? Die einen sagen: Wände bis runter fliesen, Wanne einbauen lassen, Boden fliesen. Andere: Duschetasse rein, dann erst fliesen.

    Was würdet Ihr mir empfehlen?
    Wie bereite ich das vor, so daß der Handwerker mit der Duschtasse auch gleich loslegen kann?
    Was muß ich noch beachten, damit der "Meister" dann nicht gleich aufstöhnt :-)

    Danke schon mal für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Bist Du Fliesenleger? Sicherlich nicht, sonst würde diese Frage nicht gestellt werden :irre

    Hier ist einiges zu beachten. Arbeiten, die den Baukörper schädigen können, sollte nur durch einen Fachmann ausgeführt werden :biggthumpup:

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  4. #3 FrankWeller, 21. Oktober 2009
    FrankWeller

    FrankWeller

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    Nein, ich bin kein Fliesenleger. Die Abdichtung der Duschtasse sollte auch schon der Handwerker machen.
    (Wozu ggfs. auch n Reihe Fliesen gehören mag.)

    Ich will hier auch keine DIY Anleitung. Meine Frage war: bei einer solchen FLACHEN Duschtasse (ohne umfliesten Träger) habe ich bei Nachfrage (Duschhersteller, Baumarkt, Handwerker) bekommen, es seien beide Varianten möglich.
    a.) Wände fliesen, Tasse ranstellen montieren und dann abdichten
    b.) Tasse montieren und dann erst Wände fliesen und abdichten

    Welche Variante ist besser bzw. korrekt?
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 21. Oktober 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn die Bodenfläche UNTER der Duschetasse einschl. ALLER Wandanschlüsse fachgerecht eingedichtet ist, kann man die Duschtasse an die Fliesen schieben.

    Ist das nicht der Fall, muss eine Abdichtung des Anschlusses der Duschtasse erfolgen. Dies geht im allgemeinen nur, wenn AUF die Duschtasse gefliest wird, nachdem diese gestellt und eingedichtet wurde. Wie die Abdichtung zu erfolgen hat und wer dazu was machen muss, ist eine Planungsaufgabe.
    Planungen sind Bauherrensache, nicht die der Handwerker. Kanns der Bauherr nicht, muss er sich einen nehmen, ders kann (und dafür haftet)!

    Silikon ist ein Fugenfüller, keine Abdichtung

    EIN Beispiel, wie mans machen kann Aber das fehlt auch noch was ;). Der Anschluss an die senkrechten Flächen.

    Zur Abdichtung auch mal hier lesen
     
  6. #5 FrankWeller, 22. Oktober 2009
    FrankWeller

    FrankWeller

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten mit Links.

    Also war meine Skepsis doch berechtigt und die Variante b.), wie ich sie auch schon von der alten Duschtasse her kenne, doch die "normale" auch bei flachen Tassen.
     
Thema:

Superflache Duschwanne - Vorbereitungen für den Einbau

Die Seite wird geladen...

Superflache Duschwanne - Vorbereitungen für den Einbau - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  3. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  4. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...