Syphon Waschbacken stinkt

Diskutiere Syphon Waschbacken stinkt im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Aus unserem Waschbecken im Bad stinkt es ganz gewaltig, aber nur wenn man das Wasser so halb...

  1. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem. Aus unserem Waschbecken im Bad stinkt es ganz gewaltig, aber nur wenn man das Wasser so halb aufgedreht laufen lässt.
    Die Fallleitung ist schön brav belüftet, der Sani hat auch an den Syphon schon so ein Belüftungsventil hingemacht und der Syphon hat prinzipiell genug Wasser daß da nix zurückstinken sollte.
    Natürlich haben wir auch den Syphon schon sauber gemacht und auch den Waschbeckenüberlauf, aber es stinkt trotzdem und dem Sani gehen langsam die Ideen aus.:cry
    Hat jemand dieses Problem schon gehabt oder eine Idee was es sein könnte?

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüganer

    Rüganer Gast

    Kann es sein, daß der Überlauf eventuell durchhängt?

    Das gleiche Problem gab es bei uns auch.
    Bei unserem Waschtisch war der Überlauf als Schlauch gestaltet, der aufgrund seiner Länge etwas durchhing.
    Und in diesem Durchhang hat sich Wasser gesammelt, welches nach einiger Zeit anfängt zu müffeln.

    Wie auf dem Foto sah das bei mir aus.
    [​IMG]
     
  4. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Hallo Rüganer,

    nein kann eher nicht sein, denn der Überlauf ist im Waschbecken integriert (eingegossen?) und kommt unten in den Hauptablauf rein, bevor es in den Syphon geht. Ist ein WB von Gienger, Modell Cosima irgendwas.
    Trotzdem danke für die Idee.

    Andreas
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mach doch mal den ganzen Sifon weg.
    Stinkt es dann aus dem Rohr?

    Wie alt ist das Rohrnetz in der Wand?
     
  6. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Syphon hab ich schon weggemacht und mehrfach gereinigt. Stinkt logischerweise dann aus dem Rohr. Ist ca. 1 1/2 Jahre alt. Ist ein Neubau. Vom WB zur Falleitung geht ein 50er HT Rohr. Zum ersten mal aufgefallen ist uns der Geruch ein paar Monate nach dem Einzug also vor gut einem Jahr. Das Problem ist, es stinkt nicht immer sondern nur wenn man das Wasser etwas laufen lässt(z.B. beim Zähneputzen, Rasierer ausspülen, etc.). Bei voll aufgedrehtem Wasserhahn stinkt es nicht.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist da ein Flaschen- oder ein Röhrensifon verbaut?
     
  8. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Ein Röhrensiphon aus Chrom
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 18. März 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hört das Stinken nach dem Reinigen de Rohrbogens kurzzeitig (einige Tage) auf????

    MfG
     
  10. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Das Problem ist, es stinkt nicht immer sondern nur wenn man das Wasser etwas laufen lässt(z.B. beim Zähneputzen, Rasierer ausspülen, etc.). Bei voll aufgedrehtem Wasserhahn stinkt es nicht.

    Unerklärlich für mich ist, dass es, nach Aussage des Fragestellers, nur bei halb geöffnetem Wasserhahn stinkt, bei voll geöffnetem und bei geschlossenem Wasserhahn nicht.

    Die Frage die daraus entsteht ist folgende:

    Sind es Kanalgase aus dem Abwassersystem oder hat das Wasser einen Geruch?

    Auf Grund der bisherigen Erkenntnisse ds Fragestellers kann nur ein Geruch des Wassers möglich sein.

    mfG. Schmitt
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 18. März 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wo ist das Rätsel? Ich seh keins.
    Bei leichtem Wasserfluss wird Luft aus em Syphon nach oben (Raum) verdrängt und stinkt.
    Wird der Hahn groß aufgedreht, bildet sich über dem "Stöpsel" schnell ein Pegel, der als weiterer Geruchsverschluß funzt.
    Würds Wasser stinken, müsste der Geruch immer da sein.

    MfG
     
  12. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    @Ralf:
    Nein, auch reinigen bringt nix.
    Deine letzte Theorie leuchtet mir ein, an sowas hab ich auch schon gedacht. Aber wie kann man das Problem lösen? Ich kann ja nicht immer voll aufdrehen.:cry
    Nach dem Einbau von diesem Belüftungsventil am Syphon hab ich gedacht es wäre vorbei aber das hab ich mir nur eingebildet.

    @Schmitt:
    Das Wasser hat definitiv keinen Geruch. Es ist auch nur dieses eine WB im Bad. Das aus dem WB im Gästeklo stinkts nicht, auch nicht bei der Dusche, Badewanne, Küche, etc.. Riechen tuts wie Kanal.

    Gruß

    Andreas
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist denn die Falleitung nur belüftet, wie Du schreibst (also mit Ventil), oder auch entüftet (frei über Dach)?
    Wenn ent-, dann: Sicher, daß dort alles frei durchgängig ist?
     
  14. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Die Falleitung ist mit Durgo Ventil belüftet. Aber wir haben das Ventil auch schon heruntergebaut und an dem Gestank aus dem WB hat sich nix geändert.
    Ich bin mir sicher daß die Abwasserleitung frei durchgängig ist.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nochmals zum Überlauf. Mach mal den Überlauf am Waschbecken ZU (abdecken, Waschlappen oder sonstwas).

    Bist DU sicher, daß der Siphon in Ordnung ist? Steht ausreichend Wasser im Siphon?

    Gruß
    Ralf
     
  16. AndreasN

    AndreasN

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Lkr. München
    Den Überlauf hab ich schon zugemacht, dann stinkts immer noch, zwar nicht so stark weil weniger Luftzirkulation da ist aber immer noch.
    Der Siphon ist ok, wurde ja zwischenzeitlich wegen Lüftungsventil sogar getauscht. Wasser steht genug drin, sonst würde es ja permanent stinken.
    Ich hab echt langsam keine Ideen mehr was man noch machen kann.
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 18. März 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ganz blöde Idee zusammenspinn.
    Durgo BELÜFTET nur, aber ENTlüftet nicht.
    Kann es sein, dass Badewanne/WC beim Ablaufen wie eine Luftpumpe das Wasser im Rohr komprimieren, weil die Entlüftung fehlt und im Waschtischsyphon machts Blubberblasen mit "guter" Landluft????
    MfG
     
  18. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Bei ungünstiger Witterung (Wind) hab ich es auch schon erlebt, dass es aus den Abwasseranschlüssen regelrecht "pfeift". Wenn dann der Siphon durch ablaufendes Wasser durchgewirbelt wird, könnte ich mir schon vorstellen, dass es der Überdruck gegen das fliessende Waser schafft.

    Thomas
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wo ist denn dann das nächste über Dach belüftete Fallrohr?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ich will ja nicht unbedingt Ralfs Theorie zerstören, aber das hier
    spricht meiner meinung dagegen.
    Leider fällt mir aber auch nix konstruktives ein. :fleen

    evtl. Skizze der Abwasserleitungen?

    Grüsse
    Jonny
     
  22. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Kann es denn aus einem anderen Abfluß stinken.
    Im Bad sind schließlich mehrere Abläufe.
    Handelt es sich um ein Doppelwaschbecken?

    Gruß

    pauline
     
Thema: Syphon Waschbacken stinkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. siphon waschbecken stinkt

    ,
  2. abfluss stinkt

Die Seite wird geladen...

Syphon Waschbacken stinkt - Ähnliche Themen

  1. Wand stinkt - kann es von Wasserstau unter der Bodenplatte kommen?

    Wand stinkt - kann es von Wasserstau unter der Bodenplatte kommen?: Hallo. Wir haben uns ein Reiheneckhaus vor 10 Jahren gekauft. Baujahr 1986. Wir wohnen da seit 10 Jahren und seit ca. 3 Jahren merke ich ab und an...
  2. Waschmaschine - Wasser stinkt beim Einlaufen

    Waschmaschine - Wasser stinkt beim Einlaufen: Hallo, ich habe seit neustem was sehr Seltsames. Wenn ich meine Waschi anwerfe, dann stinkt es plötzlich, als habe mein Hund ordentlich...
  3. Innenwände Farbputz stinkt nach 6 Monaten

    Innenwände Farbputz stinkt nach 6 Monaten: Guten Tag alle miteinander, bin neu hier und habe ein ernstes Problem. Vor einem halben Jahr habe ich angefangen ein Zimmer zu renovieren. An der...
  4. Abfluss in der Waschküche stinkt

    Abfluss in der Waschküche stinkt: Hallo an Alle, ich habe ein Problem mit dem Abfluss in der Waschküche. Vor ca einem Jahr hat es angefangen in der Waschküche aus dem Abfluss zu...
  5. Aus der Heizungluft stinkt es sporadisch nach Fäkalien

    Aus der Heizungluft stinkt es sporadisch nach Fäkalien: Hallo liebe Foris, ich wohne in einer Mietwohnung, Altbau. Seit dem Vermieterwechsel letztes Jahr wird hier saniert, die alte Vermieterin hatte...