T12 36,5 tragenden oder nicht tragenden Rolladenkasten? Ringanker in Decke

Diskutiere T12 36,5 tragenden oder nicht tragenden Rolladenkasten? Ringanker in Decke im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo! Das Mauerwerk besteht aus Poroton 36,5 T12 welches geklebt wird. Rohbauhöhe soll betragen 263 (10 Reihen + letzter Stein ein halber)....

  1. jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Thüringen
    Hallo!

    Das Mauerwerk besteht aus Poroton 36,5 T12 welches geklebt wird. Rohbauhöhe soll betragen 263 (10 Reihen + letzter Stein ein halber). Wie mach ich es nun am besten mit dem Rolladenkästen? Muß ich statisch tragende nehmen oder gibts ne Möglichkeit mit nichttragenden?

    gedachter Aufbau:
    12 cm Fußboden
    85 cm Brüstungshöhe
    126 cm Fenster
    ????? Rolladenkasten
    ????? ggf. Stürze

    Die Decke soll eine Filgrandecke 20 cm werden. Der Ringanker (15 cm Korb) soll in der gleichen Höhe der Decke außen herum verlaufen.Wie mache ich es am besten hier mit der Deckenrandabmauerung? Platz wegen Dämmung + Rinanker?
    Wäre es auch möglich, Fenster auf denen gleich der Rolladenkasen sitzt (nicht tragende) zu verwenden? Aber hier müßte doch die Filigrandecke im Bereich des Fensters irgendwo ein Auflager haben, wenn OK Rolladen = UK Decke werden soll.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Möglich ist fast alles

    Nichttragender Kasten + Deckengleicher Sturz
    Tragender Kasten + Konstruktiven Ringbalken
    Keinen Kasten + Deckengleicher Sturz
    Nichttragender Kasten + Überzug
    usw.

    Das ist alles eine Sache der auftretenden Belastung, der Fensterbreite und der Tragfähigkeit der tragenden Roka´s.

    :konfusius Bei Materialwahl und Ausführung fragen sie bitte ihren Architekten und Tragwerksplaner :konfusius
     
Thema:

T12 36,5 tragenden oder nicht tragenden Rolladenkasten? Ringanker in Decke

Die Seite wird geladen...

T12 36,5 tragenden oder nicht tragenden Rolladenkasten? Ringanker in Decke - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Rolladenkasten rausbauen

    Rolladenkasten rausbauen: Hallo, ich möchte in meinem RMH 1978 Bj die Aufsatzrolladen samt Fenster austauschen. Geplant:neue Kunststoffenster und Vorsatzrolladen von...
  4. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  5. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...