T12 mit Faserleichtputz eine Alternative zum T9 ?!?

Diskutiere T12 mit Faserleichtputz eine Alternative zum T9 ?!? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo. Ich bin Hendrik und komme aus Sachsen. Eigentlich wollten wir unser Haus mit T9 bauen lassen. Da dieser leider nicht verfügbar ist,...

  1. SHendrik

    SHendrik

    Dabei seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing. KFZ Technik
    Ort:
    Oelsnitz
    Hallo.

    Ich bin Hendrik und komme aus Sachsen.

    Eigentlich wollten wir unser Haus mit T9 bauen lassen.
    Da dieser leider nicht verfügbar ist, suchen wir nach Alternativen.

    Unsere Architektin hat uns jetzt den T12 mit Faserleichtputz angeboten.

    Leider nennt man diesen ja in Eurem Forum "Krümmelkeks".

    Jetzt sagte man mir bei Wienerberger, dass dieser jetzt auch Druckfestigkeit 10 hat.

    Was sagt Ihr dazu ??

    Danke

    Hendrik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AxelH

    AxelH

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    53819 Neunkirchen-Seelscheid
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Inspirator des 3-Gestirns
    Schau ihn Dir an!!

    Hallo,

    ich stand vor dem gleichen Problem, fixiert auf den T9, aber leider nicht lieferbar, und was nun.

    Ich habe mir die verschiedenen Steine T10, T12, T14 angeschaut. Tu das auch und frage Dich dabei, wie kriege ich in diesen Steinen z.B. meine Küchenschrämke fest!!! T14 wäre noch ok, ging bei mir aber wegen KfW-Haus nicht.

    Und denke an die Mehrkosten für faserarmierten Leichtputz.

    Gruß Axel
     
  4. Dübel

    Dübel Gast

    Das Dübeln in T12 ist sicher nicht so leicht zu machen wie in schwerere Steine. Wir haben das jedoch geschafft und die Küchenschränke hängen immer noch :-)). Fischer bietet spezielle, sehr lange Dübel, für diesen Zweck an (Leichtziegellangdübel) . Ca . 20 cm lang. Man muß die Löcher sehr langsam und mit wenig Druck bohren dann klappts - guten neuen Borher nehmen - am besten mal an einem übrig gebliebenen Stein testen. Wenn man so vorgeht merkt man, wie man Steg für Steg durchbohrt - und dann sitzt der Dübel! Wenn man voll Power mit Schlagbohren draufgeht tuts nen dumpfen Schlag, der Bohrer saust in die Wand und man hat dahinter vermutlich viel Krümel.

    Nochmals - es geht diesen Stein zu dübeln - eben vorsichtig und gefühlvoll. Wir haben die Schränke auch an Klemmschienen gehängt, die mehr Zug nach unten erzeugen. No Prob . . .:-))

    Gruss
     
Thema:

T12 mit Faserleichtputz eine Alternative zum T9 ?!?

Die Seite wird geladen...

T12 mit Faserleichtputz eine Alternative zum T9 ?!? - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Alternativen zum Estrich

    Alternativen zum Estrich: Moin Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und möchte in meinem Bad eine Fußbodenheizung. Ich habe ca 10cm an Aufbau. Jetzt hab ich ein Problem....
  3. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  4. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  5. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...