T8 und T9 mischen möglich

Diskutiere T8 und T9 mischen möglich im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, gestern war ich auf der Baustelle, mein Bauleiter vorgestern, und habe die Maurerarbeiten aus Laiensicht begutachtet. Der...

  1. neoxTom

    neoxTom

    Dabei seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Business Analyst
    Ort:
    Lüdenscheid
    Hallo zusammen,

    gestern war ich auf der Baustelle, mein Bauleiter vorgestern, und habe die Maurerarbeiten aus Laiensicht begutachtet. Der Vorarbeiter erklärte mir, das sie nun schon den zweiten Tag am Rohbau arbeiten. Der Rohbau weist schon auf einen ordentliche Höhe des Erdgeschosses auf. (auf Bodenplatte, kein Keller).

    Auf Nachfrage wie sich der T8 denn nun so verbauen lässt, erklärte er mir das hier mit T9 gebaut wird.

    Nun ja, gottlob alles dieselben Wandstärke, aber eben nicht das, was ich habe ausschreiben lassen und beauftragt hatte. Ich habe dann gebeten den T8 für den Rest zu nehmen und los gehts.

    1.) Baustopp bis zur Klärung, aus meiner Sicht in Ordnung
    2.) Statiker hat nachgerechnet und nichts beanstandet, EnEV-Experte sieht keine für KFW-Darlehen relevante Verschlechterung
    3.) Kostenerstattung ist geregelt (T8 bezahlt, T9 benutzt)

    Die daraus resultierenden Fragen sind:
    - Sollte ich einen vollständigen Rückbau verlangen? (Nicht mein Favorit, die Steine unterscheiden sich für mich nicht signifikant)
    - Kann ohne Probleme der T8 für das restliche Mauerwerk benutzt werden?
    - Sollten die weiterhin T9 benutzen und dafür mehr Wärmedämmputz draufpacken?

    Wie sind eure Erfahrungen mit so einem "Mischmauerwerk". Eine Antwort wäre recht hilfreich.
    Ach ja, dem Bauleiter ist einen Tag vorher leider nichts aufgefallen, dann wäre mehr zu retten gewesen.

    Vielen Dank und Gruss
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Das mag ja für die Außenfarbe gelten. :wow Die Dämmwerte des T9 sind bei gleicher Wandstärke allerdings deutlich schlechter. Für mich persönlich gäbs da außer Rückbau keine Alternative.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na ja, bei einer 36,5er Wand reden wir einmal von einem U-Wert von 0,23W/m2K und einmal von 0,21W/m2K (Herstellerangaben). Den Dämmputz lassen wir erst einmal unberücksichtigt.

    Einsparpotenzial irgendwas um 200-250kWh p.a. oder grob 20,- € Gas, und da habe ich schon sehr großzügig gerechnet.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 8. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ralf - das ist ja schön und gut. Aber der hat das nicht "aus Versehen" gemacht, weil er im Lager ins falsche Fach gegriffen hat.
    Das war ganz klar Absicht.

    Also als Lerneffekt bitte alles neu machen. Vertrag ist Vertrag und der ist einzuhalten
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kenne den Preisunterschied zwischen T8 und T9 nicht, deswegen kann ich auch den Vorteil nicht abschätzen den er hätte wenn er den T9 anstatt T8 verbaut.

    Vertrag ist Vertrag, das sehe ich auch so. Ich wollte nur zeigen, dass die "deutlich schlechteren Dämmwerte" in der Praxis kaum eine Rolle spielen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

T8 und T9 mischen möglich

Die Seite wird geladen...

T8 und T9 mischen möglich - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  3. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...