T9 mit V-Plus - welche Firma führt das aus?

Diskutiere T9 mit V-Plus - welche Firma führt das aus? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, wir haben uns für eine Bauweise mit dem T9 und V-Plus entschieden. Die Vorteile werden in diesem Forum ja umfassend...

  1. #1 hoegiklaga, 24. Juni 2008
    hoegiklaga

    hoegiklaga

    Dabei seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Öhringen
    Hallo Bauexperten,
    wir haben uns für eine Bauweise mit dem T9 und V-Plus entschieden.
    Die Vorteile werden in diesem Forum ja umfassend dargestellt.
    Leider finde ich bei mir im Umkreis nur sehr wenige Firmen mit
    T9 Erfahrung. Alle arbeiten nur mit dem VD-System und kennen
    teilweise das V-Plus gar nicht.
    Es wird u.a. argumentiert, daß mit dem Flies zu viele Probleme aufteten
    (z.B. Walze verklebt, schlechte Reinigung der Walze, das sieht nur im Prospekt gut aus, usw.)

    Wir wollen im Hohenlohekreis (Baden Württemberg) bauen und liegen
    somit leider nicht mehr im Schlagmann Gebiet.
    Habe telefonisch die Fa. Wienerberger kontaktiert und dort sieht man
    (wie ich von denen schon erwartet habe) das V-Plus nicht als notwendig an.:mauer
    Es würde nicht stimmen, daß es das Perlit ohne Flies aus dem Stein zieht.
    Hiervon habe ich im Forum aber schon öfters gelesen.

    Gibt es etwa unterschiedliche Walzen von Wienerberger / Schlagmann?

    Hier nun meine Bitte:
    Wer würde mir den Einsatz des V-Plus bei sich in der Praxis zeigen und beweisen, daß die Verarbeitung und Reinigung problemlos möglich ist.
    Wie kann es sein, daß es hier so viele Befürworter gibt und das System
    in der Praxis bei uns keiner einsetzen will?
    Würde mich über einen Kontakt sehr freuen.
    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Weil Dir kaum ein Verkäufer das empfehlen wird, was er Dir nicht verkaufen darf/kann...? :konfusius
     
  4. #3 ibiza1425, 24. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    und die Lösung???
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erpressung?

    Sag ihm: Entweder baut er es Dir mit V-plus oder gar nicht...!
     
  6. #5 ibiza1425, 24. Juni 2008
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Erpressen hilft nur wenn er nicht will.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nicht können tut ja nur der örtlicher Verkäufer (Wienerberger).
    Der Verarbeiter könnte sehr wohl (will nur offenbar nicht, da mühsam und ungewohnt).
    Oder?
     
  8. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ob er es könnte wie er sollte wenn er wollte wissen wir nicht
     
  9. #8 hoegiklaga, 24. Juni 2008
    hoegiklaga

    hoegiklaga

    Dabei seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Öhringen
    Bedeutet dies das V-Plus hat doch mehr Nachteile in der Verarbeitung?

    Kennt denn niemand eine Baufirma in Baden Württemberg die schon
    öfter das V-Plus System eingesetzt hat und dies weiterhin tut?
     
  10. scs1967

    scs1967

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Tja- altebekanntes Problem....stand vor dem gleichen Problem und wollte das "Gleiche". Nach langem hin und her habe mich für den T14 mit VD-System (allerdings in 49cm) entschieden (neben der Ökonomie auch weil die tiefen Laibungen zum Stil des Hauses passen!)...aber vor allem deshalb, weil ich es hier in der Region (TBB-Nördliches BW) niemanden gibt, der mit VPlus Erfahrung hat (Ausführungsqualität!) und der nicht (verständlich!) einen mega-Risikozuschlag für das erstmalige Verarbeiten einkalkulieren würde! (daran bitte auch denken!)...und Thali konnte ich auch nicht abwerben :-)
     
  11. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    frag doch einfach mal direkt bei Schlagmann ob sie schonmal ein Bauvorhaben in deinem PLZ-Gebiet mit V-Plus beliefert haben.
     
  12. #11 hoegiklaga, 1. Juli 2008
    hoegiklaga

    hoegiklaga

    Dabei seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Öhringen
    Baden Württemberg als Notstandsgebiet??

    Für mich ist enttäuschend, was diese Firmen hier abliefern:
    Schlagmann gibt mir keine Auskunft und verweist mich ausschliesslich auf
    Wienerberger, da das Projekt in Baden Württemberg liegt.
    Der für unsere Region zuständige Wienerberger Vertreter behauptet,
    in ganz Baden Württemberg gibt es keine Firma, die das V-Plus System
    einsetzt. Seine erste Antwort auf meine Frage: was ist das V-Plus?:irre
    Erst nach und nach kamen dann so Aussagen wie: die in Bayern machen
    das so, weil die das mal so gelernt haben und nix neues mehr wollen...
    und jetzt kommts:
    das V-Plus sei gar keine zusätzliche Armierung !!!!:mauer
    Für wie intelligent halten die einen eigentlich?
    Wenn ich nicht so überzeugt von dem Stein wäre,
    würde ich mir jetzt einen anderen Lieferanten suchen.
    Jetzt mal ehrlich Leute, ist denn keiner bereit mir mal zu zeigen,
    daß V-Plus wirklich funktioniert und auch tatsächlich gemacht wird ?!?
    So langsam fange ich an zu zweifeln, wen ich noch für voll nehmen kann.
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein. Das bedeutet nur, daß der Bauer net gern frißt, was er nicht kennt. Und daß Niemand das anbietet, was er nicht wird liefern können...

    Also fasse Dir ein Herz und besorge die nötigen Materialen und Gerätschaften im gelobten Bayern. Soll ja bairisch besetzte Teile Frankens geben, die vom Hohenlohischen nicht weit entfernt liegen!

    Dann soll der Josef mal Deinen BU anrufen und ihn fachlich einnorden.
    Wär doch gelacht, wenn man da nicht etwas Entwicklungshilfe für unsere Brüder leisten könnte.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    anklicken:

    http://www.Baumurks.de/verfilmtha.zip

    runterladen (dauert aber awengerl), entzippen und starten
    läuft mit dem Windows Mediaplayer ... kommt aus
    der täglichen Praxis ... bei Fragen dazu einfach aufschreien (!)
     
  15. arme

    arme

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    T9 im nördl. BW

    Hallo zusammen,

    BW ist T9-technisch kein Notstandsgebiet. Wir haben 2005 im Raum Bad Mergentheim ein T9-Haus mit VPlus gebaut. Zu dieser Zeit war auch der Außendienst von Wienerberger auf unserer Baustelle. Unser Rohbauer hatte zuvor bereits 3 Gebäude T9 errichtet. Bei der Verarbeitung mit der Schlagmann-Walze habe ich persönlich genau hingeschaut. Meiner Meinung nach ist es kein all zu großes Problem.

    Weitere Infos kann ich aus dem "Notstandsgebiet" gerne liefern.

    Viele Grüße

    ARME
     
  16. scs1967

    scs1967

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @ arme

    da bin ich jetzt aber doch erstaunt, dass in MGH VPlus gebaut wurde.:bounce:....wer hat den Rohbau gemacht?

    Danke
     
  17. #16 windtalker, 8. Januar 2010
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Hi Fans

    hochhol.......Mein archi sagte mir gestern, dass ihm Wienerberger gesagt hätte- es besteht glücklicherweise permanenter Gedankenaustausch-, es sei nicht nötig, einen T8 oder T9 mit V plus zu verbauen. Würde sich nicht lohnen, oder so ähnlich.Wenn ich hier aber so lese, scheint wohl keiner ohne Vplus auszukommen.

    Wat denn nu? Vielleicht nicht nötig, aber besser doch:confused::confused: ?


    Gruß

    windtalker
     
  18. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Naja, das V-Plus System kommt ja von Schlagmann.

    Wie würde Wienerberger wohl argumentieren, wenn das System von Ihnen selbst wäre?
     
  19. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @windtalker: welche Antwort erwartest Du hier, nachdem Du ja schon herausgefunden hast, daß hier die Befürworter von V-Plus schreiben?

    Gruß
    Frank Martin

    PS: auch unser Haus hat V-Plus...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 windtalker, 9. Januar 2010
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Danke @Baukran und Frank,

    OK, OK, dachte es mir ja schon. Wollte mich nur vergewissern. Brauche ja Munition.....he, he

    Dachte immer, dass Wienerberger und Schlagmann kooperieren...:deal


    Gruß

    windtalker
     
  22. #20 Carden. Mark, 9. Januar 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    tuen Sie auch.
    Mal mehr-mal weniger.

    Nun ist aber auch schon eine Zeit vergangen, seit der Thread-Eröffnung.
    Das Problem in NRW wird sein, Wienerberger stellt den T9 selber her.
    Dieses wird idR ohne Vlies verkauft. (Wie im übrigen idR auch der T7 bei Schlagmann)
    Ein Teil der Vlies-Vorteile ist bei gefüllten Steinen eh abwesend.

    Zu bekommen wird die Walze und das Vlies trotzdem sein.
    Ob kostenfrei, d.h. ohne Mehrkosten ???????
     
Thema:

T9 mit V-Plus - welche Firma führt das aus?

Die Seite wird geladen...

T9 mit V-Plus - welche Firma führt das aus? - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Welche Firma ist das?

    Welche Firma ist das?: Hallo, meine Einlauftrichter für die Rolladen-Führungsschienen sind defekt. Nun bin ich auf der Suche nach neuen. Leider kann ich nicht sagen von...
  3. Terrasse - Probleme mit Firma

    Terrasse - Probleme mit Firma: Wir haben durch eine Firma unsere Terrasse machen lassen, sowohl das Abdichten als auch das Verlegen der Betonplatten. Leider sind wir mit der...
  4. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  5. Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH

    Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH: Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk GmbH? Ich habe eben mit dem Inhaber telefoniert und hatte ein nettes Gespräch mit...