T9 / T12 - Verwirrung bzgl. der Preise

Diskutiere T9 / T12 - Verwirrung bzgl. der Preise im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Erstmal Hallo ans Forum, ich hätte gleich eine kleine Bitte: Kann mir evtl. jemand aktuelle realistische Preise vom T12 49cm und T9 36,5cm...

  1. Dani0708

    Dani0708

    Dabei seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hilpoltstein
    Erstmal Hallo ans Forum,

    ich hätte gleich eine kleine Bitte:
    Kann mir evtl. jemand aktuelle realistische Preise vom T12 49cm und T9 36,5cm nennen? Irgendwie sind die Preise im Netz völlig widersprüchlich (z.b. ist der T12 auf der Hoba-Baustoffe Seite erheblich billiger als in der Schlagmann Preisliste - ungefähr die Hälfte, seltsam)

    Ach ja und der Preis für den T8 36,5 wäre auch noch ganz nett! Bin im Raum Bayern (Nürnberg) falls die Info notwendig sein sollte.

    PS: Bitte nicht über den T12 herziehen, bin mir der Nachteile bewusst! :)

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 14. April 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nein - kann keiner, weil die Preise Rabattstaffeln unterliegen.
    Ausserdem - was hülfe der Materialpreis ohne den Verarbeitungspreis.
    Vielleicht mauert der mit dem hohem Materialpreis ja schneller als der mit dem niedrigen und ist unterm Strich günstiger :p
     
  4. Dani0708

    Dani0708

    Dabei seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hilpoltstein
    Na dann gehen wir doch einfach mal auf realisitische Verarbeitungspreise - ich brauche einfach mal Hausnummern um unterscheiden zu können wieviel Mehrpreis ich für welchen Merhwert zahle.
    Und die großen Unterschiede im Internet kommen dann wohl auch durch die Rabatte zustande? Ist ja fast wie Küche kaufen :mega_lol:
     
  5. #4 Boris Schwarz, 16. April 2009
    Boris Schwarz

    Boris Schwarz

    Dabei seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Oberbayern
    Hi,

    realistische Preise für den T9 in 36,5 = 270 - 280 € (pro m³ im gemauerten Zustand). Für den T8 in 36,5 ist ein Mehrpreis von ca. 10 € pro m³ zu kalkulieren.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

T9 / T12 - Verwirrung bzgl. der Preise

Die Seite wird geladen...

T9 / T12 - Verwirrung bzgl. der Preise - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  3. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  4. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  5. Schlagmann T12 Aussenwand - Schallschutz verbessern

    Schlagmann T12 Aussenwand - Schallschutz verbessern: Hallo, ich benötige Tipps für die Verbesserung des Schallschutzes unsere T12 Aussenwand (Schlagmann 42,5cm) Wir wollten demnächst unseren...