T9 - V-Plus oder VD

Diskutiere T9 - V-Plus oder VD im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir planen in Dresden den Neubau eines Einfamilienhauses mit T9. Leider ist hier in der Gegend keine wirklich große Erfahrung bei den...

  1. Sascha41

    Sascha41

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    wir planen in Dresden den Neubau eines Einfamilienhauses mit T9. Leider ist hier in der Gegend keine wirklich große Erfahrung bei den Baufirmen mit diesem Stein vorhanden, ich habe erst 2 Firmen gefunden, die bereits damit gebaut haben.
    Auf meine Anfrage hat eine der 2 Firmen folgendes geantwortet:

    Nun meine Frage an die hier vertretenen Experten (Josef Thalhammer?): welches der beiden Systeme V-Plus oder VD sollte sinnvollerweise verwendet werden? Mich verwirrt ein bisschen die Aussage mit Verweis auf Wienerberger (altes System V-Plus)...

    Vielen Dank! Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LG

    LG

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Neumarkt/Opf
    Hallo Sascha,

    wir haben auch mit dem T9 gebaut und ihn im VD System verarbeiet. Wir wußten es nicht besser. Von Wienerberger wird es so empfohlen. Darum hatten wir uns auch keine großen Gedanken gemacht. Erst bei der Verarbeitung stellte sich heraus, daß es nicht so prickelnd ist. Durch das fehlende Vlies zieht es gerne die Füllung heraus, wenn die Walze über die Steine geführt wird. Unsere Maurer waren nur am Fluchen (hatte vielleicht aber auch damit zu tun, daß er den Stein das erste Mal verarbeitet hat)



    Ich denke VPlus macht auf alle Fälle Sinn. Josef hat es auch schon öfters begründet. Aus irgendeinem Grund besteht Wienerberger auf dem VD System.

    Hätten wir vorher beide Alternativen gekannt, hätten wir uns auf alle Fälle für VPlus entschieden.

    viele Grüsse

    Gertrud
     
  4. Epse

    Epse

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tiefbauer
    Ort:
    Gröditz
    Hallo Sascha


    Ich habe Ihnen eine E-Mail geschickt. Falls dies nicht geklappt hat schicken Sie eine E-Mail.

    Gruss
    Epse
     
Thema:

T9 - V-Plus oder VD

Die Seite wird geladen...

T9 - V-Plus oder VD - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  3. Mauerwekr V-Plus / Deckelnd ohne Vlies

    Mauerwekr V-Plus / Deckelnd ohne Vlies: Hallo zusammen, bräuchte wieder einmal Expertenrat. Es geht um ein Ziegelmauerwerk. Ungefüllter Planziegel mit 42,5m Lt. Bau-Vertrag...
  4. 380 V- Freileitung über Grundstück behindert Bauarbeiten des GU - wer zahlt?

    380 V- Freileitung über Grundstück behindert Bauarbeiten des GU - wer zahlt?: Folgender Fall: Bau EFH auf Grundstück. Die Stromversorgung läuft in dieser Straße über 380 V Freileitung. Die Freileitung ist vor Baubeginn über...
  5. Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern

    Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern: Hallo, ich habe einen Kemper Frosti-Plus Außenwasserhahn in einer 36,5er Gasbetonwand. Ich möchte den Wasseranschluss verlegen (Da Garage davor...