Tapeten & Windichtigkeit

Diskutiere Tapeten & Windichtigkeit im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, streite mich schon seit Jahren mit meinem Fertighausbauer um Baumängel, insbesondere mangelnde Dampf- und Winddichtigkeit. Beides wurde...

  1. #1 matthias greß, 6. August 2006
    matthias greß

    matthias greß

    Dabei seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Iffezheim
    Benutzertitelzusatz:
    da Iffzer
    Hallo,

    streite mich schon seit Jahren mit meinem Fertighausbauer um Baumängel, insbesondere mangelnde Dampf- und Winddichtigkeit. Beides wurde im unabhängigen Beweissicherungsverfahren bestätigt. In einigen Wochen steht der erste Gerichtstermin an.
    Die neueste Masche auf welcher der Hersteller nun reitet ist die, da wir lt. Vertrag das "Tapetenpaket" auszuführen hätten, wären wir damit auch zum luftdichten Verspachteln der GK-Fugen verpflichtet und somit selbst schuld an den Undichtigkeiten.

    Eure Meinung?

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Auch wenn einige Kollegen hier...

    ebenfalls meinen, Winddichtung sei über die GK Fugen herzustellen, lautet die allgemein anerkannte Regel, daß die Winddichtigkeit in einer eigenen Ebene zwischen Dämmung und Gipskartonplatten - i.d.R. in Verbindung mit der Dampfbremse/-sperre - herzustellen ist. Somit Argument erledigt.
    Sollten Sie im Bereich der GK-Flächen vom BU gesetzte Eltdosen haben, müssten diese - der Argumentation GK = winddicht folgend - ja als winddichte Dosen montiert sein. Wohl eher nicht, oder.
    Mfg
     
  4. #3 matthias greß, 6. August 2006
    matthias greß

    matthias greß

    Dabei seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Iffezheim
    Benutzertitelzusatz:
    da Iffzer
    Windidichte Dosen

    Hallo Herr Dühlmeyer,

    Aufbau der Wand (innen nach außen):

    GK, Folie, VT100, Isolierung, VT100, Styropor, bewehrter Spachtel, Rauhputz

    In den Außenwänden stecken die grünen winddichten Dosen.

    Bemängelt wird u.a der fehlende Anschluß an die Blendrahmen und Kaltlufteinbrüche in Wänden zwischen Zimmern, die bspw. aus den Steckdosen austritt.

    Grüße

    Matthias Greß
     
Thema:

Tapeten & Windichtigkeit

Die Seite wird geladen...

Tapeten & Windichtigkeit - Ähnliche Themen

  1. Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel

    Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel: Hallo Zusammen, Wir befinden uns gerade in der Endphase unseres Bauvorhabens. Die Tapezierarbeiten erfolgen aktuell durchgeführt vom Bauleiter...
  2. Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack

    Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack: Hallo zusammen, ich möchte eine sehr schöne Tapete auf farbig gestichenes Malervlies kleben, bei dem sich im unteren Bereich eine Wischleiste aus...
  3. Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?

    Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?: Ich habe jetzt schon öfters von flüssiger Raufaser gelesen. Die kann einfach mit einer Rolle gestrichen werden. Ich könnte mir das gut für unsere...
  4. Oelneutralisation auf Tapete und Putz

    Oelneutralisation auf Tapete und Putz: Hallo, durch ein Missgeschick haben wir Tapete und Putz mit Oel getränkt. Welche Möglichkeiten gibt es, diese Flecken zu neutralisieren? Es ist...
  5. Schimmel zwischen Tapete und Sonorock?

    Schimmel zwischen Tapete und Sonorock?: Hallo allerseits, ich habe vor mir mit Kanthölzern ein Ständerwerk an 2 Wänden in meiner Wohnung zu bauen (Die Wände sind Tapeziert und eine...