Tauwasserausfall zwischen Fensterflügel und Rahmen

Diskutiere Tauwasserausfall zwischen Fensterflügel und Rahmen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, nach längerer Abstinenz bin ich mal wieder mit einem Problem hier. Bei unseren Holz-Alu Fenstern im 4. Winter (Hersteller...

  1. #1 surfrichter, 5. Januar 2011
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Hallo zusammen,
    nach längerer Abstinenz bin ich mal wieder mit einem Problem hier.

    Bei unseren Holz-Alu Fenstern im 4. Winter (Hersteller Schöb Fensterbau) tritt hauptsächlich in den Kinderzimmern folgendes Problem auf.

    Zwischen dem Fensterflügel und dem Festrahmen an der Innenseite der inneren Dichtung fällt bei Temperaturen ab -5 Grad Tauwasser aus, welches sich dann ganz unten im Rahmen sammelt. An dieser Stelle gibt es auch keine "Abflüsse" mehr. Die Folge ist, wenn die Oberflächenspannung des Wassers nicht mehr ausreicht um das Wasser auf der ebenen Fläche stehen zu lassen, läuft es auf der Innenseite des Fensterrahmens nach unten auf bzw. in angrenzende Bauteile(Holzfensterbrett bzw. Parkett). Trotz mehrmaligem täglichen wischen (immer beim lüften) quittiert zumindest das Parkett den Zustand mit einer Veränderung der Form. Wenn ich früh morgens das Fenster öffne, sehe ich ringsum an der Anlagefläche der inneren Dichtung winzigkleine Wassertröpfchen. In beiden Räumen haben wir ein Luftfeuchte von ca. 40% bei 20 Grad. Gelüftet wird mindestens 2 mal täglich Morgens nach dem aufstehen und Abends vor dem Schlafengehen ca. 10 Minuten stoß/durchzug. Im Moment auch jeden Mittag.

    Das Problem bestand schon letzten Winter. Danach hat der Hersteller einen Monteur zum nachstelen vorbeigeschickt. Hat aber scheinbar nichts gebracht. Natürlich hat er auch auf mögliche unzureichende Lüftung hingewiesen.

    Ich vermute ja, dass die Dichtung eben nicht ganz dicht ist und daher genau an der Stelle der Dichtung Tauwasser ausfällt.

    Darf an der beschriebenen Stelle Tauwasser ausfallen? Dass nach der Nacht, in der je Raum ein Kind schläft etwas Tauwasser an der Scheibe ist, verstehe ich ja und wisch es weg. Aber in der Falz? Kann mir ein Experte was dazu sagen?

    Im Schlafzimmer, in dem die Luftsituation nach meinem dafürhalten deutlich ungünstiger ist, 15 Grad und deutlich mehr Tauwasser an der Scheibe, tritt das oben beschriebene Problem nicht auf.

    Vielen Dank schon mal für alle hilfreichen Hinweise!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Was heißt "innere Dichtung"?

    Hast Du zwei davon, eine im Mittelbereich und eine im Flügelaufschlag?
     
  4. sunday

    sunday

    Dabei seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent Gepäckumschlag
    Ort:
    *
    Hi,

    ich habe das Problem leider auch, trotz 3 Dichtungen, und Fenster soweit wie möglich "angezogen". Fenster sind nagelneu vom letzten Jahr, Hausbauer zuckt mit den Schultern. :mauer

    Ich vermute bei mir, da Fertighaus, dass die Fenster nicht "sauber" eingebaut wurden, und durch leichte Fehlstellung(evtl. Torsion) des Rahmen diese nicht richtig schließen und auch nicht eingestellt werden können.
    Vermutliche Lösung: neue, dickere Dichtungen. <- (Achtung, Laienidee von mir!)

    Ach ja, das Problem tritt bei mir auch nicht an allen Fenstern auf. Luftfeuchtigkeit ist bei mir irgendwo zwischen 40-50%.

    Wenn du eine einfache Lösung finden würdest, würde ich mich ebenfalls darüber freuen. :konfusius


    Gruß
    Frank
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hi - bei mir ist das auch so, dass sich im Rahmen zwischen den beiden
    Dichtungen Wasser sammelt. Da ich gerade am Estrichheizen bin und
    die Fenster eh wie ein Aquarium aussehen verwunderte mich das noch
    so sehr. Darf sowas denn sein? Wird sich das bei fallender Luftfeuchte
    ändern? Fenster sind noch nicht abgenommen - ist das ein Mangel?
     
  6. #5 surfrichter, 5. Januar 2011
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Hallo,

    eigentlich habe ich sogar drei Dichtungen. Eine im Mittelbereich und zwei außen. Hier ein breiter Gummi mit zwei Lippen. Die äußere Lippe unter der Aluschale die aber vermutlich nur gegen Schlagregen schützen soll. Die innere Lippe der breiten Dichtung geht schon gegen das Holz des Flügels. Sehr schön im Bild 2531 (schwarze breite Lippe) zu sehen. Im Bild 2525 sieht man dann an dem dunklen Abdruck am Holz des Rahmens wo die Flügeldichtung anliegt. Im Bild 2526 sieht man dann auch noch schön wo das Wasser auf der Innenseite der Flügeldichtung ausfällt. Im Bild 2527 sieht man dann auch schön wie das Wasser im Fenster steht und teilweise schon in den Fußboden gelaufen ist. Die Fotos sind nach einer Nacht mit Außentemperatur -18 Grad, bei 18,6 Grad Raumtemperatur und 43% Luftfeuchte gemacht worden.

    Eine Flügelaufschlagdichtung ist nicht vorhanden.
     
  7. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
  8. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de

    DAS ist das Problem. Der Wasserdampf aus der Raumluft dringt in den Falz ein und kondensiert da. Das ist seit Jahren bekannt, wundert mich sehr dass es heute noch welche gibt, die keine Überschlagsdichtung verarbeiten. :mauer
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Antony

    Antony

    Dabei seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Schwarzwald
    Eine ÜD kann übrigens auch nachgerüstet werden. Damit wäre das Problem gelöst.
     
  11. #9 surfrichter, 6. Januar 2011
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Vielen Dank Herr Ries! Ich habe vermutet dass es sich um ein konstruktionsbedingtes Problem handelt.
    Wenn das Problem seit Jahren bekannt ist, gibt es eine Fundstelle oder einen Artikel den ich dem AN vorlegen kann? Oder muss ich einen Gutachter beauftragen der dass schriftlich festhält?

    Die Möglichkeit der Nachrüstung einer Flügelaufschlagdichtung hat mir der AN angeboten. Jedoch zu meinen Lasten ohne Gewährleistung für entstehende Schäden durch das ein- und ausbauen der Flügel. Kann man das vor Ort nachrüsten?

    Also nochmals vielen Dank!
     
Thema:

Tauwasserausfall zwischen Fensterflügel und Rahmen

Die Seite wird geladen...

Tauwasserausfall zwischen Fensterflügel und Rahmen - Ähnliche Themen

  1. Rahmen nachträglich besser abdichten

    Rahmen nachträglich besser abdichten: Hallo Forum, wir haben unser Rundbogenfenster im Obergeschoss tauschen lassen. Ursprünglich sollte es nur abgeschliffen werden (Holzfenster noch...
  2. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  3. Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen)

    Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen): Guten abend, wie der Titel schon sagt habe ich einen Sprung in der Scheibe (besser als in der Platte aber trotzdem ärgerlich) einer Terrassentür...
  4. Umfrage unter privaten Bauherren im Rahmen eines Studentenprojektes

    Umfrage unter privaten Bauherren im Rahmen eines Studentenprojektes: Hallo Zusammen, im Rahmen eines Projektes von Studenten der Universität zu Köln führen wir eine Umfrage unter privaten Bauherren durch. Ziel...
  5. Fensterflügel bleibt nach Öffnen nicht stehen bzw. geht von allein auf

    Fensterflügel bleibt nach Öffnen nicht stehen bzw. geht von allein auf: Hallo zusammen, wir haben im Rahmen einer Sanierung im Frühjahr die Fenster erneuern lassen. Einige unser Fenster gehen nach dem horizontalen...