Teilsanierung eines Mehrfamilienhauses

Diskutiere Teilsanierung eines Mehrfamilienhauses im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Es geht um eine sehr grobe Kostenschaetzung fuer die neuverlegung aller Wasser und Abwasserleitungen in einem Mehrfamilienhaus mit 14...

  1. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen
    Es geht um eine sehr grobe Kostenschaetzung fuer die neuverlegung aller Wasser und Abwasserleitungen in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohneinheiten. Die Badezimmer sind eh alle faellig und die Rohre ca. 60 Jahre alt. Also kann man ruhig wie die Axt im Walde ans werk. Das Haus hat insgesamt 5 Etagen und die Zimmerhoehe ist um die 2,40m.

    Mir geht es wie gesagt um eine sehr grobe Schaetzung. Ich waere schon ein Stueck weiter wenn ich wuesste das es unter 50.000 euro bleibt.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasMD, 8. Juni 2014
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Vergiss es.
    Erstens, dass Du unter 50 Mille bleibst und Zweitens, dass Du hier eine einigermaßen verlässliche Kostenschätzung für nix bekommst.

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
     
  4. #3 toxicmolotow, 8. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    50.000 / 14 = 3.570

    Das finde ich sehr sportlich.
     
  5. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen
    Mit Wieviel sollte man denn rechnen?
     
  6. #5 toxicmolotow, 8. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Das ist wohl individuell unterschiedlich. Oder wie würdest du die Frage "Was kostet ein Bad" beantworten wollen? Alternativfrage: Was kostet ein Auto?

    Also hast du einen Von-Bis-Preis und dann mal 14 + Leitungen durchs Haus ziehen.
     
  7. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen
    Durchschnittlich kostet ein Auto um die 26.000 euro. Mir gehts bei meiner frage eben auch nur um Durchschnittswerte die gerne 10-20k nach oben oder nach unten ausschlagen koennen.
    Mir ist sehr wohl bewusst das es grosse Unterschiede geben kann im Preis und das die Preisbildung an vielen Faktoren fest gemacht wird. Trotzdem ist es fuer mich wichtig zu wissen mit welchen Betraegen zu rechnen ist. Dafuer ist glaube ich auch dieses Unterforum gemacht. ;)
     
  8. #7 toxicmolotow, 8. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Aber wie soll das funktionieren? Ein Stück Bad kostet X Euro? Plus minus y Euro... Drei Sanitärfirmen aus der Region bestellen, Vorhaben erläutern, Gegebenheiten Vorort ansehen und gut zuhören was die sagen.

    Hier eine Kostenschätzung abzugeben ist wie die 26TEUR für ein Auto. Schwachsinn, weil ein Auto auch 10 TEUR neu kosten kann.
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    unter 100k halte ich da schon für sehr sportlich... Nach Oben hin kein Ende
     
  10. Subraid

    Subraid

    Dabei seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geomatiker
    Ort:
    Haguenau - Frankreich
    Mhh, nö, eigentlich eher 40.000 Euro :-)

    Da wir gerade in unserem EFH ein Bad (klein, nur ca. 8 m²) komplett neu machen lassen (wobei die Leitungen recht einfach im darunter liegenden Keller neu verlegt werden können) kann ich einen Preis von 14.000 Euro nennen (bei mittlerer bis gehobenerer Ausstattung).

    Als renovierender Hobbyhandwerker kommt mir Deine Kalkulation sehr gering vor. Selbst in einem Mietobjekt, bei dem man vermutlich eher billiges Zeug in den Bädern verbaut kann ich mir einen Preis pro Bad < 8.000 Euro kaum vorstellen.
    Macht also nach meiner Glaskugelrechnung 112.000 Euro für alle 14 Bäder + die Verlegung der Rohre im Haus.
     
  11. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen
    .......
     
  12. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen

    Im Jahre 2011 lag der Durchschnittspreis bei knappen 25k. ;)

    Mir gehts nicht um die Preise der Baeder sondern nur um die Sanierung der Leitungen.
     
  13. #12 toxicmolotow, 8. Juni 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Was hältst du denn von dem Vorschlag dir drei Angebote geben zu lassen?
     
  14. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen

    Werd ich sicher machen nur wozu dann dieses Unterforum? Zur Zeit habe ich viel Richtung Norwegen zu tun und kann mich nicht darum kuemmern Angebote einzuholen fuer eine Immobilie die ich noch garnicht besitze.
     
  15. #14 Stolzenberg, 8. Juni 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Beim 70er-Jahre-Bau mit Promabest-Leichtbauplatten und einem unerwarteten Fäkalschaden durch gebrochene AZ-Abwasserrohre werden die 50.000 sicherlich reichen! Zumindest für das erste und zweite Bad...

    Bereits die erste Antwort war abdeckend egal ob Rohre, ganzes Bad, alle Wohnungen, komplettes Haus oder die ganze Straße. Wenn Du uns erzählen willst was Du für ein Auto fährst, dann stelle ein Foto ein?!? - Fachleute vor Ort und Angebote erstellen lassen ist besser als Kaffeesatzleserei. Die Laberei ist wenig zielführend!!!

    Außerdem wird wohl niemand die Preise aus den Niederlanden oder Norwegen im Kopf haben!

    Liebe Grüße aus dem Harz!
     
  16. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen

    Zum Glueck ist kein Asbest verbaut. Daher bezweifel ich das man 50k braucht um neue Wasser und Abwasserrohre in 2 Wohnungen zu erneuern. ;)

    Ist das hier ein Autoschrauberforum?

    Das ist mir schon klar. Nur habe ich zur Zeit nicht die moeglichkeit Angebote einzufordern. Daher frage ich hier nach einer sehr groben Schaetzung. Es muss doch eine Fausregel geben was der laufende meter kostet.

    Es betrifft eine Immobilie in Deutschland.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Wachtlerhof, 8. Juni 2014
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Es ist ja auch nicht nur mit dem 1:1-Austausch der Rohre getan. Die alten Leitungen müssen entsorgt werden, ebenso Baudreck, ... . Es müssen ja auch Maurerarabeiten, Fliesenarbeiten, ... durchgeführt werden. Wenn die Leitungen ausgetauscht werden, kannst die Leute doch nicht in dieser Baustelle zurück lassen. Musst ja wenigstens den Urzustand wieder herstellen. Die Kosten kommen ja auch noch.

    LG - Gisela
     
  19. drohne

    drohne

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    farb und lacktechniker
    Ort:
    niederlande und norwegen
    Die Folgekosten sind mir bekannt und war auch nicht die frage was da noch alles dazu kommt. ;) Mir gehts wie gesagt nur um die Erneuerung bzw. Sanierung der Rohre. Evtl. waere Inlinern eine Option. Aber auch hier habe ich keine Erfahrungswerte.
     
Thema:

Teilsanierung eines Mehrfamilienhauses

Die Seite wird geladen...

Teilsanierung eines Mehrfamilienhauses - Ähnliche Themen

  1. Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern

    Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Haus Baujahr 1980 gekauft, es hat einen Energiewert von verbrauchsbezogen 80kWh. Es besteht aus einem nicht...
  2. Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961

    Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961: Servus Leute, Bitte verzeiht mir das ich so rein platze hier aber ich brauche dringend eure bzw. Des Forums Hilfe bei meinem Bodenaufbau. Es ist...
  3. Mehrfamilienhaus gewährleistung

    Mehrfamilienhaus gewährleistung: Hallo, wenn folgendes machbar ist bitte mit Gesetz,Nachweis. Von einem Mehrfamilienhaus wird die Hälfte (Haus und Grundstück) verkauft....
  4. Mehrfamilienhaus kaufen und Sanierungspflicht?

    Mehrfamilienhaus kaufen und Sanierungspflicht?: Hallo liebe Leute, ich bekomme ja hier immer wirklich sehr gute Tipps und daher jetzt meine nächste frage bzgl. kauf eines Mehrfamilienhauses....
  5. Keller tieferlegen bei Mehrfamilienhaus

    Keller tieferlegen bei Mehrfamilienhaus: Hallo, Ich habe ein bißchen zum Thema "Keller tieferlegen" auch hier gefunden, aber ich muss trotzdem nochmal spezieller nachfragen. Ich...