Telefon Telekom / Unitymedia Leitung ins Haus legen Kosten

Diskutiere Telefon Telekom / Unitymedia Leitung ins Haus legen Kosten im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Habe gehört, dass man die Kosten für das Legen des Kabels ins Haus für Telefon selber bezahlen muss. Hab da so an die 400€ gehört....

  1. Liverpool

    Liverpool

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Solingen
    Hallo,

    Habe gehört, dass man die Kosten für das Legen des Kabels ins Haus für Telefon selber bezahlen muss. Hab da so an die 400€ gehört.

    Wollte gern Unitymedia haben, soll bei uns an der Straße vorhanden sein.

    Muss der Erwerber immer die Kosten übernehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    Üblicherweise ja. Ob das bei dir so ist, solltest Du in deinem Kaufvertrag nachlesen können. Wenn da nicht drinsteht, dass der Kabelanschluss beinhaltet ist...
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man könnte solch eine Frage sogar mit noch weniger Angaben stellen.
    Sinnvoller wird sie davon aber nicht...

    Alt- oder Neubau?
    Erwerber wovon?
    Dein rechtlicher Status dabei?
     
  5. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Von wem gehört?

    Hast du dort schon angefragt? Was sagen die dazu?
     
  6. Liverpool

    Liverpool

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Solingen
    Schlüsselfertiges Neubau Reihenhaus. Laut BL muss man ca 400€ an die Telekom zahlen fürs Kabel legen, falls man zu Telekom geht. Im Vertrag ist Telekom aufgelistet. Unitymedia wäre mir viel lieber! Aber die machen das auch nicht umsonst...
     
  7. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
  8. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
  9. HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Die Telekom sagt dir weder wie es geht, dafuer aber was es bei denen so max. kostet. APL Aussen auf Wand kostenlos > wollen sie aber so nicht wirkl. sagen und schon gar nicht machen, dafuer Innen mit ca. 370,- .... 420,- Euro!

    Laut BL muss man ca 400€ an die Telekom zahlen fürs Kabel legen, falls man zu Telekom geht das ist voelllig egal zu wem man hinterher geht, die Telekom macht als einzige in Ihrem Netz den Hausanschluss, und das auch nur ueber oder durch Fremdfirmen.

    Unity/Media ist aber kein Tel.Anschluss ans oeffentl. TK-/Netz, das ist BK-Netz fuers TV !
     
  10. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Ähm, du weißt schon, dass Unitymedia 3Play anbietet, also Telefon, Internet und TV über Kabel?
     
  11. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
  12. HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Aehm, du weisst schon was der Unterschied von Haupt- / zu Neben-Produkten bedeutet? Grundversorgte Telefonie oder so ein Neben- oder Mit-Abfall-Produkt wie bei den KabelNetzBetreibern ist schon ein gewaltiger Unterschied. Und schreib beim naechsten Mal in dem Zusammenhang die Sprachuebertragung in Echtzeit im Selbstwahlverfahren bitte so > "Telefonie"!
     
  13. HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Der TE möchte einen Unitymedia-Anschluss. Da ist es einfach sinnfrei, ihn zur Telekom schicken zu wollen.
     
  15. feelfree

    feelfree Gast

    Spannend. Was ist denn das "öffentliche TK-/Netz"?
     
  16. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Nicht alles so ernst nehmen. Daher ist auch das Smilie unter meinem Beitrag.

    Was ist "Grundversorgte Telefonie"?
    Worin besteht denn der Unterschied zu einem "Neben- oder Mit-Abfall-Produkt"?
    Du weißt schon, dass die Telekom gerade dabei ist ihr komplettes Netz auf All-IP umzustellen?
    Und noch mal: Was ist denn das "öffentliche TK-/Netz"?

    Wenn der TE Unitymedia möchte, warum schickst du ihn dann zur Telekom?
     
  17. HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Ohne den Ernst des Lebens, v. a. dem im Beruf hoert man dann immer solche Troetentoene wie von dem ueber dir.

    Zu den Fakten > Was ist "Grundversorgte Telefonie"? das ist das Uebertragungsmedium welches auch noch beim Ausfall von TV und DSL stabil funktioniert > deswegen auch Grund- und Versorgung.
    "Worin besteht denn der Unterschied zu einem "Neben- oder Mit-Abfall-Produkt"? frag doh mal den ueber dir > feelfree, der weiss immer auf alles einen tollen Rat.

    "Du weißt schon, dass die Telekom gerade dabei ist ihr komplettes Netz auf All-IP umzustellen?" nicht erst gerade sondern schon laenger mitten drin. Und weisst du dass vor paar Wochen in einer ziemlich grossen Region das gesamte Telefonnetz auf Basis des IP-Krempels zusammengebrochen war?

    Und noch mal: Was ist denn das "öffentliche TK-/Netz"? Gegenfrage zum selber Denken, wie bekomme ich im Falle des fehlenden Netzanschlusses an das oeffentl. TK-Netz, weil ich ja nur einen BK-Anschluss habe, die Moeglichkeiten von z.B. CbC oder Notruf mit analogem Waehlgeraet im TelefonFestnetz?
    Alle Umstaende zaehle ich hier nicht auf, man darf davon ausgehen dass das zur Allgemeinbildung gehoert. Wahrscheinl. aber nur bei der etwas aelteren Generation!

    Wenn der TE Unitymedia möchte, warum schickst du ihn dann zur Telekom? > wenn der TE wuesste was er an jedem von beidem hat, waere der Thread hier nicht vorhanden.
    Also lass ihn fuer sich selber sprechen, wenn dir schon die banalsten Grundlagen > siehe deine Fragen fehlen!
    Von den Kosten zum Anschluss an das BK-Netz war hier noch kein Fakt zu vernehmen, welcher aber dem TE so sehr auf der Seele brennt.
    Wo steht geschrieben dass ich ihn zur T schicke?

    Wenn Ihr beiden Spezies was von der Materie verstehen wuerdet kaemen nicht solche Fragen wie von euch beiden!
     
  18. Liverpool

    Liverpool

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Solingen
    Also Unitymedia will ich aus dem einzigem Grund: bestes Internet. Und dort kann man auch nur das Internet wählen, Telefonanschluss brauche ich nicht, hab ja Handytarif und meine Frau mit Allnet.

    Ausserdem hat Unitymedia daa beste und schnellste Internet auf dem Markt. Volle Bandbreite zur jeder Tageszeit, egal wieviele gerade online sind!
     
  19. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Tipp von meiner Seite: Lass dir die Telekomleitung trotzdem ins Haus legen. Jetzt ist das eine Kleinigkeit und später ein Riesenaufwand. Ich hab Internet auch über TV-Kabel aber man weiss nie was noch so kommt in Zukunft....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liverpool

    Liverpool

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Solingen
    Ja, das sowieso. Das Kabel kommt wohl rein standardmäßig. Das Verkabeln/Anschließen ist wohl so teuer um die 300-400€ einmalig.

    Eben geprüft Verfügbarkeit bei mir: leider bieten die noch kein Giganetz die Telekom... Ärgerlich
     
  22. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Meinst du mit Giganetz FTTH? Glasfaser hätte ich mir gern reingezogen beim bauen - aber da hat die Telekom nur abgewunken...
     
Thema:

Telefon Telekom / Unitymedia Leitung ins Haus legen Kosten

Die Seite wird geladen...

Telefon Telekom / Unitymedia Leitung ins Haus legen Kosten - Ähnliche Themen

  1. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  2. Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation"

    Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation": Hallo! Ich hab mir ein Buch zum Thema Baukosten bei Sanierungen gekauft. Ich würde gerne allgemein wissen (geht nicht um ein konkretes Haus),...
  3. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...
  4. fremde Leitungen über Grundstück

    fremde Leitungen über Grundstück: Hallo, zuerst mal vielen herzlichen Dank für dieses informationsreiche Forum. Ich habe eine Frage und würde mich über Eure Einschätzung freuen:...
  5. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...