Teppich dämmen?

Diskutiere Teppich dämmen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe bei mir zuhause einen Teppich verlegt. Leider dämpft er nicht besonders gut die Schritte, so dass es vor allem im...

  1. Newby

    Newby

    Dabei seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir zuhause einen Teppich verlegt. Leider dämpft er nicht besonders gut die Schritte, so dass es vor allem im Zimmer darunter noch zu hören ist.

    Gibt es dafür eine Lösung? Würde es vielleicht etwas bringen eine Trittschalldämmung unter den Teppich zu legen wie bei Laminat? Oder bringt das nur bei Holz-auf-Holz (Laminat) etwas?

    (Habt ihr sonst eine andere Lösung?)



    Vielen Dank und schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja, da gips geeignete Unterlagen.

    Gruß Lukas
     
  4. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Teppich selbst noch kein hohes Trittschallverbesserungsmaß bringt, dann kannste mit Trittschalldämmaten von z.B. Thomsit noch einiges erreichen: Verbesserunsmaß bis 27 dB ( wenn ich mich aus dem Steggreif richtig erinnere ). Das wäre dann eine gewaltige Verbesserung gegenüber " normalem " Teppichboden. Dann haste allerdings einen " Waldbodeneffekt ", d.h. beim Begehen fühlt es sich etwas " weich " an.

    Übrigens: Beim Verkäufer, jedenfalls aber beim Hersteller des Teppichbodens kannste das Trittschallverbesserungsmaß Deines Teppichbodens erfragen.

    Ist ja hoffentlich noch nicht fest verklebt.
     
  5. Newby

    Newby

    Dabei seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    erstmal vielen Dank für die Antworten.

    @Lukas: Was würdest du denn empfehlen?

    @Eric: Kann ich da dieselbe Trittschalldämmung wie bei Laminat verwenden? Oder ist das eine andere?

    Vielen Dank
     
  6. #5 Tom Köhl, 29. Mai 2007
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Hi Newby

    :mauer :mauer :mauer Auch wenn Du hier neu bist solltest Du genauer lesen was Eric Dir schreibt:

    Da findest Du z.B. folgendes:

    http://www.thomsit.de/de/home.cfm?a...t=Teppich&searchkat=Trittschalld%E4mm-Technik

    Mannomann,
    Tom
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Newby

    Newby

    Dabei seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Nochmal die Frage, Tom hat sie anscheinend nicht verstanden... :mauer

    KANN ICH AUCH DIE TRITTSCHALLDÄMMUNG DIE MAN UNTER LAMINAT/PARKETT LEGT VERWENDEN?
    oder nur die Thomsit/Egalsoft (teuer) Produkte?

    Vielen Dank für konstruktive Antworten..
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Können kannste alles.
    Die PE-Schaumfolie wird aber erstens nicht so einen starken Effekt bringen und zweitens kannste den Belag darauf wohl nur schlecht verkleben und es wird lustige Wanderungen geben.
    Punktuellen Belastungen wird sie auch nicht lange Stand halten.

    Gruß Lukas
     
Thema:

Teppich dämmen?

Die Seite wird geladen...

Teppich dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  3. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  4. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  5. Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung

    Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir bauen ein 70er Jahre Massivhaus um, haben die Heizkörper entfernt und legen im ganzen Haus Fußbodenheizung. Es gibt 2 alte...