Teppichboden - Worauf sollte man achten?

Diskutiere Teppichboden - Worauf sollte man achten? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe jetzt vor kurzem einen Velourteppichboden (bordeaux) vom Baumarkt erworben. Preislich konnte man an diesem nichts aussetzen....

  1. shiiir

    shiiir

    Dabei seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Mainz
    Hallo,

    ich habe jetzt vor kurzem einen Velourteppichboden (bordeaux) vom Baumarkt erworben. Preislich konnte man an diesem nichts aussetzen. Problem war allerdings nur, dass dieser abgefärbt hat und somit die Klamotten unseres Kindes nach und nach einen rötlichen Touch bekommen haben.

    Ich habe das beim Baumarkt reklamiert und mein Geld zurückerhalten. Nun suche ich einen geeigneten Teppichboden. Es gibt einige Böden, die mir bisher gefallen haben. Mir ist allerdings aufgefallen, dass viele Böden im Untergrund bzw. auf der Rückseite gepressten Textilmüll enthalten.

    Mir wurde erklärt, dass solch ein Punkt den Preisunterschied ausmacht. Wo sollte ich am besten nach Teppichböden schauen und welches Material würdet ihr empfehlen??

    Danke.
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Vorwerkteppichen gemacht. Früher hatten die auch diesen gummierten Rücken, aber auch der hatte 15 Jahre ohne zerbröseln gehalten. Heute haben die einen Textilrücken gewebt glaube ich. Für 25 € bekommt man schon sehr gute Ware!
     
  4. shiiir

    shiiir

    Dabei seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Mainz
    Vorwerk soll tatsächlich sehr gut sein. Allerdings ist der Preis mit 25€ sehr hoch.
     
  5. #4 KesslerBau, 20. März 2009
    KesslerBau

    KesslerBau

    Dabei seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbauer
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo,

    das mag sein. Aber welche Erfahrung man mit "günstigen" Produkten machen kann dürftest du nach deiner beschreibung ja schon gemacht haben.

    Deswegen meiner Meinung nach ein paar Euronen mehr ausgeben und die Qualität stimmt.

    Gruß Jens
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mein Tipp:
    Auf jeden Fall - unabhängig vom Preis - Schaumrücken meiden.
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Tebo mit Schaumrücken sollte in D schon seit langer Zeit vom Markt sein. Er wurde durch Vliesrücken ersetzt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Budenzauber, 20. März 2009
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo,
    warum Schaumrücken eigentlich meiden bzw. vom Markt genommen?
    Schädliche Ausdünstungen?:yikes

    Einen Vorteil ggf. Vlies etc. hatten die: Nässe suppte nicht gleich durch bis auf den ggf. empfindlichen Bodenbelag darunter, bzw. ließ sich besser wieder aufnehmen. In gewissen Szenarien manchmal von Vorteil.

    Gruß Budenzauber
     
  10. #8 Mampfarotti, 20. März 2009
    Mampfarotti

    Mampfarotti Gast

    Ja, ist Styrol drin. Kann zu Ausgasungen (4-Phenylcyclohexen & 4-4-Vinylchlorhexen) führen. Und durch die Verbindung von Schaumrücken und Kleber kann es zu chemischen Reaktionen kommen, die die Raumluft weiter beeinträchtigen.
     
Thema: Teppichboden - Worauf sollte man achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auslegware mit gummierten rücken

Die Seite wird geladen...

Teppichboden - Worauf sollte man achten? - Ähnliche Themen

  1. Hochbeet/Mauer betonieren und verputzen, auf was sollte man achten?

    Hochbeet/Mauer betonieren und verputzen, auf was sollte man achten?: Hallo, ich würde gerne eine Abtrennung als Art Hochbeet betonieren. Soll ungefähr so aussehen: [ATTACH] [ATTACH] Es soll ca. 45 cm breit und...
  2. Was kommt zwischen Rauspundschalung und Teppichboden?

    Was kommt zwischen Rauspundschalung und Teppichboden?: Ich möchte gerne auf meinem Spitzboden Teppich verlegen. Derzeit ist dort eine Rauspundschalung verlegt. Welches Material muss ich zwischen...
  3. Graben - Überfahrt auf Grundstück - worauf achten

    Graben - Überfahrt auf Grundstück - worauf achten: Hallo Leute, wir wollen bauen und haben auch schon alles beantragt. Nun ist es so, dass vor unserem Grundstück ein kleiner Graben entlang läuft....
  4. Fliesen verlegen in der Garage - worauf achten?

    Fliesen verlegen in der Garage - worauf achten?: Hallo zusammen, ich möchte in meiner Garage fliesen verlegen. Es handelt sich um insgesamt 46qm. Die Garage ist massiv gebaut worden mit...
  5. Untergrund für Teppichboden

    Untergrund für Teppichboden: Hallo, ich möchte den Teppichboden erneuern und muss dazu vermutlich den Untergrund vorbereiten. Nach dem Entfernen des alten Teppichbodens...