Terasse abdichten

Diskutiere Terasse abdichten im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Ich wollte mir mal bevor ich mir die Handwerker ins Haus hole Infos einholen: Bei unserem Haus ist der Eingangsbereich angebaut worden, kurz...

  1. Armin84

    Armin84

    Dabei seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
    Ich wollte mir mal bevor ich mir die Handwerker ins Haus hole Infos einholen:

    Bei unserem Haus ist der Eingangsbereich angebaut worden, kurz nach dem das Haus selbst fertiggestellt wurde. Daher haben wir jetzt im 1.Stock eine relativ große Terasse (~15m²) Diese wurde vor ca 30-40 Jahren mal gefließt und seitdem ist nichts mehr passt. Da wir die Fassade neu machen, wollte ich da auch gleich die Fließen und den Untergrund auch erneueren lassen

    Geplant ist die Tersasse mal als Zimmer zu nützen, nur was mach ich statt dessen drauf? Im Moment ist eine Stiege drin. Ich hab mir gedacht, bis auf Stiegenhöhe Estrich oder ähnliches.

    Nur was dann drauf? Wieder Fliesen oder Terassenplatten? Der Ausbau wird erst in ~10 Jahren passieren, ich hab aber Angst, dass das jetzige Konstrukt undicht wird und wir dann das Wasser im Eingangsbereich haben...

    Hier mal ein Foto (ein besseres hab ich grad nicht)
    http://abload.de/img/img_20120402_113603zvs09.jpg

    Keine Angst, ich brauch keine DIY Infos, will mich nur ein bisschen informieren, da ich handwerklich überhaupt nicht geschickt bin und solche Arbeiten lieber Profis machen lasse...

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erkläre doch bitte zuerst mal, was es mit dem Mast links am Geländer auf sich hat!
    Und dann, wie man eine Terrasse als Zimmer benutzen will.
     
  4. Armin84

    Armin84

    Dabei seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
    Tag auch, der Mast ist/war eine Satanlage
    Und ich möchte die Fließen wegmachen und im Zuge einer Dachsanierung bzw. erneuerung die Terasse "zumachen" und daraus ein zusätzliches Zimmer machen lassen
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Abbruch bis auf die Betonplatte, Entwässerung installieren (vermutlich eine Rinne ringsrum), dann mit Folie oder Bituminös abdichten. Bautenschutzmatte drauf, Platten- oder Holzbelag. Auf keinen Fall Fliesen mit Estrich. Der muß nämlich in 10 Jahren wieder abgebrochen werden... Mit Plattenbelag ist das viel einfacher später alles
     
  6. #5 Skeptiker, 11. Juni 2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Als allererstes solltest Du klären (lassen), ob die von Dir angestrebte Art der baulichen Erweiterung baurechtlich zulässig und das vorhandene Bauteil eine ausreichende Tragfähigkeit hat.
     
  7. Armin84

    Armin84

    Dabei seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
    @H.PF
    Danke erstmal für die Info, ich werd mal die Verkleidung im Eingangsbereich runternehmen und schauen ob da nicht eh schon was durchgekommen ist.

    @Skeptiker
    Das wird natürlich abgeklärt, ich werd mich hüten da einfach so draufzubauen, da ja vor allem auch das Dach imho geändert werden muss. Ich wollte nur mal eine Info wie so was gemacht wird üblicherweise damit ich dann nicht ganz blöd da stehe.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Terasse abdichten

Die Seite wird geladen...

Terasse abdichten - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...