Terassenplatten mit Beschichtung

Diskutiere Terassenplatten mit Beschichtung im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure hoffentlich vorhandene Erfahrung. Ich bin gerade dabei meine Terasse zu planen. Jetzt stellt sich...

  1. #1 kruemelchen2121, 8. März 2012
    kruemelchen2121

    kruemelchen2121

    Dabei seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malerin
    Ort:
    48499
    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal eure hoffentlich vorhandene Erfahrung.
    Ich bin gerade dabei meine Terasse zu planen.

    Jetzt stellt sich die Frage nehme ich beschichtete oder unbeschichtete Betonterassenplatten.

    Die beschichteteten sind doppel so teuer. Wo ich mich frage ob sich das wirklich lohnt.

    Wie ist eure Erfahrung mit Flecken von Getränken, Grillen etc. auf unbeschichteten Platten? Bekommt ihr sie wieder weg?
    Für Moos wurde mir schon ein Reiniger empfohlen da hab ich also eigentlich keine Angst vor.

    Danke für euren Rat jetzt schon mal. LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 9. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wie immer im leben , es kommt drauf an .....

    es gibt platten , die sind unempfindlich auch ohne , und welche , da kann man draufschmieren , was man will ..... und die sehen nach drei jahren xxxxxxxxaus .
     
  4. #3 tkoehler78, 11. März 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Wir haben jetzt 4 Jahre unbeschichtete Betonplatten eines namhaften Herstellers auf der Terrasse und bis jetzt gibt's noch keine dauerhaften Flecken.
    Die Rückstände von Getränken und vom Grillen (Fett) ließen sich bis jetzt immer entfernen bzw. sind durch die Witterungseinflüsse wieder verschwunden.
     
  5. #4 kruemelchen2121, 12. März 2012
    kruemelchen2121

    kruemelchen2121

    Dabei seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malerin
    Ort:
    48499
    Dann werde ich mir einfach mal eine Musterfliese besorgen und die gute auf Herz und Nieren testen... :) Danke für eure Meinung.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Terassenplatten mit Beschichtung

Die Seite wird geladen...

Terassenplatten mit Beschichtung - Ähnliche Themen

  1. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...
  2. Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?

    Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?: Hallo, ich habe meine Terrasse 50 qm mit Terrassenplatten neu ausgelegt, Format 60x40 cm, Fuge 4 mm. Von einem Terrassenleger habe ich jetzt den...
  3. Terassenplatten Fugen die Xte

    Terassenplatten Fugen die Xte: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner Terrasse, bei dem Ihr mir sicherlich Input geben könnt. Folgende Problemstellung. Die...
  4. Beschichtung innerer Holzlaibung: Dampfbremse und temporärer Wetterschutz

    Beschichtung innerer Holzlaibung: Dampfbremse und temporärer Wetterschutz: Ich möchte meine innere Fensterlaibung in Holz ausführen. Hierbei sind noch 2 "Denkprobleme" offen: Thema 1 - Dampfdiffusion: Gibt es...
  5. gute Beschichtung für Balkonböden

    gute Beschichtung für Balkonböden: Hallo! Da mein Balkonboden schon ziemlich verschlissen ist und ich ihn demnächst neu beschichten lassen muss wollte ich mich in einem...