Terassentrennwand abdichten?

Diskutiere Terassentrennwand abdichten? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich wohne in einer DHH, 2 schaliges Mauerwerk, EG ist verklinkert. Zwischen den Haushälften ist eine Gebäudetrennfuge, für Schallschutz....

  1. drrofl

    drrofl

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich wohne in einer DHH, 2 schaliges Mauerwerk, EG ist verklinkert.
    Zwischen den Haushälften ist eine Gebäudetrennfuge, für Schallschutz.

    Zwischen den Terassen wurde eine Trennwand aus demselben Klinker errichtet, wie für das EG genutzt wurde.

    Auf dieser Wand hatten sich schon in den letzten Monaten Ausblühungen gezeigt, die dann verschwunden sind, als es wärmer wurde.
    Jetzt wo es wieder anfängt stark zu regnen, habe ich mich gefragt, ob eigentlich eine Abdichtung zwischen die Hauswand und die Terassentrennwand hingehört hätte?

    Soviel ich weiss wurde die Wand hochgemauert, in der Fuge zwischen Terassenwand und Haus ist Styropor und von aussen rum Silikon, siehe auch Foto.
    Kann über so eine Konstruktion Feuchtigkeit ins Haus ziehen oder ist sowas üblich so zu machen?

    Vg!
    michael
     

    Anhänge:

  2. #2 Manufact, 30.11.2021
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    1.136
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Die DIN 18533 gibt erschöpfend Auskunft.
    Aless weitere werden Ihnen die anzufaragenden Fachfirmen anbieten können.
     
  3. drrofl

    drrofl

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ist die DIN denn nicht für die Abdichtung vom Keller und Sockel?
    Da hat die Baufirma, die unser Haus gebaut hatte, alles nach Vorschrift gemacht.

    Die Trennwand kam halt später dazu durch eine andere Firma.
    Es wurde ausgeschachtet, ein Fundament erstellt und darauf dann hoch gemauert.

    Da frage ich mich gerade, ob das so ok war, hier einfach zwischen die Wände Styropor + Silikon zu machen, oder ob da man da noch mehr hätte machen müssen.

    Mein erster Ansprechpartner wäre hier natürlich dann die Maurerfirma, die die Mauer erstellt hat.
    Die werden auf Nachfrage wahrscheinlich sagen, alles ok, was ich als Laie aber schwer einschätzen kann. Daher meine Frage hier :)
     
Thema:

Terassentrennwand abdichten?

Die Seite wird geladen...

Terassentrennwand abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Abdichten bruchsteinmauerwerk

    Abdichten bruchsteinmauerwerk: Hallo ich besitze seit kurzer Zeit ein Haus bj 1936 mit bruchsteinkeller und erdboden. Keller schaut 1,20m aus Erdreich Jetzt möchte ich...
  2. Kosten Terassentrennwand

    Kosten Terassentrennwand: Hallo Forum! Hier gibt es bestimmt einige die mir ad hoc einen ungefähren Preis für eine Terassentrennwand :mauer nennen können!? Länge 3m,...
  3. Terassentrennwand, NRW

    Terassentrennwand, NRW: Hallo, wir wollen eine Terassentrennwand (ca 1.90cm hoch) auf unserem Grundstück errichten um den Sichtschutz zum Nachbarn rechts und eine...
  4. Terassentrennwand auf eigenem Grundstueck

    Terassentrennwand auf eigenem Grundstueck: Halloich möchte auf meinem Grundstück eine Mauer bauen damit die beiden Gaerten getrennt werden. Darf ich das alleine? Bei den...
  5. Verankerung Terassentrennwand am Haus

    Verankerung Terassentrennwand am Haus: Hallo, eine Frage an die Mauer & Dübelexperten. Haus fast fertig. Aussenmauer mit WDVS & Rauputz. Wir möchten nun eine Porenbetonwand...