Terassenüberdachung - Risse im Trägerpfosten

Diskutiere Terassenüberdachung - Risse im Trägerpfosten im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wir haben vor einer Woche unsere Terassenüberdachung (Fertig Bausatz aus dem Baumarkt) aufgebaut und nun habe ich schon teils große...

  1. TomMiko

    TomMiko

    Dabei seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Haag
    Hallo,

    wir haben vor einer Woche unsere Terassenüberdachung (Fertig Bausatz aus dem Baumarkt) aufgebaut und nun habe ich schon teils große Risse an den 3 Trägerpfosten festgestellt. Zur besseren Veranschaulichung habe ich ein Foto des Pfosten, welcher am meisten Risse hat, hochgeladen: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/kra3-1-c4ca.jpg

    Die Risse haben teilweise eine Tiefe von 1.5cm (bei 9cm Durchmesser der Pfosten).
    Der Bausatz wer fertig Kesseldruckimprägniert, ich habe das Holz dann noch lasiert bevor ich die Überdachung aufgebaut habe.

    Könnt ihr mir sagen, ob die Risse - außer optischen Mängel - noch zu Problemen führen kann (Thema Standsicherheit)?

    Vielen Dank,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 13. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Holz ist nicht in der Gewerkschaft, Holz arbeitet immer! ;)

    Pillepalle, diese Risse.
     
  4. #3 ars vivendi, 13. Juni 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    "Holz ist ein Naturprodukt, Schwund und Trocknungsrisse stellen keinen Mangel dar"
    So der Satz im Sägewerk unter jeder Rechnung.:shades
     
  5. TomMiko

    TomMiko

    Dabei seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Haag
    Danke schon mal für eure Meinung... War mir halt unsicher weil die Risse schon nach 1 Woche da waren und ob diese Risse "gefährlich" sind oder nicht bzw. ob sie gefährlich werden können, wenn sie sich weiter ausweiten.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kann es sein, daß Deine Bodenhülsen zu bodennah montiert sind (auch die von der "Türe" im Hintergrund)?
     
  7. TomMiko

    TomMiko

    Dabei seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Haag
    Also wir haben die Einschlaghülsen einbetoniert und dann hab ich den Rest wieder mit Erde aufgefüllt, so das es eine Ebene ist mit dem Rest vom Boden... Ist das problematisch?
    Achja und der Pfosten liegt nicht genau auf der Einschlaghülse unten am Boden auf, der wurde ca. 1cm angehoben und dann befestigt. Das mussten wir machen, da wir leider die eine Hülse zu tief einbetoniert hatten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Terassenüberdachung - Risse im Trägerpfosten

Die Seite wird geladen...

Terassenüberdachung - Risse im Trägerpfosten - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...