Terrassendach - Wanfette anbringen

Diskutiere Terrassendach - Wanfette anbringen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte meine Terrasse überdachen (Grösse 700 cm x 350 cm) aus Holz mit Sicherheitsglas. Die Wandfette möchte ich an die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fini70

    fini70

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Waren
    Hallo,

    ich möchte meine Terrasse überdachen (Grösse 700 cm x 350 cm)
    aus Holz mit Sicherheitsglas.
    Die Wandfette möchte ich an die Dachsparren des Hauses befestigen (seitlich ran schrauben)
    Die abstände der Dachfetten sind ca. 80 cm
    Jetzt die Frage, welche Schrauben und wieviel sollte ich benutzen?
    Danke für Eure Antwort

    Fini
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jodler2014, 24. April 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    An die Dachsparren würde ich gar nichts dranschrauben, weil die schon genug damit zu tun haben das Dach zu tragen.

    Wobei erst mal der Unterschied Pfette und Sparren als Grundlage für das Vorhaben geklärt werden sollte .:wow
     
  4. #3 jodler2014, 24. April 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    700 cm lang und 80 cm Sparrenabstand ?

    Oder 350 cm lang und 700 cm breit /tief ?
     
  5. fini70

    fini70

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Waren
    700 cm lang und 350 tief
    Die Wandpfette ist 8 cm x 16 cm
    Die Fusspfette auf der anderen Seite 12 cm x 16 cm wir mit 3 Pfosten 12 cm x 12 cm getragen.
    Die Dachsparren des Hauses sind ca. 80 cm auseinander.
    Das Terrassendach hat 10 Sparren die auf den Pfetten liegen
     
  6. #5 jodler2014, 25. April 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Head over Feet !

    Wer billig baut ..

    Noch mehr davon ?
    Wer ganz laut "Hurra " schreit ...
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    aus Nutzungsbedingungen:

     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Terrassendach - Wanfette anbringen

Die Seite wird geladen...

Terrassendach - Wanfette anbringen - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand

    Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand: Hallo zusammen Ich will gerade unser Dachgeschoss fertig ausbauen und habe eine Frage zur korrekten Abdichtung der Dampfbremse beim Übergang...
  3. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  4. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  5. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.