Terrassenerneuerung auf Betonplatte

Diskutiere Terrassenerneuerung auf Betonplatte im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen! Wir haben letztes Jahr ein (Reihen-)Haus von 1970 erstanden und planen nun die Erneuerung der Terrasse aus technischen und...

  1. gerdja

    gerdja

    Dabei seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo zusammen!

    Wir haben letztes Jahr ein (Reihen-)Haus von 1970 erstanden und planen nun die Erneuerung der Terrasse aus technischen und optischen Gründen.

    Zum Hintergrund:
    Das Haus besaß im Urzustand auf der Südseite eine Terrasse über die komplette Breite (10m breit, 4m tief). Genaue angaben existieren nicht, da der Eigentümer verstorben ist, aber es war sehr wahrscheinlich schon damals ein Betonfundament vorhanden. Vor einigen Jahrzehnten wurde dann das Haus zur Terrasse hin erweitert. Ein Teil wurde komplett mit einem Anbau bebaut (3x4m). Der restliche Teil wurde mit 1m Tiefe überbaut. den Abschluss zur Terasse bildet eine L-förmige vollflächige Hebeschiebetür-Front. Die verbleibende Terassenfläche von 7x3m ist direkt auf die Betonplatte gefliest. Die Terassenhöhe ist ca. 1cm unter den ebenerdigen Hebeschiebetür-Schienen mit geringem Gefälle vom Anbau weg (es gibt kein dauerhaft stehendes Wasser bei Regen).

    A = Anbau
    T = Terassse

    damals (eventuell Terasse schon mit Betonplatte):
    Garten
    TTTTTTTTTT
    TTTTTTTTTT
    TTTTTTTTTT
    TTTTTTTTTT
    Haus

    jetzt (spätestens jetzt Terrasse auf Betonplatte):
    Garten
    AAATTTTTTT
    AAATTTTTTT
    AAATTTTTTT
    AAAAAAAAA
    Haus

    Unklar ist nun, ob die Betonplatte schon vor der Anbau-Zeit bestand, und ob bei der Errichtung des Anbaus auf eine ordentliche Trennung zwischen neuer umrissener Terrassen-Beton-Platte und Anbaufläche durchgeführt wurde (sowohl thermisch als auch gegen Feuchtigkeit). Es ist aber zu sagen, dass das Haus inkl. Anbau schon einige Jahrzehnte so steht und keine Feuchtigkeitsschäden zu erkennen waren.

    Eine einfache und kostenschonende Variante der Terrassenerneuerung ist hier sicherlich die alten Fliesen abzunehmen und diese Neu aufzusetzen. Dabei könnte unter Umständen das darunterliegende Speisbett problematisch werden, wenn es allzu bröselig ist. Gegen einen vollständigen Abbruch der Betonplatte spricht zum einen der Aufwand und die Kosten für die Herstellung des Ersatzuntergrunds (es gibt keinen direkten Zugang zum Garten, so dass für die Entsorgung und die Anlieferung des Materials ein Kran benötigt wird, um es über das haus zu heben). Zum anderen ist zu befürchten, dass der Hausanschluss, insbesondere die Hebeschiebetür-Auflage bei einem Abbruch trotz Trenn-Schnitt Schaden nimmt und am Ende eine komplette Erneuerung der Fenster notwendig ist. Das wäre finanziell aktuell zusätzlich nicht zu stemmen (~10.000€).
    Dennoch macht mir die Dichtigkeit der Betonplatte in Richtung Haus, aber auch, bedingt durch das alter, ggü. von oben eindringender Feuchte Sorgen.
    Ein bekannter Bodentechniker schlug daher nun vor eine Kunstharzschicht zur Nivellierung und Abdichtung der Bodenplatte zum anschließenden Fliesenbelag aufzubringen. Ist das ein gangbarer Weg?
    Welche Kosten sind für eine solche Maßnahme einzuplanen (21qm)?
    Macht es Sinn die Fliesenfugen auch auf Kunstharzbasis auszufüllen?
    Sollte es keine ordentliche Trennung von Terrassen-Bodenplatte und Anbau-BP geben, wie kann man das nachträglich herstellen? Reicht da dann auch die Kunstharzschicht, wenn man sie zu den Fenstern hochzieht?

    Vielen Dank schonmal für eure Kommentare!

    VG
    Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 poelwick, 17. Mai 2015
    poelwick

    poelwick

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienökonom
    Ort:
    RLP
    "planen nun die Erneuerung der Terrasse aus technischen und optischen Gründen"

    Ich kann hier keine "technische Notwendigkeit" erkennen
    Entweder der Bau ist trocken, dann muss auch nichts gemacht werden und du machst es nur wegen der Optik

    oder es sind Schäden erkennbar, dann sollte auch das Budget für Unwägbares vorhanden sein und der Aufbau des Anbaus/Terrasse genau untersucht werden.

    Spare dir dein Geld für die Verschlimmbesserung mit "Kunstharzabdichtung"
    da soetwas a) auch einiges kostet
    b) ein Fachmann machen sollte der davon Ahnung hat

    Bis dahin... "Finger weg..." never change a running system (noch ist doch alles trocken, also blos kein unnötiger Schuss aus der Hüfte)
     
  4. #3 Gast036816, 20. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    und dazu solltest du jemanden beauftragen, der den bestand aufnimmt und daraus eine tragfähige lösung erarbeitet. eine online-planung wirst du hier nicht erhalten!
     
Thema:

Terrassenerneuerung auf Betonplatte

Die Seite wird geladen...

Terrassenerneuerung auf Betonplatte - Ähnliche Themen

  1. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  2. Betonplatte in Scheunenkeller

    Betonplatte in Scheunenkeller: Hallo zusammen, ich besitze eine Scheune mit einer Art Teilunterkellerung (vermutlich ein alter Schweinestall). Der Boden ist aus reiner Erde,...
  3. Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?

    Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?: Servus allerseits, ich plane den Kauf einer 2000m2 Lagerhalle, aktuell besteht der Bodenaufbau aus 30cm Schüttung und 6cm Gussasphalt. Der...
  4. Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen

    Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen: Gegebener Zustand ist eine betonierte Platte, auf die Keramikbodenplatten "Quarzitstone" verlegt werden sollen. Ist dies nach den technischen...
  5. alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher)

    alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher): Guten Tag, ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, ansonsten bitte ich das zu entschuldigen! Es geht um den Hof bei meiner Oma, im...