Terrassengestaltung - Welche Steine?

Diskutiere Terrassengestaltung - Welche Steine? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, wir wohnen in einem Rotklinkerhaus in einer laendlichen Gegend. Demnaechst steht bei uns die Terrassen- und Wegegestaltung an....

  1. #1 amalia123, 23. Mai 2012
    amalia123

    amalia123

    Dabei seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wir wohnen in einem Rotklinkerhaus in einer laendlichen Gegend.

    Demnaechst steht bei uns die Terrassen- und Wegegestaltung an.

    Deshalb meine Fragen an die Profis unter euch:

    1. Ist es richtig, dass maschinell gealterte "antike" Steine generell nicht fuer Terrassen geeignet sind, da sie durch die gebrochenen Kanten nicht gut begehbar sind, gerade, wenn man barfuss ist?

    2. Wir moechten graue Betonsteine verwenden: Wie unterscheiden sich optisch die gleichfoermig grauen Steine von "grau-schwarz nuancierten". Wirken diese auf der Terrasse eher unruhig oder - im positiven Sinne - lebendig?

    3. Hat einer von euch positive/negative Erfahrungen mit hellgrauen Steinen (blenden die?) oder dunkelgrauen Steinen (ziehen die die Sonne zu sehr an?) gemacht? Was wuerdet ihr heute anders machen?

    4. Ratet ihr eher zu grossformatigen Terrassenplatten oder zu den kleineren Pflastersteinen und warum?

    Ich wuerde mich sehr ueber eure Meinungen freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Hallo Amalia,

    zu 1. kann ich nix sagen.
    zu 2.: Wir haben in der Nachbarschaft beides, auch ich. Die grau-schwarz nuancierten habe ich auf einer kleinen Fläche hinter der Garage und wollte auch die Einfahrt damit pflastern. Habe mich aber dazu entschieden für die Einfahrt das gleiche Pflaster wie die Terrasse zu nehmen. Anthrazit im Großformat. Sieht optisch irgendwie besser aus.
    zu 3.: Ja das Pflaster wird ganz schön heiß im Hochsommer. Ob es nun wärmer ist als bei grauen Steinen weiß ich nicht, ist mir aber auch egal.
    zu 4.: Für mich waren die Großen optisch schöner

    Gruß nach HH
     
Thema:

Terrassengestaltung - Welche Steine?

Die Seite wird geladen...

Terrassengestaltung - Welche Steine? - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  3. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  4. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...
  5. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...