Terrassenplatten auf Stelzlagern neu ausrichten - wie vorgehen?

Diskutiere Terrassenplatten auf Stelzlagern neu ausrichten - wie vorgehen? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumianer, da ich in einem anderen Forum keine Antwort erhalten habe probiere ich es hier: Auf unserer Terrasse befinden sich...

  1. KlausLux

    KlausLux

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo Forumianer,
    da ich in einem anderen Forum keine Antwort erhalten habe probiere ich es hier:

    Auf unserer Terrasse befinden sich Betonplatten auf Stelzenlagern, die entweder nie korrekt ausgerichtet wurden oder sich über die Zeit von selbst verstellt haben. Auf jeden Fall habe ich ein etwas holpriges Bild, wenn ich auf die Fläche gucke.
    Die 4m lange Richtlatte bestätigt mir das durch Höhenunterschiede oder Platten die zueinander geneigt sind und ein sozusagen ein "V" bilden.
    Wie gehe ich am besten vor, um die Platten systematisch neu auszurichten? Wo fange ich an und wie arbeite ich mich vor ? Zuerst die Eckepunkte auf gleiches Niveau bringen und danach die Fläche`?

    Ich habe mir einen Plattenheber besorgt, damit ich die einzelnen Platten aufnehmen kann. Die Lager sind von der Marke Alwitra und die Ecken können einzeln in der Höhe verstellt werden.

    Danke vorab.
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alawan

    alawan

    Dabei seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Süddeutschland
    Kreativ sein...

    Hallo Klaus,

    vorab die Info: Ich bin kein großer Freund von Stelzlagern, auch wenn diese von Alwitra sind.
    Wie Du vorgehst, bleibt eigentlich Deinem Einfallsreichtum überlassen. Dein Gedankenansatz, an den Eckpunkten zu beginnen und den Rest nach diesen Fixpunkten auszurichten, halte ich grundsätzlich nicht für verkehrt.
    Alwitra- Stelzlager können theretisch ohne Aufnahme der Platten nachjustiert werden, jeder der 4 Auflagepunkte einzeln. Theoretisch braucht man dazu nur einen Schraubenzieher.
    Wie gesagt: "theoretisch". In der Praxis ist das ein ziemliches Geduldsspiel, dass ich selbst sicher nicht betreiben wollte.
    Wenn der Belag in der Mitte der Terrasse arg "durchhängt", solltest Du probeweise versuchen, wie hoch Du solch ein Stelzlager überhaupt einstellen kannst, bzw. wieviel Spielraum zur Erhöhung Dir noch bleibt.
    Überschreitest Du das Limit, wirst Du vorab die Eckpunkte im Niveau herabsetzen müssen.
    So: Ich hab alles verstanden!
    Noch ein Tip: Schönes Wetter und ein Pils zur Eigenbelohnung nach erledigter Arbeit helfen ungemein.

    Grüße
     
  4. Malpolon

    Malpolon

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    France
    Moien Klaus,

    wir haben auch unsere Terrasse auf die Empfehlungen hin, die ich hier im Forum bekommen habe, auch mit diesen Stelzlager machen lassen.
    Dabei hat der Mann zuerst eine Reihe längs der Fassade gelegt, dann eine quer und dann Reihe für Reihe aufgefüllt in Querrichtung....ähnlich wie beim Fliesenlegen.

    Aber bei Dir geht´s jetzt ja eher um eine Korrektur und Du willst sicher nicht alles hochnehmen und neu anfangen ?
    Ich würde das wohl so angehen:
    [​IMG]

    Da Du jede Ecke einzeln einstellen kannst, musst Du die Richtlatte nicht mittig, sondern einmal eher links und einmal eher rechts seitlich auf jeder Platte ansetzen. So denke ich bekommst du die "V"-Knicke raus.

    Interessanterweise sind Stelzlager wohl doch nicht soooooooooo der Hit, denn auch meine (liegen erst Wochen) sind nicht so toll in der finalen Oberfläche. Oder haben sich bereits verstellt. Aber je mehr ich gucke umso mehr habe ich auch das Gefühl ich müsste schon wieder nachstellen.....Daher denke ich auch schon über "wie würde ich das machen" nach :irre

    Vielleicht antwortet aber noch ein Dachdecker hier, der mit den Stelzlagern und deren Einstellungen auf einer bereits verlegten Fläche Profitips geben kann. Alwan sagte ja er mag sie nicht so, aber es gibt bestimmt auch Verfechter oder jemand, der die Dinger gut aus der Praxis kennt.

    PS: Hast Du Bäume im Garten? Du glaubst gar nicht was man nach ein paar Wochen schon so alles unter seinen Platten findet :respekt

    Grüsse.
    Dirk
     
Thema:

Terrassenplatten auf Stelzlagern neu ausrichten - wie vorgehen?

Die Seite wird geladen...

Terrassenplatten auf Stelzlagern neu ausrichten - wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...