Terrassenplatten mit Fugenkreuzen - Wie fugen schließen!

Diskutiere Terrassenplatten mit Fugenkreuzen - Wie fugen schließen! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo erstmal, hab mein Häuschen fast fertig und bin dank einiger guten Antworten hier fast immer weitergekommen. Jetzt hab ich noch ein paar...

  1. Telon

    Telon

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Beamter
    Ort:
    Kaufering
    Hallo erstmal, hab mein Häuschen fast fertig und bin dank einiger guten Antworten hier fast immer weitergekommen. Jetzt hab ich noch ein paar Fragen zu den Außenanlagen.

    Die Einfahrt hatten wir mit 8cm starken Betonsteinen gepflastert und in Splittbett verlegt. Diesen Splitt haben wir dort auch in die Fugen getan. Soweit so gut.

    Bei der Terrasse verhält es sich ein wenig anders. Wir haben 4cm starke Betonplatten(40x40) im Schachbrettmuster und Fugenkreuzen (3mm) verlegt. Der Unterbau ist absolut sickerfreudig; ca. 20m! natürlich anstehender Kies, dann meine 20cm gebrochener Kies (0/32) und darauf eine 5cm starke Bettung aus Splitt (2/5). Darauf hab ich dann unter zuhilfenahme der Fugenkreuze die Platten verlegt. Liegt alles sauber da, nur dass bei den Kreuzen der Hinweis in der Packug lag, dass die Fugen nicht verfüllt werden sollen!

    So, genau das passt mir nicht. Sieht a) nicht so toll aus und b) werden sich die Frühstücksrest dort wohl mit Sicherheit bald heimisch fühlen und c) wird unser Nachwuchs die Fugen ohnehin bald auf die eine oder andere Art "verfüllt" haben.

    Meine ursprüngliche Idee war, die Fugen mit "Quarzsand" zu füllen (Tipp vom Baumarkt), aber nach der Durchsicht einiger Themen hier bin ich mir da nicht mehr so sicher. Für den Verbund sollten doch eigentlich die Fugenkreuze sorgen, bliebe dann noch das Problem mit dem Auswaschen des Sandes.

    FRAGE-1:
    Was für Gründe gibt es denn nun aus der Praxis, warum ich die Fugen nicht verfüllen soll - und wenn doch (=mein Wunsch) was für Material ist zu empfehlen (der Bettungssplitt passt definitiv nicht rein).

    FRAGE-2:
    Ich wollte die Platten noch abrütteln. Wenn die Fugen gefüllt werden, dann vor oder nach dem Rütteln? Wegen der Fugenkreuze!

    Gruß und Danke im Voraus! Telon.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Einfach mal nachdenken:
    Der Untergrund ist grobkörnig und versickerungsfreudig. Was macht da ein sehr, sehr feiner Sand ? Richtig, er verflüchtigt sich in die Hohlräume und das bis zur Sättigung immer wieder. Wenn Split zu grob für die Fuge ist, dann warten, bis die Zeit(Frühstück, Grillfete,Nachwux) die Fuge schließt ;-)
     
  4. Telon

    Telon

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Beamter
    Ort:
    Kaufering
    Soweit so klar!

    Ok, dass mit dem "Durchsickern" des Sandes aus der Fuge ins Bettungsmaterial hab ich jetzt endgültig kapiert.

    Die Frage bleibt jetzt noch, ob das auch schädlich ist. D.h. bekomme ich da irgendwelche Setzungen oder Hebungen? ... oder verabschiedet sich der Sand "nur" regelmäßig aus den Fugen nach unten, bzw. wäre gröberer Sand eine Lösung?
     
Thema:

Terrassenplatten mit Fugenkreuzen - Wie fugen schließen!

Die Seite wird geladen...

Terrassenplatten mit Fugenkreuzen - Wie fugen schließen! - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Terrassenplatten uneben

    Terrassenplatten uneben: Hallo zusammen. Bei uns ist endlich unser Häuschen fertig geworden und wir eingezogen. Damit wir dieses Jahr wenigsten die Terrasse noch nutzen...
  3. Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen

    Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen: Hallo, bei mir hat sich das Haus im Laufe der Jahre abgesenkt und ein Teil der Betonfertigteile ist vom anderen abgerissen. Über die zwei...
  4. Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.

    Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.: Hallo, mit was verfüllt (verspachtelt) man am besten Fugen zwischen Betondoppelwandelementen. Der Beton ist leider teilweise nicht überall in die...
  5. Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange

    Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange: Hallo, habe meine Holztreppe im Altbau mit Laminat saniert,und habe die fehlende Setzstufe ersetzt. Mit welcher SilikonFarbe spritze ich am...