Terrassentür: Schiebe- oder Stulptür?

Diskutiere Terrassentür: Schiebe- oder Stulptür? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo! Wir sind gerade dabei, einen Altbau zu sanieren. Als neuen Zugang zum Garten wollen wir eine Terrassentür einbauen. Die Wandfläche sind...

  1. #1 Ausaltmachneu, 17. Februar 2009
    Ausaltmachneu

    Ausaltmachneu

    Dabei seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IMF
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Wir sind gerade dabei, einen Altbau zu sanieren. Als neuen Zugang zum Garten wollen wir eine Terrassentür einbauen. Die Wandfläche sind 3,5 m.

    Hat eine(r) von Euch Erfahrungen oder Hinweise zu Schiebe- oder "Stulptüren"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Naja da bräuchten wir schon paar angaben mehr. Höhe ???? Verglasung ??? 2 oder 3-Fach ???

    Also ne Hebe / Schiebe Tür sollte vom Maß her und vom Gewicht kein Thema sein.

    Aber ne 2 Fgl. Balkontür mit Stulp... Das wird wohl eher nichts werden.
    Da wiegt ein Flügel je nach dem wie die Verglasung ist zwischen 120 und 140kg.
    Also mein Fensterlieferant macht da nicht mit.

    Ich hab da mal was von einer Zusatzschere gehört, als ich unbedingt paar cm mehr brauchte als mein Fensterlieferant in max. angeboten hatte.

    Wäre das mgl. ??? Frage an unsere Profis
     
  4. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Wie was? Ist die Öffnung schon vorhanden? Oder wird die noch hergestellt? Ist die Wand wo die Tür rein soll 3,5m oder wird das Element 3,5m? Das müsste erstmal geklärt sein!
     
  5. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Aber ne 2 Fgl. Balkontür mit Stulp... Das wird wohl eher nichts werden.
    Da wiegt ein Flügel je nach dem wie die Verglasung ist zwischen 120 und 140kg.
    Also mein Fensterlieferant macht da nicht mit.
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Hallo!?, dass is nur teilweise richtig! Mein Beschlag trägt 130kg und die must du erst mal
    ausreizen! Wir wissen ja 2,5kg x 1m² je mm Glasdicke!
    Es liegt meistens an der Breite und Höhe und deren Verhältnis!!
    Es gilt in der Regel Stulp-Türen nicht Breiter als 2m, weil mann keinen Mittelverschluss im
    Stulp mit 7/8 platzieren kann! Es gibt aber Lösungen.
    2,5m sind auch noch als Breite o.K.
    Die Höhe sollte 2,48m nich überschreiten, neuedings wirds gemacht und die Scheiben
    eingeklebt.
     
  6. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    naja wir haben auch bis 130kg fluegelgewicht. Aber bei nem glasmass von ca. 1600mm muß ja m.E mit 6mm Glasstaerke gearbeitet werden und dann noch 3 fachverglast wirds eng oder
     
  7. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Aber Hallo, du bist ja mutig.:respekt
    Balkontüren max. Flügelbreite 1150mm bei einer Höhe bis 2480mm.
    1250mm geht auch noch.
    Wer dir einen Flügel mit 1600mm Breite als B.-Tür baut ist verrückt!!!!!!! :mauer
     
  8. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Guten morgen, da habe ich wohl bissl was weggelassen *gg

    zur Erklärung
    Bis dahin Flügelgewicht....

    Das war mehr ne allgemeine Frage auf die Breite. OB bei der Breite von 1600mm immer mit 6mm verbaut wird oder nicht??? Egal ob es dann nur 1200mm hoch ist.

    Sorry , muss auch gestehen , hab mein neues iPhone mal auf Browsertauglichkeit getestet und der Abschnitt zum Antworten ist odch recht klein.

    Mein Fehler....
     
  9. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Zwerg'ie,

    Wir schreiben hier über Türen!!!!

    Das heist eigentlich ne Höhe ca 2100mm-2480mm

    Und dann ist einfach bei 1150mm (unter normalen Umständen) Schlußßßßßßß.

    Oder bin ich jetzt auf'nen Falschen Dampfer?:yikes
     
  10. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Schrie'bie, ich mach Dir die auch bis 1225 in der Breite abba nur noch 1385 hoch.
     
  11. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Für...

    ne Zwergensiedlung oder was:D

    Mach mer jetzt nen Größenwettbewerb - soll ich mitmachen?

    Nochmal Junks:
    Das ist ne Systemfrage, die der Händler beantworten muss.
     
  12. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    mönsch, Tippselfehler 2385mm natürlich
     
  13. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Mann Olaf und Pelztier,

    ich kann doch auch Breiter bauen.

    Erklärt mir, warum in jeder Preisliste ob Holz oder Kunststoff bei ner Breite über 1420mm
    (ja mein KU-Fritze erst bei 1510mm) nen Fetten Strich zieht und um Rücksprache bittet.
    Und es ist Wurscht ob er Veka,Kömmerling, Aluplast oder sonst irrgend ein KU Profil
    verarbeitet. Bei ca. 1420mm beim 1flg. ist eigentlich der fette Strich mit ner Einschränkung nur als Kipp oder so ähnlich.

    Ich bin nach wie vor der Überzeugung, wegen der Bestimmungen der RAL gütegesicherten Gemeinschaft.

    Und noch eins: Das alles von dehnen ist eine Empfehlung und kein Gesetz. Deshalb
    läst euch euer Systemgeber auch breiter Bauen (weils Erfahrungen gibt) die RAL nicht verarbeitet.

    Und nun vielleicht Schluß mit dem Größenwahn:mega_lol:, sonst kommt hier noch einer und baut
    noch Breiter als wir alle zusammen. Denn ihr wist ja es gibt immer einen Besseren!!!!!:D
     
  14. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    nur so zum Verständnis, ich halt mich bei den max. Größen selbstverständlich an die Vorgaben meines Profilherstellers, wat meinste wie schnell wir Schadenersatz leisten müssen wenn wir "aus Erfahrung" mal ne Ausnahme machen und das Teil hakt irgendwo!
    Ich hör das auch jeden Tach "muss doch machbar sein" oder "das passt doch vom Beschlag her noch" usw. Aber wer hängt zum Schluß an der Klokette?
     
  15. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ....jungs.... jetzt haltet mal die Bälle flach.... unser "Frager" meinte bestimmt 3,5
    und damit braucht Ihr Euch nicht gegenseitig die max.Maße um die Ohren hauen:bounce:
     
  16. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen

    Sag ich doch!!!!:28:
     
  17. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
     
  18. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Der Fragesteller hat sich bis jetzt nicht zur Öffnungsgröße geäussert! ????
     
  19. #18 HighEnergy, 21. April 2010
    HighEnergy

    HighEnergy

    Dabei seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankangestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    ich wärm das jetzt mal auf.

    Ich habe eine Öffnung von ca. 2,25 m Höhe und ca. 2,5 m Breite.

    Kann man da nach aktuellem Stand der Technik noch eine 2-flügelige Tür (einer der großen Hersteller i-norm, juggst du, Pferdehofer, etc.) 3-fach verglast dauerhaft stabil reinsetzen?

    Mir hat ein Schreiner gesagt in diesem Fall würde er bei fehlendem Stulp auf der Seite die normalerweise zu bleibt ein Aufsatzstück machen und die Pilzzapfen so ausführen wie bei einem Mittelpfosten. Dann wäre es genauso stabil. Kann mir jemand erklären was da der Unterschied wäre?

    Dann wurde oben geschrieben dass bei Stulp eine Dichtung weniger drin wäre. Ist das so?

    Und last but not least: Was ist für eine möglichst niedrige begehbare Schwelle empfehlenswert?

    Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 21. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Frag doch mal Deinen Planer :D.
     
  22. #20 HighEnergy, 22. April 2010
    HighEnergy

    HighEnergy

    Dabei seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankangestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für diesen äußerst hilfreichen Beitrag!:mauer
     
Thema: Terrassentür: Schiebe- oder Stulptür?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was wiegt eine balkontür

    ,
  2. stulptüre

Die Seite wird geladen...

Terrassentür: Schiebe- oder Stulptür? - Ähnliche Themen

  1. Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische

    Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische: Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe viele interessante Dinge gelernt. Nun habe ich mich aber doch selbst registriert, da ich...
  2. Terrasse Pflastern - Übergang zur Terrassentür

    Terrasse Pflastern - Übergang zur Terrassentür: Hallo Experten, ich habe vor kurzem angefangen meine Terrasse zu erneuern. Da die Terrasse höher liegt, der Keller liegt 120cm über dem...
  3. Terrassentür schliesst nicht mehr immer korrekt

    Terrassentür schliesst nicht mehr immer korrekt: Hallo zusammen, derzeit haben wir ein "kleines" Problemchen mit unserer Terrassentür. Es handelt sich dabei um eine Schiebetür, welche beim...
  4. Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen

    Aufsatz für Rolladen auf Terrassentür öffen: Ich versuche gerade den Aufsatz für die Rollade auf der Terrassentür zu öffnen, da sich dort irgendetwas verklemmt hat und der Motor daher nicht...
  5. EG-Terrasenaustritt Hebe-Schiebe-Element

    EG-Terrasenaustritt Hebe-Schiebe-Element: Hallo zusammen, beim Neubauvorhaben haben wir ein Hebe-Schiebe-Element ohne Fensterbankaustritt/Riffelblech. Wie stellt man bzw. würdet ihr den...