Terrassenüberdachung bis 3 m genehmigungsfrei in NRW: Welches Maß gilt für 3 m?

Diskutiere Terrassenüberdachung bis 3 m genehmigungsfrei in NRW: Welches Maß gilt für 3 m? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag, ich habe folgende Frage: bei genehmigungsfreien Terrassenüberdachungen gilt in NRW -Fläche bis maximal 30 m² und 3 Metern Tiefe-....

  1. #1 schmiedludo, 9. Juni 2015
    schmiedludo

    schmiedludo

    Dabei seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bonn
    Guten Tag,

    ich habe folgende Frage: bei genehmigungsfreien Terrassenüberdachungen gilt in NRW -Fläche bis maximal 30 m² und 3 Metern Tiefe-.

    Beziehen sich die 3 m auf die Überdachungslänge (Messung auf Dachfläche) oder die überdachte Länge (Messung auf dem Boden der überdachten Fläche)?

    Besten Dank und viele Grüße
    Udo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Es wird immer in der Horizontalen gemessen.
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Diese 3 m werden horizontal vo Pfosten zu Pfosten (einschließliche Pfosten) gemessen und der Dachüberstand mit Regenrinne darf nicht mehr als 50 cm sein. So hat mir jedenfalls die nette Frau von Bauamt erzählt.

    Also wenn die Terrassenüberdachung direkte an der Wand steht, dann von Wand bis zum Pfosten und Dachüberstand, also wäre für mich max. tiefe mit Dach 3,5m???
    WEnn die Terrassenüberdachung freiestehend ist? Ist dann maximal tiefe mit Dach 4m?

    Was ist wenn die Terasseüberdachung freistehend ist, aber von Pfoste zu Hauswand ca. 1m ist. Und das Haus auch einen Dachüberstand von 0,5m hat. Dann könnte ist dei Terrassenüberdachung einschließlich Hausdachüberstand ca. 4,5m.

    Diese 3m Regel macht micht persönlich verrückt. Hätten die einfach gemacht, dass unter 15 qm genehmigungsfrei ist und gut ist. Ähnliche wie beim Carport.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Jan - das mit den 50 cm ist Nds. Der TE wohnt aber in NRW. Da kann das ganz anders sein!
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    stimmt schon hast absolut recht. Hätte ich dazu schreiben sollen.

    Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass diese ganzen Forumulierungen sehr schwammig sind.
     
  7. #6 schmiedludo, 9. Juni 2015
    schmiedludo

    schmiedludo

    Dabei seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bonn
    Super! Besten Dank für die flotten und hilfreichen Antworten.

    Ich hatte vor an die 3 m noch eine Dachrinne zu setzen, aber sicherheitshalber kürze ich die 3 m Bretter, oder geht das als ggfs. als "daumenbreite" Toleranz durch?
     
  8. #7 Baufuchs, 9. Juni 2015
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    nix Toleranz...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Ich darf auch mal ... ;-)

    Bitte belegen!
     
  11. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Was willst Du da belegt haben?

    Text BauONW ist eindeutig "bis 3,00m" 1cm mehr ist nicht mehr "bis 3,00m".

    Toleranzangaben wie z.B. bei Abstandsflächen zu "untergeordneten Bauteilen" gibt's nicht.
     
Thema: Terrassenüberdachung bis 3 m genehmigungsfrei in NRW: Welches Maß gilt für 3 m?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ab wo werden die 3 m für Terrassrenuberdachung gemessen

    ,
  2. terrassenüberdachung baugenehmigung nrw

    ,
  3. terrassenüberdachung baugenehmigung regenrinne

Die Seite wird geladen...

Terrassenüberdachung bis 3 m genehmigungsfrei in NRW: Welches Maß gilt für 3 m? - Ähnliche Themen

  1. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...
  2. Bayern Garage Genehmigungsfrei

    Bayern Garage Genehmigungsfrei: Hallo an alle. Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage an die Experten. Die verfahrensfreie Nutzfläche von 50 qm2 für eine Grenzgarage in...
  3. Terrassenüberdachung Fundamente

    Terrassenüberdachung Fundamente: Hallo, wir haben durch eine Firma eine Alu-Terrassenüberdachung mit VSG erstellen lassen. Die Maße sind ca. 6 x 3,5m, wobei eine Seite an der...
  4. Terrassenüberdachung aus Holz

    Terrassenüberdachung aus Holz: Hallo erstmal, ich möchte mir eine Terrassenüberdachung aus Holz bauen habe aber bei der Planung ein problem. Eine seite vom Dach ist 2 Meter und...
  5. HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC

    HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC: Soweit ich das bisher verstanden habe, ist der große Unterschied zwischen Split und Kompakt Bauweisen der , dass der Kompresser/Verdichter...