Terrassenüberdachung

Diskutiere Terrassenüberdachung im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, wir planen einen Terrassenüberdachung uns sind gerade in der Orientierungsphase ;). Sicher ist, dass wir eine aus Alu haben...

  1. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo zusammen,

    wir planen einen Terrassenüberdachung uns sind gerade in der Orientierungsphase ;).
    Sicher ist, dass wir eine aus Alu haben möchten.
    Unsicher sind wir allerdings welchen "Dachaufbau" wir nehmen sollen.
    Zur Auswahl stehen Stegplatten oder Glas.

    Ich würde einfach gerne ein paar Erfahrungen bzw. Meinungen hören.
    z.b. Vorteil / Nachteil Glas oder Stegplatten.
    Braucht man unbedingt eine Beschattung? oder gibt es Möglichkeiten die platten getönt zu erhalten, wenn ja funktioniert das?

    Bin über jeden Beitrag dankbar ;)

    lg
    kaer1981
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Auf KEINEN Fall Doppelstegplatten!

    Die knacken bei jedem Temperaturwechsel!

    Das geht mir jedes Mal SOWAS von auf den Nerv wenn ich die Platten sehe...

    Nimm Glas...
     
  4. #3 Spiderman77, 1. August 2013
    Spiderman77

    Spiderman77

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    Glas ist hier die bessere Wahl, bei mir ist es 10er VSG, nicht getönt.
    Bei bewölktem Wetter ist es toll frei in den Himmel schauen zu können...
    Eine Beschattung sollte aber drin sein, gerade bei dem Wetter zur Zeit.
    Bei mir kommt eine innenliegende Markise zum Einsatz, die ganz knapp unter dem Glas langläuft.

    Viele Grüße
     
  5. realnic2

    realnic2

    Dabei seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Bautzen
    Glas in Kombination mit einer Markise ist eine gute Wahl!
     
  6. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    vielen dank für eure antworten.
    es wird dann wohl glas werden bei uns.
    mir stellt sich nun die frage: beschattung oben oder unterhalb?
    unterhalb ware einiges gunstiger
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Und oberhalb einiges wirksamer......
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Unterhalb ist ehrlich gesagt Quark...
     
  9. benben

    benben

    Dabei seit:
    27. Februar 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biotechnologe
    Ort:
    Landshut
    AW: Terrassenüberdachung

    Hallo,

    Wir stehen auch vor der Überlegungen, eine Terassenüberdachung anzuschaffen.
    Welche Beschattung ausreichend ist, hängt von Himmelsrichtung, Höhe und Fläche ab sowie davon an wie vielen Seiten offen ist.


    Ernst
     
  10. #9 Spiderman77, 2. August 2013
    Spiderman77

    Spiderman77

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    sprechen wir hier von einem Wintergarten oder von "nur" einer Überdachung?
    Bei einem Wintergarten ist eine innenliegende Beschattung echt Käse.
    Eine Überdachung kann auch mit einer innenliegenden ausgeführt werden (wie bei mir). Ok, wenn es windstill ist hat man paar Grad mehr darunter, aber wann ists mal windstill? Die paar Std im Jahr kann ich an einer Hand aufzählen;-)

    Man muss sich keine Gedanken machen bei der Innenliegenden! Egal wie viele Vogelschwärme drüberfliegen... wie windig es ist.
    Eine Aussenliegende würde man am Besten mit Steuerung ausführen, wenn man mal nicht daheim ist (Kosten!). Die Innere kann ich morgens ausfahren lassen und so bleibt sie dann den Tag über...

    Viele Grüße
     
  11. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    nun, es ist kein Wintergarten, nur eine Überdachung und an 3 Seiten offen.
    ich habe halt folgende Situation:
    wir haben sehr häufig stärkeren wind - unsere Nachbarn haben eine Markise und die ist selten drausen.
    Ich bin auch der Meinung, dass oben effektiver ist, dann kommt die Sonne schon gar nicht unter das Dach. Aber wenn doch eine Belüftung gegeben ist?
    Ich habe halt sorgen, dass die Beschattung wenn sie oben ist entweder SChaden nimmt oder ich diese nicht ausfahren kann wegen dem Wind.
    Auch Verschmutzung wäre für mich ein Argument.

    mhh
     
  12. glofi1

    glofi1

    Dabei seit:
    21. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bielefeld
    Welche Maße soll die Terrassenüberdachung denn haben?
     
  13. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    6 m breit und 4,5m in der Auslage
     
  14. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ich habe mir eine solche Überdachung in Alu mit Glas gerade im Juli montieren lassen. Breite 4,5 m, Ausladung 3,75 m. Markise natürlich über dem Glas! Zwei Seiten können zusätzlich verschattet werden, Sparren LED-Beleuchtung.....

    Habe lange gesucht, bis ich was passendes gefunden habe...

    Gibt's schon eine Budgetplanung?
     
  15. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    ja gibt es - wir wollten so ca 9.000 für die Überdachung ausgeben (noch ohne Beschattung)
    Über wen habt ihr das machen lassen (gerne auch PN)? Pforzheim ist ja nicht soo weit von uns

    lg
     
  16. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Zwischenfrage, habt ihr keine Sorge das die Überdachung viel licht schluckt ?
     
  17. kaer1981

    kaer1981

    Dabei seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    nö gar nicht - ist ja Klarglas und selbst mit Stegplatten nicht
     
  18. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Nein, weshalb sollte sie? Ihr habt doch auch Fenster im Haus, damit's hell in der Bude ist, oder?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    PN ist endlich unterwegs...
     
  21. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    @Driver: Ich hol den Thread mal wieder hoch. Suchen auch grad nach einer Überdachung. Darf ich dich mal nach deinem Hersteller fragen? Gerne auch per PN. Danke
     
Thema:

Terrassenüberdachung

Die Seite wird geladen...

Terrassenüberdachung - Ähnliche Themen

  1. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...
  2. Terrassenüberdachung Fundamente

    Terrassenüberdachung Fundamente: Hallo, wir haben durch eine Firma eine Alu-Terrassenüberdachung mit VSG erstellen lassen. Die Maße sind ca. 6 x 3,5m, wobei eine Seite an der...
  3. Terrassenüberdachung aus Holz

    Terrassenüberdachung aus Holz: Hallo erstmal, ich möchte mir eine Terrassenüberdachung aus Holz bauen habe aber bei der Planung ein problem. Eine seite vom Dach ist 2 Meter und...
  4. Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?

    Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?: Hallo, wir wollen aktuell unser Projekt Terrasse angehen. Geplant ist eine Terrasse in ungebundener Bauweise 7x4,50m mit Keramikplatten als...
  5. (Rohr-)Durchführung Doppelstegplatten

    (Rohr-)Durchführung Doppelstegplatten: Hallo, aus aktuellem Anlass: bei unserem neuen Dach der Terrasse (Leimbinderholz und darauf montierten Doppelstegplatten) musste ich bedingt...