Thalhammers Deckenauflager bei Fensteröffnung 3,00m

Diskutiere Thalhammers Deckenauflager bei Fensteröffnung 3,00m im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen! die Eingabeplanung ist durch, sodass wir uns nun Details widmen. Abdichtung, Wärmebrücken usw. Nun stelle ich mir die Frage, wie...

  1. Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Guten Morgen!

    die Eingabeplanung ist durch, sodass wir uns nun Details widmen. Abdichtung, Wärmebrücken usw.
    Nun stelle ich mir die Frage, wie unser Planer das Deckenauflager bei deckengleiche Rolladenkästen bei den 3,00m Terassentüren realisieren möchte.
    Einfach PU oder EPS rundum möchte ich eigentlich nicht.

    Sollten wir hier noch reagieren und noch einen Ministürze über die langen Rolladenkästen planen lassen, sodass diese die Deckenrandsteine tragen können?
    Oder sind die 3,00m Rolladenkästen mittlerweile auch in der Lage 11,5cm Steine zu tragen?

    Einen angenehmen Arbeitstag.

    Grüße Steve
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    hallo Steve,
    diese Frage kann dir in einem Internetforum keiner beantworten.
    warum fragst du das nicht einfach deinen Planer, dann weißt du es :konfusius
     
  4. planfix

    planfix Gast

    über 3m türen/fenstern geht das nicht.
    dort werden auch rollokästen mit den deckeneisen verankert, um es einfach auszudrücken.
    hier gibt der statiker vor wie das zu machen ist.
     
  5. Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Alles klar. Dann bin ich auf seinen Vorschlag gespannt.
     
  6. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Es gibt Dämmung mit Ziegelschale vorne. So was werde ich wohl für mein 3m Fenster nehmen. Dort hat der Statiker einen Überzug hingesetzt (30cm hoch).
     
  7. Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Hi JarnoC,

    vielen Dank. Habe eben die Poroton-DRS Deckenrandschale gefunden. Gefällt mir definitiv besser als rund herum Hartschaum.
     
  8. #7 malgucken, 21. Juli 2015
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Darf ich mal fragen an die Statiker, welche typ. Breite an raumhohen Fenstern (ohne Sturz/Unterzug und ohne Überzug) bei einer typ. 20-22cm dicken Decke hinbekommt, mit T10 365mm Außenmauerwerk? 2m oder 2.5m ?
     
  9. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Ich meinte nicht ganz herum mit der DRS (das geht natürlich auch). Sondern nur für die 3m Öffnung. Den Rest kannst du dann machen wie Hr. Thalhammer.
     
  10. #9 malgucken, 22. Juli 2015
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Und was habt ihr gegen harten Schaum? Kostet doch wesentlich weniger, isoliert besser... Die meisten machen das sogar überall, nicht nur an Fenstern?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
  13. Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Hallo,

    ich muss das Thema noch einmal aufgreifen. Folgendes ist aktuelle geplant:

    - 33m ROKA-LITH RG 36,5
    - Die 3,00m Öffnungen erhalten allesamt einen Betonüberzug von 20cm
    - Rundum werden DRS verbaut.
    - Im Bereich der Betonüberzüge werden die DRS aufgedoppelt

    Soweit so gut.

    Jetzt angenommen ich würde mich für Aufsatzrollädenkästen die an den Fenstern bereits montiert sind umentscheiden, da diese deutlich günstiger sind, als die angebotenen ROKA LITH.
    Wie würde ich die DRS auf den Kasten bringen? Mörteln kann ich da ja nicht einfach. Hat jemand bereits Aufsatzrolladenkasten in Verbindung mit Deckenrandschalen verbaut? Oder hat jemand einen Vorschlag?

    Vielen Dank im Voraus
     
Thema:

Thalhammers Deckenauflager bei Fensteröffnung 3,00m

Die Seite wird geladen...

Thalhammers Deckenauflager bei Fensteröffnung 3,00m - Ähnliche Themen

  1. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  2. Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung

    Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung: Liebe Forum-Mitglieder, ich habe momentan eine schwierige Frage, hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt... Und zwar: Das Nachbargebäude steht...
  3. Zentrierstreifen für Deckenauflager

    Zentrierstreifen für Deckenauflager: Servus Zusammen, Als Zentrierstreifen wird bei Schlagmann folgendes empfohlen: "Als Zentrierstreifen eignen sich z. B. einseitig...
  4. Deckenauflager über Offnungen

    Deckenauflager über Offnungen: Hallo zusammen! Ich hätte eigentlich gerne ein Deckenauflager ähnlich zu dem von Herrn Thalhammer mit 11,5er Randstein (Mauerwerk ist aus 42,5...
  5. Deckenauflager und Bitumenpappe

    Deckenauflager und Bitumenpappe: Hallo Zusammen, wir hatten vor Kurzem kleine Diskussion mit unserem Bauleiter und es ging um die Bitumenpappe auf EG-Decke für die erste...