Thema geschlossen

Diskutiere Thema geschlossen im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Sehr geehrter Herr Dühlmeyer, das Thema wurde von Ihnen mit den folgenden Worten geschlossen: Dann können wir hier ja schliessen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. patmanu

    patmanu

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Rheinland
    Sehr geehrter Herr Dühlmeyer,

    das Thema wurde von Ihnen mit den folgenden Worten geschlossen:

    Dann können wir hier ja schliessen
    __________________
    Kostenlosen Käse gibt es nur in der Mausefalle

    Mit dem Fachmann baut man besser


    Ich finde es nicht nachvollziehbar, wenn man ernsthafte Fragen stellt und Antworten bekommt wie:

    "Ach der ist das? Da geht man einmal nicht in die Historie und dann landet man bei gleich bei Münchhausen 2.0"

    oder

    "und selbst wenn sie lesen, verstehen Bänker offenbar auch nichts.

    Fazit: Die Bankenkrise war ein unabwendbares Naturereignis der Nichtleser und Nichtversteher.

    Aber für Bänker sind offenbar selbst solche Banalitäten ein Problem."

    Dies ist m.E. grenzwertig und ich habe darauf hingewiesen, dass ich solche Antworten nicht kommentiere. Nicht mehr und nicht weniger, auch wenn es einen juckt etwas anderes zu schreiben. Ich habe Fragen, auf die ich mir hier eine Antwort erhoffe. Keiner ist hier gezwungen zu antworten.

    Daher die Frage und Bitte um Antwort, warum wurde die Frage von Ihnen geschlossen?

    Danke und Gruß
    P. Schäfer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    In Anbetracht der Vorgeschichte...

    ... wars das Beste was er machen konnte :konfusius

    Ich könnte jetzt auch noch nen saftigen Kommentar abgeben, aber ich hab heute meinen guten und halt mich zurück:e_smiley_brille02:
     
  4. patmanu

    patmanu

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,

    der saftige Kommentar wäre mir lieber gewesen, da weiß ich wenigstens wo ich dran bin.

    Gruß
    patmanu
     
  5. #4 wasweissich, 4. Februar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wie eric schon geschrieben hatte , so lange du selbst nicht weisst , wer was wie und warum beauftragt/bestellt/unterschrieben/gedrängelt/wwi hat , hast du erstmal den schwarzen peter .

    und vom drauf rumkauen wird aus trocken brot keine wurst .

    und da du deutlich gemacht hast , dass die antworten derer , die davon was verstehen nicht die sind , die du lesen willst , solltest du vielleicht schreiben , was du lesen willst . vielleicht tippt es einer für dich ab , damit du dich besser fühlst.....

    das kannst du dann notfalls im nrurn thread , der müsste sowieso eine neue überschrifft haben.

    j.p.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich hab, nachdem ich dein erstes bodenplattenthema noch verfolgt habe,
    nur mehr flüchtig in das o.g. und geschlossene thema reingeschaut, habe
    den eindruck, eine qualifizierte drittmeinung (das ist was anderes, als die
    bestätigung von laienwunschdenken) ist nicht gefragt und hab mich darum
    zurückgehalten.
    der "sehr geehrte hr. dühlmeyer " hat da weniger zurückhaltung gezeigt,
    zumal die frage bereits beantwort wurde.
     
  7. Susa

    Susa

    Dabei seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studium
    Ort:
    Bad Salzungen
    Benutzertitelzusatz:
    Troll im Studium
    :mega_lol::mega_lol:Beratungsrestistenz.:bounce::bounce:
     
  8. patmanu

    patmanu

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Rheinland
    Eine "qualifizierte" Drittmeinung wird jederzeit angenommen.

    Gruß
    patmanu
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 4. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    So ganz kurz, ganz schmerzlos

    Nachfragen
    (Wer hat wem was in Auftrag gegeben, gab es Termine)
    werden nicht beantwortet, Tipps werden nicht angenommen.
    Leseverständnis ist nicht da bzw es wird zumindest dessen Absenz vermittelt.
    Hinweise werden schlicht ignoriert.
    Das so etwas Kommentare fördert, dürfte klar sein.

    Und das eine Berufsgruppe, die u.a. anderem davon lebt, bei Konflikten mit Kunden auf das Kleingedruckte zu verweisen, eine gewisse Erwartungshaltung im Bezug auf das Verständnis von Vertragsverhältnissen erzeugt, ist auch klar.

    Um ein weiteres Ausarten zu vermeiden, wurde das Thema geschlossen.

    Sie haben alle wesentlichen Hinweise bekommen. Wenn die nicht das waren, was Sie erwartet haben, können wir das nicht ändern.
    Da Sie weitere Kommentare abgelehnt hatten, gab es nichts mehr zu sagen, also Schloß davor.

    So einfach ist das.

    Und wenn Sie etwas hätten wissen wollen, hätten Sie mich kontaktieren können. Reichte aber scheinbar nicht. Sie mussten ja öffentlich um Mitleid heischen.
    Schade. Wird die im geschlossenen Thema angesprochenen Vorurteile sicher nicht mindern.

    So viel von mir. Für mich eot
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Hast Du nett ausgedrückt...

    ... ich wär weniger diplomatisch gewesen :biggthumpup:
     
  12. Siggi

    Siggi

    Dabei seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freelancer
    Ort:
    im Internet oder Hamburg :o)
    Benutzertitelzusatz:
    Design und Programmierung
    Zum Thema ist so gut wie alles gesagt daher wird er geschlossen.
    PS: Noch etwas Allgemeines dazu. Jeder hier angemeldete User ist hier Gast und nutzt diesen Service. Es scheint allgemein die Ansicht zu herrschen das Benutzer auf ihre Frage immer eine Antwort zu bekommen haben, selbst wenn es ihnen nicht gefällt immer wieder neu eine andere Antwort ein zu fordern. Keiner der hier schreibenden Moderatoren hat eine Antwortpflicht und muss sich für die Handlungen hier öffentlich rechtfertigen. Die NUB´s die jeder User akzeptiert hat geben Aufschluss über das schließen oder entfernen von Beiträgen durch Teammitglieder. Sollte jemand Probleme mit einem schreibenden haben, kann er dieses gerne mit der betreffenden Person per PN klären. Wenn dadurch kein befriedigendes Ergebnis entsteht, gibt es immer noch die Forenadmins.
    Ich würde ebenfalls einige User bitten mit mehr Respekt und Achtung dem gegenüber zu schreiben. Der Ton ist hier sicherlich öfter Rau und direkt. So wie auf dem Bau selber. Allerdings gibt es hier Ausreißer die im normalen Miteinander auch nicht vorkommen sollten. Daher ganz einfach. Miteinander und nicht gegeneinander oder warum besucht man ein Forum.

    Siggi
     
Thema:

Thema geschlossen

Die Seite wird geladen...

Thema geschlossen - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Magnetkontakt immer "geschlossen"

    Magnetkontakt immer "geschlossen": Hallo, ich habe leider schon wieder Probleme im Haus. Wir haben drei Fenster, bei denen der Magentkontakt (Fa. Winkhaus) auch bei offenem Fenster...
  3. Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen

    Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen: http://m.focus.de/immobilien/bauen/menschen-hatten-keine-chance-feuerwehr-erklaert-darum-konnten-sich-die-flammen-im-hochhaus-so-schnell-ausbreiten...
  4. Thema Modulhaus

    Thema Modulhaus: Hallo zusammen , jüngst beschäftige ich mich mit dem Thema Modulhaus und sammel Sämtliches an Infos. Diese Art Häuser gefallen mir sehr,...
  5. Leidiges Thema BG Bau

    Leidiges Thema BG Bau: Hallo liebe Leute, wir haben vor 1,5 Monaten mit dem Bau unseres Eigenheims angefangen und diesen netten Brief von der BG Bau erhalten. Mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.