Thermoplan SX plus

Diskutiere Thermoplan SX plus im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, vor einigen Wochen sind wir in unser schlüssigfertig erstelltes EH eingezogen. Jetzt musste ich feststellen, dass es aus...

  1. pesetas

    pesetas

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Bauexperten,
    vor einigen Wochen sind wir in unser schlüssigfertig erstelltes EH eingezogen. Jetzt musste ich feststellen, dass es aus Steckdosen, Schalter und Bohrlöchern in der Außenwand zieht. Das Mauerwerk wurde mit Thermoplan SX plus HLZ erstellt. Allerdings habe ich nach Durchsicht von Bildern vom Rohbau die starke Vermutung, dass der Ziegel nicht nach dem VD-System verarbeitet wurde, sondern lediglich geklebt ist. Kann dies die Ursache für den Zugeffekt sein? Meines Wissens darf der SX Plus ausschließlich im VD-System verarbeitet werden. Ich denke, ich muss befürchten, dass ich keine entsprechende Wärmedämmung erhalte, wenn sich die Luft im Stein bewegt. Das Haus soll lt Berechnung KfW 60 Anforderungen entsprechen!
    Was kann man jetzt noch tun? Könnte man verlangen eine WVDS anzubringen?
    Danke für eure Tipps!

    Pesetas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    So wie ich das in deren Zulassung sehe bezieht sich die Zulassung auf die verwendung DIESES Ziegels MIT dem VD System. War das so vereinbart?
     
  4. pesetas

    pesetas

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Süddeutschland
    Die Verarbeitung des Ziegels wurde leider nicht im Detail vereinbart. Aber da die bauartliche Zulassung ausschließlich die Verarbeitung nach VD-System vorsieht, nehme ich mal an dass alles andere nicht in Ordnung ist. Liege ich da falsch?

    Pesetas
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich sehe schon die Zulassungsbeschreibung nur für das gemeinsame System.

    Zum Problem: Es gibt auch luftdichte Dosen und Einsätze. Es ist nicht unüblich Ziegel auch zu tauchen. wichtig ist die Deckelung irgendwo um den Kamineffekt zu unterbinden. Wobei natürlich die Schichtweise Deckelung das sicherste ist.

    Wenn es aus den Dosen kommt kann es auch aus Leerrohren etc. kommen.
     
  6. pesetas

    pesetas

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Roby

    Ich lasse nun einen Blower-Door-Test machen. Mal sehen was das ergibt. Bin zwar Laie, kann mir aber nicht vorstellen, dass es überhaupt akzeptabel ist einen Luftzug in einem HLZ zu haben. So ist er doch ohne Dämmung! Könnte man über eine Außendämmung dieses Problem lösen oder verringern? Müsste man nicht feststellen können, woher der Luftzug kommt? Ich vermute Anschlüsse an Fenster, Türen, Leitungen für Außenbeleuchtung, Außenwasserhahn, etc.
    Hat jemand Tipps dazu was man sinnvoll machen kann? Wir sind schon eingezogen!!!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Jonny, 7. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2009
    Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    by the way,

    jeder hat sein gewerk ordentlich auszuführen!
    Nicht nur der Maurer. :D
    Hier mal gucken: Zugluft aus Steckdosen


    Grüsse
    Jonny

    Nachschlag: winddichte Ebene ist der Innenputz, egal welche Ziegel wie verarbeitet!
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wenn die untere Schicht "zu" ist und oben auch zieht da nicht mehr viel (Brüstungen, obere Abschlüsse usw"
     
Thema:

Thermoplan SX plus

Die Seite wird geladen...

Thermoplan SX plus - Ähnliche Themen

  1. Mauerwekr V-Plus / Deckelnd ohne Vlies

    Mauerwekr V-Plus / Deckelnd ohne Vlies: Hallo zusammen, bräuchte wieder einmal Expertenrat. Es geht um ein Ziegelmauerwerk. Ungefüllter Planziegel mit 42,5m Lt. Bau-Vertrag...
  2. Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern

    Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern: Hallo, ich habe einen Kemper Frosti-Plus Außenwasserhahn in einer 36,5er Gasbetonwand. Ich möchte den Wasseranschluss verlegen (Da Garage davor...
  3. Poroton T7 P oder Thermoplan S75

    Poroton T7 P oder Thermoplan S75: Hallo liebes Forum, da wir nun im Zuge unserer Hausplanung schon viele Monate sehr fleißig im Bauexpertenforum lesen, haben wir schon sehr viel...
  4. VD vs. V-Plus

    VD vs. V-Plus: Hallo Leute, Ich kenne bereits die Vorzüge des V-Plus und würde das gerne eingesetzen. Allerdings wohnen wir im Einzugsgebiet von Wienerberger...
  5. Vaillant geo THERM plus

    Vaillant geo THERM plus: Hallo liebe Gemeinde, Ich habe eine Vaillant Erdwärmepumpe und habe eine frage: Im Display tauchen immer wieder die Anzeigen a) Heizung...