Thermostatarmatur vs Einhebelmischer bzg Robustheit in Dusche

Diskutiere Thermostatarmatur vs Einhebelmischer bzg Robustheit in Dusche im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und möchte ertmal Hallo sagen. Ich hätte eine Frage bezügich Thermostatarmaturen: Mein...

  1. zulu79

    zulu79

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing Maschinenbau
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum und möchte ertmal Hallo sagen.

    Ich hätte eine Frage bezügich Thermostatarmaturen:

    Mein Heizungsbauer hat in meinem Neubau im Bad iBox universal UP-Dosen eingebaut. Bei der Dusche habe ich mir einen einfachen Einhebelmischer mit Umstellung gewünscht. Er vertritt jedoch folgende Meinung:

    "In der Dusche kann nur eine Thermostatarmatur eingebaut werden. Wenn was anderes montiert wird besteht die große Gefahr, dass die Umstellung kaputt geht... In dem Fall übernimmt kein Hersteller die Garantie."

    - Dass kein Hersteller eine Garantie für seine Einhebelmischer bei der Dusche übernimmt, erscheint mir als sehr unwahrscheinlich.
    - Könnte mir jemand erklären, warum eine Thermostatarmatur hier robuster sein soll?

    Schon mal Danke für die Antworten
    Viele Grüße
     
  2. #2 Rudolf Rakete, 02.02.2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das kann man Dir nicht erklären weil es Unsinn ist. Der will Dir nur die teureren Thermostatarmaturen andrehen.
    Je nach Härtegrad des Wassers kann es sogar genau umgekehrt sein.

    Wozu ist die Umstellung, habt Ihr einen Regenschauerkopf?
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Allerdings frage ich mich schon, warum man einen vorsintflutlichen Einhebelmischer will, wenn man eine komfortable Thermostatarmatur haben kann!
    Eingefleischter Kneipp-Anhänger...?
     
  4. zulu79

    zulu79

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing Maschinenbau
    Ort:
    Neu-Ulm
    Danke für die Antworten.

    Ja, es ist wird ein Regenschauerkopf eingebaut. Ich denke, auch, dass es ums "Andrehen" bzw. um den Umsatz geht.

    Warum ich keinen Thermostat will ist, weil ich diese nicht brauche, weil sie teuer sind, und weil die Installateure bei meinen Nachbarn davon abgeraten haben, eben weil wir hartes Wasser haben.
     
  5. #5 Rudolf Rakete, 03.02.2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Bei einem Regenschauerkopf kommt noch dazu, dass die üblichen Thermostate weniger Wasser durchlassen als Einhebelmischer. Also richtige Entscheidung.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann paßt es schon.
    Beim Regen draußen kann man sich dessen Temperatur schließlich auch nicht aussuchen...
     
  7. #7 Pruefhammer, 03.02.2016
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    nun, es soll Warmwasserquellen geben, die gleich die passende Temperatur liefern (z.B. elektronisch geregelter DLE). Was soll ich da mit einer Thermostatarmatur?
     
  8. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Also ich besitze auch einen Regenschauerkopf ohne Thermostat, kann aber trotzdem sowohl Temperatur als auch Durchfluss mit dem Einhebelmischer ganz hervorragend einstellen...
     
Thema:

Thermostatarmatur vs Einhebelmischer bzg Robustheit in Dusche

Die Seite wird geladen...

Thermostatarmatur vs Einhebelmischer bzg Robustheit in Dusche - Ähnliche Themen

  1. Einhebelmischer undicht

    Einhebelmischer undicht: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin hier mit meiner Frage richtig: In der Küche ist der Wasserhahn (Einhebelmischer mit Zugauslauf) undicht....
  2. Dornbracht Unterputz Wannen Einhebelmischer 35.115.970.90

    Dornbracht Unterputz Wannen Einhebelmischer 35.115.970.90: Guten Morgen, ich habe bei o.g. Einhebelmischer folgendes Problem. Der Umschaltstift lässt sich nicht mehr herausziehen und somit ist keine...
  3. Lohnt sich bei mir eine Thermostatarmatur?

    Lohnt sich bei mir eine Thermostatarmatur?: Wann lohnt sich der Aufrüsten von einem Einhebelmischer zu einer Thermostatatarmatur? Soweit ich das Verstanden habe hält der Thermostat die...
  4. Einhebelmischer blockiert (Ideal Standard)

    Einhebelmischer blockiert (Ideal Standard): Hallo seit 1 1/2 Jahren ist bei uns ein Einhebelmischer von Ideal Standard Typ Active mit ausziehbarer Brause montiert. Der funktionierte...
  5. Thermostat oder Einhebelmischer für Dusche & Wanne?

    Thermostat oder Einhebelmischer für Dusche & Wanne?: Hi, wir sind grad bei der Auswahl der Sanitärgegenstände fürs Bad. Würdet ihr generell Thermostate statt Einhebelmischer für Wanne & Dusche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden