Thuja entfernen

Diskutiere Thuja entfernen im Nutz- und Ziergarten Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich möchte zwei Thuja-Gewächse entfernen (sinds nun Bäume oder Sträucher?). Nun hab ich aber schon gelesen, das sei nicht so ganz...

  1. #1 Liebste, 09.05.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Hallo,

    ich möchte zwei Thuja-Gewächse entfernen (sinds nun Bäume oder Sträucher?). Nun hab ich aber schon gelesen, das sei nicht so ganz einfach. Ich glaube, die Wurzeln sind groß und schwer rauszubekommen.

    Meine Frage daher war so schlimm daran ist, wenn man den Stamm möglichst weit unten absägt. Treiben die Wurzeln dann alle neu?

    Dann wüßte man wenigstens, wo man graben muß.

    Warum muß man die Wurzeln mit entfernen? Wenn kein Licht = kein Leben = zersetzen sich und verrotten, so dachte ich mir das.

    Braucht man nur einen Spaten oder auch Spitzhacke für solche Arbeiten?

    Viele Grüße
     
  2. #2 wasweissich, 09.05.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du unter dem wurzelhals absägst , hat es sich erledigt .........
     
  3. #3 ralph12345, 11.05.2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Wenn da hinterher wieder was anderes wachsen soll oder auch nur eine halbwegs gerade Rasenfläche entstehen soll, dann würd ich da ein bisschen buddeln und die Wurzeln mti rausnehmen, soweit man dran kommt...
    Spitzhacke?? Du willst doch nicht extra zum Baumfällen eine Spitzhacke kaufen.
     
  4. #4 kappradl, 11.05.2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Da ziehen aber viele Jahre ins Land. Wenn da was anderes hin soll, dann muss die Wurzel raus.
     
  5. #5 Liebste, 15.05.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Also ein Spaten und Männerstärken reichen? Betrete mit Garten leider absolutes Neuland. Hab mir auch mehr "Bäume" vorgestellt, ist aber leider nicht möglich. Nun will ich halt ersetzen, was da ist.

    Dachte an Gartenpflanzen, die noch hinsollen, an

    - Feigenbaum

    - Felsenbirne

    - Weinbergpfirsich (den Setzling hab ich schon seit Wochen im Topf und der soll endlich gesetzt werden)

    - Minikiwi

    also eher Pflanzen, von denen man dann auch was hat. Wo die drei Thujas standen sollen Weinbergfpirsich und Felsenbirne oder Feigenbaum hin, da bin ich noch nicht sicher.

    Die Fläche ist leicht abschüssig und "Beet" also nix Rasen. Ist halt ein länglicher Garten mit links und rechts Beeten, in denen Sträuchern stehen, Rasen dazwischen.

    Ferner würd ich auch gerne bissel Wohlfühlplatz für Singvögel schaffen. Habe schon gelesen, die fühlen sich eher mit heimischen Pflanzen wohl, aber ich glaube Thuja ist auch nicht vogel-freundlich, oder?

    Da muß ich nochmal genau nachschauen, wo ich dann noch andere Pflanzen, Bäume und Sträucher hinsetzen kann.
     
  6. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    wie groß sind Deine Thuja denn und wie viele?

    Ich hatte damals welche mit ca. 5-6m Höhe und Stammumfang so teilweise bis rund 1 m.

    Davon 43 Stück. Ich war mit dem kleinen Bagger (1,8t) einen ganz Tag mehr als gut beschäftigt. Per Hand wäre das sicher eher 2-3 Wochen gewesen.
     
  7. #7 Liebste, 31.05.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Hallo,

    Gruß nach Neunkirchen,

    es sind drei Exemplare, 1,80 m - 2 m hoch. Allerdings kommt man mit dem Bagger nicht bei. Es gibt glaube ich keine Möglichkeit, den in den Garten zu bekommen.

    Gruß
     
  8. #8 JaquesTati, 31.05.2012
    JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354
    Autsch, bei solchen Miniausführungen würde ich mir keine großen Gedanken machen, die bekommt man locker von Hand mitsamt Wurzeln ausgemacht.

    mfG

    Jaquestati
     
  9. #9 ReihenhausMax, 31.05.2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Wenn es von Hand nicht funktioniert hilft vielleicht eine Stubbenfräse
     
  10. #10 trekkie, 01.06.2012
    trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Wenn die Wurzel raussoll würde ichs mit ner Kombi aus Brechstange/Grabegabel und Beil versuchen, ansonsten tief absägen und so belassen. Die neuen Pflanzen finden schon einen Weg;-)
     
  11. #11 Liebste, 07.06.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Oki nachdem eine abgesägt ist und zwei starke Männer meinten, das ginge nicht mal so eben, hab ich beschlosse, die dritte Thuja in der Reihe soll weichen und eigentlich alle Thujas aus dem Garten, stehen glaube ich noch welche *aahhh*.

    Kann gar nicht verstehen, wie die jemand hübsch finden kann.

    In einer Woche werd ich wohl mal anfangen müssen, Unkraut zu beseitigen.

    Hab da noch so einen stacheligen Baum, dessen Blätter sich immer auf den Winterkarten finden. Irgendso ein gründes dornenbesetztes Blatt. : / aber der bleibt wohl der Mühe halber erstmal stehen.
     
  12. #12 wasweissich, 07.06.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich auch nicht :D

    aber das zeug ist besonders billig .........
     
  13. #13 ReihenhausMax, 07.06.2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Vermutlich eine Stechpalme? Wächst bei uns hier auch unkrautartig.
     
  14. #14 wasweissich, 07.06.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

  15. #15 trekkie, 07.06.2012
    trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
  16. #16 wasweissich, 07.06.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    liebe trekkie , er schreibt
    ,

    mahonie ist halt mehr ein strauch ....
     
  17. #17 Liebste, 13.06.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Ieh nein oder? Ist ein Bäumchen, wieso Naturschutz? Wo steht das? Sicher? Doch, die Blätter sehen leider so aus, (rote) Früchte sind noch nicht dran oder Blüten. Aber die trockenen runtergefallenen Blätter pieken ganz furchtbar. Und ich dachte schon, vielleicht könnte man da nen Bogen draus bauen.

    Dürfte dann sowas werden http://www.botanikus.de/Ilex-gr.jpg
     
  18. #18 wasweissich, 13.06.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

  19. #19 Liebste, 14.06.2012
    Liebste

    Liebste

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studierend
    Ort:
    Saar-Pfalz-Kreis
    Hab gesucht aber nix gefunden, nur eine Art ist geschützt aber steht nicht unter Naturschutz.

    http://www.baumkunde.de/Ilex_aquifolium/

    Da steht auch nichts davon, daß dieser Baum geschützt wäre. Oder besonders geschützt. Ebenso wie auf der Stechpalmen-Wikiseite. Irgendwo habe ich gelesen, daß die wild wachsenden Ilex geschützt seien. Was dann wohl aber auf dieses Exemplar nicht zutrifft, das dürfte aus ner Züchtung bzw. einer Baumschule stammen.

    Außerdem steht da nicht WAS der Zusatz bedeutet "besonders geschützt". Danke für die Links...
     
Thema: Thuja entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thuja wurzeln entfernen

    ,
  2. thuja entfernen

    ,
  3. thuja wurzeln verrotten

    ,
  4. thuja wurzel entfernen ,
  5. koniferen ausgraben,
  6. thuja wurzeln zerstören,
  7. thuja entfernen wurzeln,
  8. thuja ausgraben,
  9. konifere entfernen,
  10. koniferen entfernen,
  11. thuja baum wurzeln entfernen,
  12. thujen entfernen,
  13. koniferen beseitigen,
  14. Koniferen roden,
  15. thuja wurzel,
  16. lebensbaum wurzel ausgraben,
  17. garten koniferen entfernen,
  18. konifere wurzeln entfernen,
  19. koniferen wurzel ausgraben,
  20. koniferenwurzeln entfernen,
  21. wann darf ich große konifere entfernen,
  22. konifären ausgraben,
  23. tjuyen ausgraben,
  24. thujabaum entfernen,
  25. thuja wurzel ausgraben
Die Seite wird geladen...

Thuja entfernen - Ähnliche Themen

  1. Spiegelkacheln entfernen

    Spiegelkacheln entfernen: Hallo zusammen, Wir wollen eine Spiegelwand vom Vorbesitzer entfernen (siehe bild). Die Spiegelkacheln sind vollflächig auf einem Holzbrett...
  2. Thuja Smaragd wird von oben braun

    Thuja Smaragd wird von oben braun: Hallo liebes Forum. Vielleicht gibt es hier jemanden der mir helfen kann... Wir haben im Ende September bis Anfang Oktober 70 Meter Hecke...
  3. Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs

    Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs: Unsere Thujas sind etwa 5- 6 m hoch. Stimmt es, dass wenn man die Spitze kappt, sie dann nicht mehr weiter in die Höhe wachsen? Wir haben zwei an...
  4. Thuja Abstand zur Hauswand

    Thuja Abstand zur Hauswand: Hi, wir bewohnen eine Doppelhaushälfte. Die beiden Häuser sind unterschiedlich lang, so dass unser Haus im Gartenbereich ein paar Meter...
  5. verschenke Thuja - Lebensbaum im Saar-Pfalz-Kreis

    Thuja - Lebensbaum im Saar-Pfalz-Kreis: an Selbstabholer zum Selbstausgraben. Bitte einfach eine PN schicken bei Interesse, danke.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden