Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs

Diskutiere Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs im Nutz- und Ziergarten Forum im Bereich Rund um den Garten; Unsere Thujas sind etwa 5- 6 m hoch. Stimmt es, dass wenn man die Spitze kappt, sie dann nicht mehr weiter in die Höhe wachsen? Wir haben zwei an...

  1. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Unsere Thujas sind etwa 5- 6 m hoch. Stimmt es, dass wenn man die Spitze kappt, sie dann nicht mehr weiter in die Höhe wachsen? Wir haben zwei an der Hauswand stehen und möchten vermeiden, dass die Marder keinen Zugang zum Dach bekommen.

    Die gleiche Frage gilt für Hängetanne (etwa 10m). Oder könnte sie nach dem Kappen der Spitze eingehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Solang du bei einer Tanne noch einen Kranz stehen lässt wird der Baum wieder ausschlagen und wachsen...

    Und Tujas kann man auch kappen, ist aber hässlich ;) Ich würd das Zeug komplett wegmachen und was schönes Pflanzen...
     
  4. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Hallo H.PF,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. :winken
     
  5. #4 wasweissich, 5. September 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    die meisten pflanzen haben von natur aus irgendwelche genetische vorgabe , wie sie beim wachsen auszusehen haben .

    uns sie halten sich auch daran . ( so gut wie immer )

    und dann kommen die (ich hätte fast geschrieben [D]stümper[/D] , tue ich aber nicht ) leute mit der säge und verunstalten sie . finde ich nicht in ordnung .
    es sieht einfach sch....e aus . dann besser weg und was anderes ......
     
  6. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Hallo wasweissich,

    du willst mir doch jetzt hoffentlich keinen "Stümperhelm" aufsetzen??? Mir geht es nicht um "Säge und Verunstaltung" von Pflanzen, sondern einfach nur um WACHSTUMSSTOPP. Das Problem ist, dass bei weiterem Wachstum der Hängetanne das Nachbargrundstück zu stark beschattet wird. Und dass bei weiterem Wachstum der Thujas an unserer Hauswand die Marder in unser Dach kommen könnten. Ich wollte einfach nur wissen, ob eine Hängetanne, bzw. Thujas eingehen könnten, wenn man "EINEN BRUCHTEIL" der Spitze kappt, bzw. ob eine Kappung diese Bäume / Büsche am weiteren Wachstum hindert.
     
  7. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Naja eine 'Hängetanne' (wasauchimmerdasist) würde ich nicht beschneiden, gerade diverse pendula-arten ergeben doch recht bizarre, wild-mystische Wuchsformen.

    Thujas sollten jährlich in Form gehalten werden, also kein grober Rückschnitt, aber am allerbesten gar nicht pflanzen;-)

    Bei manchen Nadelgehölzen kann man auch den Maitrieb kürzen (Kiefern zb die 'Kerzen' um 1/3 abbrechen), dann wachsen die etwas kompakter.
     
  8. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Hallo trekkie,

    auch dir danke für Antwort.
    Ich weiss nicht, ob es eine Pendula-Art ist (kenne mich nicht aus, sonst würde ich ja auch nicht um Rat bitten). Ich versuch mal, 2 Fotos reinzustellen.
     
  9. #8 wasweissich, 6. September 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    eingehen tun sie meistens nicht , aber wenn sie die möglichkeiten dazu hätten , würden sie nach solchen misslungenen kosmetischen operationen in die schweiz auswandern , weil dort aktive sterbehilfe auf verlangen nicht strafbar ist .... und sie würden sie beantragen ;)
     
  10. #9 Wachtlerhof, 6. September 2012
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Meine Schwiegereltern verunstalteten in ihrem Garten die Bäume auch durch Spitze absägen. Sah jedesmal grauenvoll, zum Schreien, aus.

    Die Tannen haben doppelte bzw. dreifache neue Spitzen gebildet und die Thuja eine Doppelspitze. Der Anblick war schauderhaft. Und nach ein paar weiteren Jahren waren die neuen Spitzen so wuchtig, daß die ganzen Bäume raus mußten.

    LG - Gisela
     
  11. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Wachtlerhof,
    das beunruhigt mich jetzt aber.
    Thuja ist auch nicht gerade mein Hit, aber wir haben sie jetzt halt als Lückenbüßer - und basta :)

    Möchte nun aber neue Frage stellen, die auch unter dieses Thema passen könnte:
    "Nadelgehölze beschneiden"

    Wir als Laien hatten vor ca. 17 Jahren leider den Fehler gemacht und alles viel zu dicht nebeneinander gepflanzt. So auch die russische Tanne (die soll so ca. 15 m hoch werden) und die rechts daneben stehende Blutpflaume, die ja auch nicht gerade kleinwüchsig ist (auf Foto jedoch radikal gekürzt).

    Die Blutpflaume war letzten Herbst schon riesig groß und hat die Tanne so stark beschattet, daß diese nun einen Ausläuferzweig gebildet hat. Wir befürchten, dass wenn´s weiter in die Höhe geht, dieser Ausläuferzweig vielleicht zu schwerlastig wird, bzw. die Tanne sehr schräg wachsen könnte. Zum Umpflanzen ist´s leider zu spät.

    Meint ihr, wir könnten den Ausläuferzweig der Tanne abschneiden, ohne dass sie eingeht? Ich weiß, sieht blöde aus, aber uns geht es darum, dass sie gerade nach oben wächst und sich nicht in Richtung Haus neigt. Und hier in Kiel bläst immer guter Wind, der zusätzlich Richtung Haus drückt. Die Blutpflaume müssen wir dann halt in Zukunft entsprechend zähmen.
     
  12. #11 wasweissich, 6. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    meine rache wird fürchterlich , denkt die blutpflaume , wenn sie die säge sieht . (und sie denkt es nicht nur , sie rächt sich wirklich )

    es gibt wenige pflanzen , die nach einem schnitt , egal wie der auch geartet ist , derart mit wildem austrieb reagieren wie die blutpflaume . ein zähmversuch endet immer in einer katastrofe .immer
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Was kostet so eine Blutpflaume? Ich glaube die gefällt mir :) Hätte da grad noch Platz für, neben einer dicken Blutbuche...
     
  14. #13 wasweissich, 6. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    doppelt so viel , wie thuja smaragd :D

    eigentlich ein günstiges gehölz .

    mustt du aber drauf achten , dass sie für immer genug platz hat , schneiden :bef1005::bef1005::bef1005:
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das ist links, da steht eine 30 Jahre alte Rotbuche, ca 15 m hoch. Eher mehr... Da ist aber ziemlich unbegrenzt Platz...

    [​IMG]

    Rechts kann dann die Rotpflaume, die Eichen die da stehen sind ca 20 m hoch... Also da ist nach Oben hin reichlich Platz ;)

    [​IMG]

    Dieser grüne Kegel da hat rund 4 m Höhe... Ich hasse es ,ihn zu schneiden *grmpf* Mag ihn einer haben?
     
  16. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Oh Leute, ich weiß ja, ich hab Fehler gemacht. :mauer

    Meine Frage war aber, kann man den stark lastigen Tannenzweig abschneiden?
    Wahrscheinlich geht dann alles (Blutpflaume UND Tanne) zugrunde?
    Hatte gestern schon versucht, Foto hochzuladen - I try it again.
    Euch allen erstmal vielen Dank.
     
  17. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Habe mal zwei Fotos hochgeladen (Blutpflaume vor Beschnitt / Tanne mit ihrem Ausläufer neben Blutpflaume nach Beschnitt).
     
  18. #17 wasweissich, 6. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    in welchem forum ? im bef noch nicht :D
     
  19. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Komisch, ich kann sie in meinem Album sehen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 6. Juni 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vielleicht noch freigeben ?
     
  22. Silvimey

    Silvimey

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designerin
    Ort:
    Kiel
    Komisch, ich kann sie in meinem Album sehen.
    Gib mir mal Tipp.
     
Thema: Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thuja höhe kappen

    ,
  2. wachsen gekürzte tannen weiter

    ,
  3. hängetanne

Die Seite wird geladen...

Thuja und Hängetanne kappen gegen Hochwuchs - Ähnliche Themen

  1. Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht

    Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Lieferanten für die folgenden Abdeckungen. Windabdeckungen, verhindern das eindringen von Wasser....
  2. Thuja Abstand zur Hauswand

    Thuja Abstand zur Hauswand: Hi, wir bewohnen eine Doppelhaushälfte. Die beiden Häuser sind unterschiedlich lang, so dass unser Haus im Gartenbereich ein paar Meter...
  3. Thuja entfernen

    Thuja entfernen: Hallo, ich möchte zwei Thuja-Gewächse entfernen (sinds nun Bäume oder Sträucher?). Nun hab ich aber schon gelesen, das sei nicht so ganz...
  4. verschenke Thuja - Lebensbaum im Saar-Pfalz-Kreis

    Thuja - Lebensbaum im Saar-Pfalz-Kreis: an Selbstabholer zum Selbstausgraben. Bitte einfach eine PN schicken bei Interesse, danke.