Tiefbauer findet Kanalanschluss nicht!!!

Diskutiere Tiefbauer findet Kanalanschluss nicht!!! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, endlich ist es losgegangen und schon Mist am Bein...:motz Unser Tiefbauer findet den Kanalanschluss nicht...obwohl er...

  1. Maxtor

    Maxtor

    Dabei seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    endlich ist es losgegangen und schon Mist am Bein...:motz

    Unser Tiefbauer findet den Kanalanschluss nicht...obwohl er 3:bef1011: Pläne bekommen hat, in denen aber 3 verschiedene Aussagen stehen:mauer
    Der arme hat schon das ganze Grundstück umgegraben und findet NIX.

    Das Grundstück wurde als vollerschlossen verkauft.
    Staße ist eine Privatstraße.
    Bedeutet vollerschlossen nicht, dass die Anschlüsse bis zum Grundstück liegen und "nur" angeschlossen werden müssen? Oder wie oder was?

    Da die Verkäufer unseres Grundstücks uns nicht weiterhelfen können, da sie das Grundstück , von einer großen Immobilien Firma, auch als vollerschlossen gekauft haben versuchen wir nun verzweifelt das Tiefbauunternehmen zu finden, welches damals (2004) die Erschließungsmaßnahmen durchgeführt hat um von dort Hilfe zu bekommen.


    :bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::

    Gruß Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Kommt mir irgendwie bekannt vor: unser Tiefbauer konnte die Leitungen auf unserem Grundstück nach Zeichnung und Dokumentation auch nicht finden. Daraufhin musste er die Hauptleitung ausbudeln, entlang gehen, die Abzweige finden und dann an den Abzweigleitungen bis zum Ende entlang weiter. Am Ende stellte sich raus, dass sie 1 Meter tiefer und 2 Meter seitlich versetzt waren. Und dann kam noch das entgegen dem Plan die Stutzen/Muffen fehlten, sondern nur verschweisste Kappen (PVC) drauf waren. :(

    Wir kontaktierten auch nach dem ersten erfolglosen Versuch die damalige Tiefbaufirma, die die Leitungen gelegt haben, aber die waren nur willig uns zu helfen, wenn sie auch den Anschluß übernehmen würden.

    Grüße, Ralf.
     
  4. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Sind die Pläne von dem Kanal von den Abwasserwerken oder wo her. Ansonsten mal bei den anrufen und den Fall schildern. Bei uns sind sie damals mit dem kamerascheu rausgekommen und haben es vermessen.

    Lg
     
  5. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    Ich hatte vorgestern das selbe Problem und habe sie dann endlich gefunden, nachdem ich ein wenig unterm Gehweg gestochert habe...:motz

    SW war 2,5m über die Grenze vorgestreckt, RW endete ca 0,3m vor der Grenze unterm Pflaster des Gehweges.
     
  6. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Üblicherweise sollte das örtliche Bauamt die korrekten Pläne vorliegen haben. Egal, wer damals die Erschließung durchgeführt hat. Abwasserleitungen sind öffentliche Anlagen!
    Und dass die Pläne mal nicht stimmen, habe auch ich erlebt. Da hat der vermessende Ingenör wohl Probleme mit rechts und links und mit dem Zollstock gehabt.......
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    wie wär´s mit ner Kamerabefahrung ... ich mein ja "nur"
    bevor ich da Tagelange das Grundstück umpflüge :winken
     
  8. chipC

    chipC

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Schwaben/Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Bagger,bagger,bagger...

    Gut daß es wenigstens nicht 3 Pläne waren mit 4 verschiedenen Aussagen -womöglich noch vom gleichen Planersteller...

    Tja Josef - da schliesse ich mich wohl ganz Deiner Meinung an.
    Mei - was gibts heut aber auch alles für unbekannte? aber feine Techniken gelt...:wow

    Aber wenn Glück hast siehst Du auch bei Goggel earth oder Dingsbums keine Ahnung wie sie alle heissen Satellitenbilder - ich seh bei mir noch wie vor einigen Jahren das ganze Neubauviertel angelegt wurde. Man könnte es auf den Bildern auch evtl. an der Vegetation erkennen/Spuren , Bewuchs.
     
  9. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Das hilft Dir nur bei einfachen Situationen und Fragestellungen, z.B.:
    • Auf Verbindung Gullideckel A zu Gullideckel B gibt es einen Abzweig, bei wieviel Metern von Gulli A aus gemessen ist er?
    Bei uns war es komplizierter A zu B ging auf 40 Metern 30° am Hang nach unten (auf Nachbargrundstück). In der Mitte lag seitlich in 8 Metern Entfernung und 3 Meter höher unser Grundstück, der Abzweig sollte mit 10 Metern Rohrlänge ins Grundstück hinein vorbereitet sein. Leider gibt es noch kein "Unter der Erde GPS", um das Ende zu lokalisieren. Half nur Baggern und Baggern in 4-5 Metern Tiefe, waren dann Mehrkosten von einem Baggertag und ja, beide Grundstücke sahen danach nicht ganz so gut aus. :mauer
     
  10. KlausK

    KlausK Gast

    Meines Wisens haben die Kameras einen Wegstreckenzähler, hätte bei Euch also auch geholfen.
     
  11. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Ja den Weg hätten wir gehabt, aber den Abzweig und dann 10 Meter wobei es unbekannterweise 60-90° von der Hautpleitung wegging und ca. 2 Meter nach oben ... dann aufgrund der Länge zu sagen bei welchen Bodenkoordinaten drunter das Rohr ist. Da ist wahrscheinlich noch mehr teures Equipment nötig. Der Baggertag hingegen war abschätzbar teuer und mit Erfolgsarantie ...
     
  12. wasweissich

    wasweissich Gast

    ich behaupte mal , dass ein guter baggerfahrer (wenn das grundstück nicht vorher siebenmal durgewühlt oder komplett aufgeschüttet wurde ) anhand der grabenwandstruktur ein verbudeltes rohr findet ....
     
  13. Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    es gibt da einige Möglichkeiten; wenn der Abzweig anfahrbar ist gibt es entsprechende Peilsender/empfänger speziell für solche Anwendungen, damit kann man die Stelle recht genau lokalisieren, weiterhin gibt es Verfahren auf Ultraschallbasis, die erkennen Hohlräume im Boden wie z.B. Rohre. Wenn das Rohr nicht zu tief liegt und der Boden drumherum nicht extrem inhomogen ist kann man das anwenden.
     
  14. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Was kostet so etwas?
     
  15. Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    was so eine Dienstleistung kostet kann ich dir nicht sagen, die Geräte kosten so ganz grob zwischen 1,5 u. 10k€ , bei regelmäßiger Anwendung sollte sich sowas relativ schnell amortisieren, ich denke aber, dass kaum ein Tiefbauer über solche Geräte verfügt, da muss dann eine Spezialfirma ran, ich weiß aber, dass z.B. wohl auch viele Versorger über solche Technik verfügen, evtl. die mal bitten rauszukommen, die werden einem dann sicher auch ein paar hundert €€€ in Rechnung stellen, insbesondere wenn die Suche auf Privatgelände fortgesetzt wird oder nur da statt findet, aber günstiger als das halbe Grundstück aufzubuddeln sollte es sein.
     
  16. Bauigel85

    Bauigel85

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Balingen
    Ich muss meinem Baggerfahrer nur sagen, er soll extrem aufpassen, weil irgend wo eine Stromleitung im Boden liegt, von der die genaue Lage nicht bekannt ist.
    Keine fünf Minuten später baumeln dann garantiert die Enden der abgerissenen Leitung von der Baggerschaufel herab.
    Den Spezialisten könnte ich ja gerne mal vorbeischicken. ;-)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. wasweissich

    wasweissich Gast

    ich finde es allerdings besser , unbekante leitungen unbeschädigt freizulegen .... siehe #11 :D :D
     
  19. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    der Baggerfahrer soll aufpassen?
    Da muss wohl eher noch ein Mann dazu der immer fleissig Suchschlitze gräbt.

    Leitungen überleben sonst eigentlich nur durch glückliche Umstände
     
Thema:

Tiefbauer findet Kanalanschluss nicht!!!

Die Seite wird geladen...

Tiefbauer findet Kanalanschluss nicht!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Kanalanschluss

    Frage zum Kanalanschluss: Hallo! Auf einem Grundstück gab es ein EFH. Dieses Haus war an einem Revisionsschacht angeschlossen. Dieser Revisionsschacht ist mit einem...
  2. Kosten Kanalanschluss

    Kosten Kanalanschluss: Hallo liebe Experten :) Wir beginnen bald mit unserem Neubau und haben nun von unserem Tiefbauer auch ein Angebot für den Kanalanschluss...
  3. Wie findet ihr den Wandaufbau?

    Wie findet ihr den Wandaufbau?: Hallo Leute!, Wie findet ihr die beiden Wandaufbauten, seht ihr irgendwelche Mängel? Und wie könnte man es verbessern? [ATTACH] Mit...
  4. Tiefbau - Anfänger Hilfestellung

    Tiefbau - Anfänger Hilfestellung: Schönen guten Tag liebes Bauexpertenforum! Mein Schwager möchte unbedingt noch viel dazu lernen, was das Baugebiet Tiefbau anbetrifft. :hammer:...
  5. Tiefbau Streifenfundament + Bodenplatte für Garage und Wintergarten.

    Tiefbau Streifenfundament + Bodenplatte für Garage und Wintergarten.: Hallo allerseits, hoffentlich bin ich im richtigen Forum, weil das Thema auch in Richtung Beton geht. Ich plane den Bau einer garage inkl....