Tilgungsplan!!

Diskutiere Tilgungsplan!! im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen meine Frau und ich wollen uns evtl. ein Haus kaufen, ich habe mich jetzt schon mit förderungen eine zeitlang beschäftigt und bin...

  1. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern
    Hallo zusammen meine Frau und ich wollen uns evtl. ein Haus kaufen, ich habe mich jetzt schon mit förderungen eine zeitlang beschäftigt und bin auf den auf ein Tilgungsplan rechner gestoßen, habe mal dort ein paar eckdaten eingegeben und dies kam raus.


    Die von Ihnen angegebenen Eckdaten sind:
    Auszahlungsdatum
    Dezember 2008
    Darlehensbetrag
    200.000,00
    Monatliche Rate
    1.125,00
    Nominalzins
    5,25 % p.a.
    Effektivzins
    5,38 % p.a.
    Zinsfestschreibung
    15 Jahre, 0 Monate
    Tilgung
    1,50 % p.a.
    Auszahlungskurs
    100 %
    Bearbeitungsgebühr
    0,00
    Getilgte Summe bis Ende Zinsbindung
    68.235,60
    Restschuld zum Ende der Zinsbindung
    131.764,40
    Bei neuem Zinssatz von 7,00% wäre Ihr Darlehen abgezahlt
    27 J. 7 Mon.



    soweit so gut dann konnte ich mir natürlich auch den detalierten Tilgungsplan anschauen der sah in etwa so aus.


    Fälligkeit Rate Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
    Dez. 2008 0,00 0,00 0,00 200.000,00
    Jan. 2009 1.225,00 891,67 333,33 199.666,67
    Feb. 2009 1.225,00 890,18 334,82 199.331,85
    Mär. 2009 1.225,00 888,69 336,31 198.995,54
    Apr. 2009 1.225,00 887,19 337,81 198.657,73
    Mai. 2009 1.225,00 885,68 339,32 198.318,41
    Jun. 2009 1.225,00 884,17 340,83 197.977,58
    Jul. 2009 1.225,00 882,65 342,35 197.635,23
    Aug. 2009 1.225,00 881,12 343,88 197.291,35


    meine frage und jetzt werden bestimmt einige lachen warum geht der zinsanteil mit den jahren runter????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Weil die Zinsen immer nur auf den noch-nicht-getilgten Betrag gerechnet werden, der nur am Anfang dem vollen Kreditbetrag entspricht. Mit jeder Tilgung verringert sich die Restschuld.
    Und da die Rate konstant bleibt, wird dadurch der Tilgungsanteil größer, sonst müsstest Du bei 1,5% Tilgung 67 Jahre lang zahlen.

    Thomas
     
  4. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern
    ach ja ok das ist einleuchtend wenn man sich mit sowas noch nie ausseinader gesetzt hat ist das echt eine andere welt.
     
  5. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern
    hmm wie kann ich mir den am leichtesten ausrechnen was eine bank für 200000€ an zinsen bekommt für 25 jahre??

    mann kan ja schlecht sagen für 200000€ betragen die zinsen bei 5,25% p.a 10500 € und das mal 25 jahre!!!


    dafür habe ich noch kein rechner gefunden
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Irgendwo im Internet gib es "Annuitätenrechner". Musst mal gugeln.
    Man kann es aber auch sehr schön in Excel machen.
    Entweder Rate für Rate ausrechnen oder mit den Excel-Funktionen RMZ und ZINS (wenn man die Hilfe dazu versteht :cry).
     
  7. baufibemu

    baufibemu

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzierungsberater
    Ort:
    Grafenrheinfeld
    Benutzertitelzusatz:
    Baufinanzierungsvermittler
    Hallo, bei jedem Rechner mit Tilgungsplan sollte diese Möglichkeit vorhanden sein.
    Allerdings nur bis zum Ende der Zinsbindung, weil nur bis dahin, kann auch rechnen. Wie es danach mit den Zinsen weitergeht, weiß ja niemand.
    Dazu muß dann schon Excel bemühen, oder sich einen Zinseszinsrechner im Internet suchen. Eine Liste solcher Rechner findest Du hier: http://www.test.de/themen/bauen-finanzieren/rechner/?ft=alle&fd=bauen_finanzieren:rechner,1,15

    Beste Grüße
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Tach auch,

    hier: http://www.n-heydorn.de/hypothek.html kannste das gut rechnen.
    Bei gleichbleibender Rate/Tilgung/Zins brauchts ~29 Jahre und knapp 190.000 Euronen an Zinsen...

    ...also fast*2.

    Sondertilgungen wären empfehlenswert. Je früher, desto spar.

    Gruss
    Sven
     
  10. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern


    Hey danke genau das habe ich gesucht, also im nächsten leben werde ich Bank.
     
Thema:

Tilgungsplan!!

Die Seite wird geladen...

Tilgungsplan!! - Ähnliche Themen

  1. Tilgungsplan für mehrere Kredite

    Tilgungsplan für mehrere Kredite: Kennt ihr einen freien Tilgungsplanrechner (XLS?), der mehrere Kredite darstellen kann? Ich denke an 5-6
  2. LAKRA Tilgungsplan

    LAKRA Tilgungsplan: Hallo Bauherren, ich bin anspruchberechtigt für ein LAKRA Z15-Darlehen (+30%). Ich würde mir jetzt gerne einen eigenen Tilgungsplan...