Tipp zur Finanzierung

Diskutiere Tipp zur Finanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich bin Selbstständig und plane einen Neubau mit Einliegerwohnung hierfür suche ich noch nach Tipps für die Finanzierung....

  1. Phillip84

    Phillip84

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsmakler
    Ort:
    Ahaus
    Hallo zusammen,

    ich bin Selbstständig und plane einen Neubau mit Einliegerwohnung hierfür suche ich noch nach Tipps für die Finanzierung.

    Hier die Eckdaten:

    Kosten: Grundstück & Haus = 360.000 €

    Finanzierungsbedarf = 340.000 € (ja, Beileihungswert ist mies)

    Mieteinnahmen (die Einliegerwohnung wird meine Mutter beziehen)

    mtl. 550 €

    Einnahmen grundsätzlich: jährlicher Gewinn vor Steuern ca. 48.000 € pa.
    zusätzlich verdienst meine Lebensgefährtin ca. 1700 € Netto

    Frage ist jetzt, wo ich in meiner Situation am Besten anfragen kann?

    In Kontakt stehe ich bereits mit meiner Hausbau, einer Sparkasse am Ort und der Debeka-Versicherung (30 Jahre Zinsbindung möglich).

    Wer kann mir noch nen Tipp geben, da ich ja bei diese Lage kein Traumkunde für die Banken bin?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 musiker, 17. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2011
    musiker

    musiker

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Es ist sehr schwer, Dir da zu raten. Für mich sieht das Vorhaben ein paar Nummern zu groß aus, allerdings kann ich Deine "Gewinnangabe" auch in nicht Netto monatlich umrechnen. Angenommen, Du findest eine Bank, die Dich finanzieren will. Wie hoch ist die monatlich Rate, die Du Dir maximal vorstellst? Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber wenn man bisher 20000 Euro (in welcher Zeit?) gespart hat und sich jetzt für 30 Jahre verpflichten will, monatlich jedes Jahr ca. 1700 - 1800 Euro (nur für den Kredit, die NK kommen ja noch dazu!) zu zahlen, dann ist das schon ein Wort.

    Plant Ihr Kinder? Falls ja, wie ändert das die Einkommenssituation? Würdet Ihr die Einliegerwohnung auch fremdvermieten, falls Deine Mutter aus welchen Gründen auch immer nicht mehr dort wohnen kann? Und ist die Miete von 500 Euro dann auch noch realistisch? Wie sicher ist Dein Gehalt? Schwankt das?
     
  4. Phillip84

    Phillip84

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsmakler
    Ort:
    Ahaus
    Die mtl. Rate wird wohl bei
    1.700 € liegen
    - 550 € Miete (Einnahme)
    - 450 € (eigene Miete z.Z.)
    - 400 € (derzeitige Grundstücksfinanzierung)
    also müssten wir zusätzlich mit 300 € Mehrbelastung rechnen.
    Das sollte gehen...
    Daher wünsche ich mir eine lange Zinsbindung, um Überraschungen zu vermeiden.

    Kurz zum Alters, bin 26 und seit 7 Jahren selbstständig.
    Zum EK, also etwas mehr haben wir schon, aber die Baunebenkosten müssen ja auch gezahlt werden, außerdem habe ich eine noch nen Puffer eingeplan um nicht noch später nachfinanzieren zu müssen.
    Kinder sind schon geplan, Mietpreis ist normal, meine Einnahmen sind eher variabel. Kann man halt nie ganz genau planen. Aber in den letzten Jahren sind Sie eher gestiegen.
     
  5. #4 meineBaufi, 18. Januar 2011
    meineBaufi

    meineBaufi

    Dabei seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Philipp84,

    ich finde deine Situation nicht schlecht. Als Selbständiger sollte man sich nicht alles von den Banken bieten lassen. An deiner Stelle würde ich es ganz klar bei der Hausbank versuchen. Und zudem noch einen unabhängigen Baufi-Makler einschalten der für dich die überregionalen Banken prüft. Zudem kann es ja auch sein dass es in deiner Region eine Bank gibt die Selbständige gerne finanziert aber an die du noch gar nicht gedacht hast. Das ist ja auch die Aufgabe eines Baufi-Maklers eben den Markt zu kennen bzw. für dich eine Lösung zu suchen.

    Viel Erfolg und Grüße
    meineBaufi
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Meine Erfahrung, ob eine Bank so eine Finanzierung begleitet, hängt primär von den Zahlen ab, und von den Unterlagen die Du einreichst. Ein guter Kontakt zu Deiner Bank ist auch Gold wert, denn oftmals liegt es nur daran, dass eine Bank den erhöhten Aufwand scheut den sie bei Selbständigen betreiben muss.

    Die Einnahmen der vergangenen Jahre kannst Du ja über Steuerbescheide "nachweisen", dazu dann die entsprechenden Auswertungen aus Deiner Buchhaltung packen. Für das laufende Jahr sollten Prognosen vorhanden sein, noch besser für die kommenden 3 Jahre.

    Auch von Vorteil wäre (Stichwort 4 Augen Prinzip) wenn Dein StB diese Unterlagen bereitstellt.

    Grundsätzlich passen Deine Zahlen, doch bei einem Selbständigen mit variablem Einkommen, prüft die Bank detaillierter, und dafür braucht sie Zahlen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Tipp zur Finanzierung

Die Seite wird geladen...

Tipp zur Finanzierung - Ähnliche Themen

  1. Finanzierung einer Gewerbeimmobilie

    Finanzierung einer Gewerbeimmobilie: Servus allerseits, Ich überlege den Kauf einer Gewerbeimmobilie (Lagerhalle), um die aktuellen Mietkosten von 3.500 Euro senken zu können....
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg

    Finanzierung Eigenheim - Auszahlung ohne Beleg: Hallo, wir fangen bald an ein Einfamilienhaus zu bauen. Wir planen ein klassisches Annuitätendarlehen inkl. KfW 55. Wir werden das Haus selbst...
  4. Finanzierung machbar?

    Finanzierung machbar?: Hallo liebe Mitglieder :winken Meine Frau und ich möchten uns den Traum vom Eigenheim verwirklichen und sind uns aber unsicher wegen der...
  5. Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus

    Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus: Hallo Bauexperten, Ich benötige einen Kredit für die Gestaltung meiner Außenanlage und habe dabei leichte Verständnisprobleme. Als Einstieg...