Toleranz Bodenplatte zulässig???

Diskutiere Toleranz Bodenplatte zulässig??? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, nach der Fertigstellung der Bodenplatte für meinen Neubau, habe ich an diversen Punkten auf der Platte die Höhe mit einer...

  1. 00Alex

    00Alex

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Hoyerswerda
    Hallo,

    nach der Fertigstellung der Bodenplatte für meinen Neubau, habe ich an diversen Punkten auf der Platte die Höhe mit einer Lasernivelliergerät zum angebrachten Höhenbezugspunkt auf den Schnurgerüsten kontrolliert.

    Dabei habe ich max. 3cm Unterschied an den entferntesten Punkten (ca. 10m) festgestellt.

    Ich weiß es gibt die DIN 18202, aber nicht richtig damit umzugehen.

    Ist das in der Form zulässig?

    Bitte um Rückantwort.

    Grüße Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die frage ist doch erst einmal, welche toleranzen sind im vertrag vereinbart?

    bestehen denn die beiden messpunkte z. b. aus +16 mm und -14 mm zum nullpunkt?
     
  4. 00Alex

    00Alex

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Hoyerswerda
    Dem Vertrag liegt die DIN 18202 zu Grunde.

    Die Messpunkte sind eher 0 mm und +30 mm zum Nullpunkt.

    Unterhalb des Nullpunktes ist eigentlich nichts.
     
  5. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    bevor Du eine Mängelrüge schreibst solltest Du ein Vermessungsbüro mit
    der Ausmessung beauftragen, die haben auch entspr. genauere Geräte.
    so wird das nichts.
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Wenn deine Zahlen richtig sind, verlegt man den Nullpunkt in die Mitte zu + 15 mm und gut ist es.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 29. Oktober 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde als erstes mal die Messung unter Anwendung klassischer Meßmethoden wie Wasserwaage oder Schlauchwaage wiederholen.

    Lasergeräte sind schön, aber trügerisch.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Toleranz Bodenplatte zulässig???

Die Seite wird geladen...

Toleranz Bodenplatte zulässig??? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte

    Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte: "Thali goes East" - Der Bericht vom Forumsbau im Osten Bei mir wurde es bei der Bodenplatte genauso gemacht wie bei Thali, Perimeterdämmung vor...
  2. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  3. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  4. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  5. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...