Tragende Wand? statikberechn. vorhanden!

Diskutiere Tragende Wand? statikberechn. vorhanden! im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, habe vor mein Badezimmer zu vergrößern. Wer kann mir sagen ob ich die Wand zwischen Badezimmer und küche entfernen darf? Zeichnung &...

  1. #1 b.Kart, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    b.Kart

    b.Kart

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Kaufmann
    Ort:
    löschen!
    Hallo, habe vor mein Badezimmer zu vergrößern. Wer kann mir sagen ob ich die Wand zwischen Badezimmer und küche entfernen darf? Zeichnung & Statikberechnung habe ich vom Bauordnungsamt bekommen und hier verlinkt!
    Bitte kurz anschauen, da ich selbst daraus nicht schlau werde!

    Bauzeichnung .gif: http://people.freenet.de/frisurenstudio-hairlich/ansicht.gif

    Statikberechnung .gif: http://people.freenet.de/frisurenstudio-hairlich/scan2.gif

    Vielen Dank!

    Bilder sehen zwar unscharf aus, jedoch bei vergrößerung werden Sie schärfer!!

    Jetzt habe ich noch ein Paar große und schärfere Bilder unter diesem Link hinzugefügt: http://www.elektro-konradi.de/russisch.htm
     
  2. R.J.

    R.J. Gast

    Bei der Unschärfe ist es schwer eine Aussage zu treffen. Ich kann weder eine Deckenspannrichtung erkennen, noch eine Übereinstimmung der Maße in scan2.gif und ansicht.gif.
    Das einzige was man definitiv sagen kann ist, dass die Wand unter Auflager B (scan2.gif) tragend ist.
     
  3. #3 b.Kart, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    b.Kart

    b.Kart

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Kaufmann
    Ort:
    löschen!
    Vielen Dank für die Antwort! aber die Bilder können vergrößert werden und sehen dann schärfer aus! Wie oben beschrieben habe ich auf einer anderen Seite neue Bilder zur verfügung gestellt!
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hmm .. ich glaube, die deckenspannrichtung zu erkennen, die wäre paralell zur wand. wenn von oben keine lasten (zb. aus dem dach) kommen, sollte das passen.

    allerdings irritieren mich die überschneidenden positionsdiagonalen.
    vielleicht hat sich der kollege was gedacht, was nur aus dem gesamtzusammenhang hervorgeht.
    um sicher zu gehen, wäre der gang zum tragwerksplaner vor ort sinnvoll - ein blick in pläne und statik ist schnell erledigt.
     
Thema:

Tragende Wand? statikberechn. vorhanden!

Die Seite wird geladen...

Tragende Wand? statikberechn. vorhanden! - Ähnliche Themen

  1. Baustützen - der erste Durchbruch durch eine tragende Wand

    Baustützen - der erste Durchbruch durch eine tragende Wand: Hallo liebe Community, mein erster Durchbruch durch eine tragende Wand steht an und wie sich das gehört bin ich etwas aufgeregt und will nichts...
  2. Tragende Wände entfernen

    Tragende Wände entfernen: Ein Bauherr bei dem ich 2 Badezimmer sanieren soll fragte mich, ob ich sowas kann, was ich bejahte. Gewerkübergreifend sozusagen. Ich beantworte...
  3. Türen höher machen in Tragenden Wänden

    Türen höher machen in Tragenden Wänden: Hallo , ich habe auch mal eine Frage . Wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft bei der die Türhöhe , an allen Türen 1,85 cm hoch ist . Da ich...
  4. Wand entfernen: Tragend oder nicht?

    Wand entfernen: Tragend oder nicht?: Im Obergeschoß eines Einfamilienhauses (Baujahr 1985) soll der Teilbereich einer Wand entfernt werden (rot markiert auf Bildern). Es handelt sich...
  5. Tragende Wand Grundrisse, lesen

    Tragende Wand Grundrisse, lesen: Hallo, wir haben es nun vermutlich wirklich geschafft. Anfang September ist der Notartermin für den Kauf unseres Hauses. Habe ein paar Fragen zu...