Tragende Wand? statikberechn. vorhanden!

Diskutiere Tragende Wand? statikberechn. vorhanden! im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, habe vor mein Badezimmer zu vergrößern. Wer kann mir sagen ob ich die Wand zwischen Badezimmer und küche entfernen darf? Zeichnung &...

  1. #1 b.Kart, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    b.Kart

    b.Kart

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Kaufmann
    Ort:
    löschen!
    Hallo, habe vor mein Badezimmer zu vergrößern. Wer kann mir sagen ob ich die Wand zwischen Badezimmer und küche entfernen darf? Zeichnung & Statikberechnung habe ich vom Bauordnungsamt bekommen und hier verlinkt!
    Bitte kurz anschauen, da ich selbst daraus nicht schlau werde!

    Bauzeichnung .gif: http://people.freenet.de/frisurenstudio-hairlich/ansicht.gif

    Statikberechnung .gif: http://people.freenet.de/frisurenstudio-hairlich/scan2.gif

    Vielen Dank!

    Bilder sehen zwar unscharf aus, jedoch bei vergrößerung werden Sie schärfer!!

    Jetzt habe ich noch ein Paar große und schärfere Bilder unter diesem Link hinzugefügt: http://www.elektro-konradi.de/russisch.htm
     
  2. R.J.

    R.J. Gast

    Bei der Unschärfe ist es schwer eine Aussage zu treffen. Ich kann weder eine Deckenspannrichtung erkennen, noch eine Übereinstimmung der Maße in scan2.gif und ansicht.gif.
    Das einzige was man definitiv sagen kann ist, dass die Wand unter Auflager B (scan2.gif) tragend ist.
     
  3. #3 b.Kart, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    b.Kart

    b.Kart

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Kaufmann
    Ort:
    löschen!
    Vielen Dank für die Antwort! aber die Bilder können vergrößert werden und sehen dann schärfer aus! Wie oben beschrieben habe ich auf einer anderen Seite neue Bilder zur verfügung gestellt!
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hmm .. ich glaube, die deckenspannrichtung zu erkennen, die wäre paralell zur wand. wenn von oben keine lasten (zb. aus dem dach) kommen, sollte das passen.

    allerdings irritieren mich die überschneidenden positionsdiagonalen.
    vielleicht hat sich der kollege was gedacht, was nur aus dem gesamtzusammenhang hervorgeht.
    um sicher zu gehen, wäre der gang zum tragwerksplaner vor ort sinnvoll - ein blick in pläne und statik ist schnell erledigt.
     
Thema:

Tragende Wand? statikberechn. vorhanden!

Die Seite wird geladen...

Tragende Wand? statikberechn. vorhanden! - Ähnliche Themen

  1. Durchbruch erweitern : Tragende Wand mit Stahlträger

    Durchbruch erweitern : Tragende Wand mit Stahlträger: Hallo zusammen, ich habe ein Anliegen bezüglich einer Altbauwohnung, in die wir Ende des Jahres einziehen möchten. Hier gibt es einiges zu tun,...
  2. Türbogen in tragender Wand entfernen und Durchgang wieder rechteckig einrichten

    Türbogen in tragender Wand entfernen und Durchgang wieder rechteckig einrichten: Hallo zusammen, ich habe zwischen Flur und Wohnzimmer einen breiten Türbogen als Durchgang. Da ich grade am sanieren bin, möchte ich diesen Bogen...
  3. Tragende oder nicht tragende wand

    Tragende oder nicht tragende wand: Sehr geehrte Bauexperten, Wir würden gerne die auf dem Plan grün umkreiste Wand selber entfernen. Ein paar befreundete Architeken schätzten die...
  4. Tragende wand auf Styropor

    Tragende wand auf Styropor: Hallo Gemeinde , Ist diese Ausführung mit der Trennschicht aus Styropur zulässig ? Oben drauf befinden sich die tragenden Außenwände . Bitte um...
  5. Tragende Wand erkennen

    Tragende Wand erkennen: Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen, ob es sich eurer Meinungen nach um eine tragende Wand handelt, zwischen Küche und Esszimmer? Hab’s rot...