Traumhäuser!?

Diskutiere Traumhäuser!? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; So sieht es aus, wenn man ohne B-Plan baut (erstes Haus, in K.-L.):D http://www.thecoolhunter.net/architecture/

  1. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
  2. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was willst du damit sagen, statement....???

    ich hab lieber meinen b-plan und hause in
    meiner katalloghausdackelgarage?

    ich bin etwas neidisch weil ich in meiner dackelgarage
    hausen muß?

    ich hause in dackelgaragen, weil ich mich ansonsten
    mit architektur nicht auseinander setzen mag?
     
  3. #3 Niederbayer, 10.03.2009
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    So sieht es aus wenn das Kleingeld stimmt :winken
     
  4. #4 Bauwahn, 10.03.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Also auf der Seite sind m.G.n. weiter unten die schöneren Entwürfe.
     
  5. #5 dquadrat, 10.03.2009
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    find ich auch. das kanadische gefällt mir ausgesprochen gut.
     
  6. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    dann XXX doch meinen Satz darüber weg! Meine Fresse nochmal!:mad:

    Hallo Admin, Satz über den Link streichen! Wollte auch nur den Link zeigen, der Satz war eher Ironisch dazu geschrieben!
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mein gott, fühl dich doch nicht gleich
    so angefressen...

    oder hast du heute etwas falsch vermessen? :)
     
  8. #8 Bauwahn, 10.03.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ach, nicht streiten, ich denke, man kann die Ironie schon erkennen.
     
  9. #9 Torsten Stodenb, 10.03.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Ei ja, es ist doch egal, aus welchem Grund man sich so etwas mal gern anschaut. Hauptsache, man verwechselt es nicht mit der Realität. Ich meine dies umfassender: Man kann nicht wünschen, dass jeder so bauen könnte. Das muss ich wohl nicht weiter erklären.
     
  10. #10 dquadrat, 10.03.2009
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    na doch, jetzt...

    dir gehts hoffentlich nur um die größe?
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
     
  12. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Was wolltest Du damit sagen? Alle leben in Hundehütten und sind neidisch?

    OK! Friede!

    Vermesser messen doch immer falsch;)

    Das erste Haus finde ich schön, nur passt es von der Größe nicht unbedingt dorthin wo es steht, daher der Wink mit dem B-Plan! Dort sehen die anderen Häuser eher aus wie Dackelhundehütten!

    Egal! Ansonsten, feine Architektur aller Objekte :28:
     
  13. #13 Torsten Stodenb, 10.03.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...:biggthumpup::28:, der war gut....
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    um was geht es dann torsten? wenn man (wer eigentlich?,vielleicht du???)
    sich nicht wünschen kann, dass jeder so bauen kann?

    merkwürdig, dass ich bei dir immer unterschwellig herauslesen kann,
    dass die gebaute umwelt nurmehr mit pippi langstrumpf häusern
    zugepflattert werden soll!

    kennst du eigentlich auch noch was anderes?????
     
  16. #16 Torsten Stodenb, 10.03.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Du willst ja wohl nicht meine Häuser mit Dackelgaragen gleichsetzen! Oder??? Ich wohne sicher nicht in einer. Du denn? Aber obwohl ungewöhnlich und sehr individuell, handelt es sich doch um ein "normales", soll heißen, fast gewöhnliches Haus.

    Und du rede mal nicht um den heißen Brei herum! Willst du etwa allen Ernstes fordern, dass jeder, wenn er wollte und könnte, ein Haus wie das aus dem Link bauen können solle? Ja, ja, du hast mich schon verstanden: Wie sähe dann die bebaute Welt aus? Abgesehen davon , dass dies gar nicht möglich wäre. Die Zersiedelung der Landschaft würde katastrophale Formen annehmen. Klar ist also, dass solche Häuser, ob man will oder nicht, immer nur für eine sehr kleine Minderheit möglich sein werden. Und das ist bei eben diesem Lichte betrachtet gut so. Du gefährlicher Anarchist, du! :D
     
  17. #17 Gast036816, 10.03.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Die Zersiedelung der Landschaft würde katastrophale Formen annehmen. Klar ist also, dass solche Häuser, ob man will oder nicht, immer nur für eine sehr kleine Minderheit möglich sein werden. Und das ist bei eben diesem Lichte betrachtet gut so. Du gefährlicher Anarchist, du! :D[/QUOTE]


    Warum jemanden der Anarchie bezichtigen?

    Dank vieler schlüsselfertiger Unternehmer, die sich rühmen, ohne Architekten auskommen zu können, versprechen das Blaue vom Himmel, kriegen aber am Boden nur einen perfiden Abklatsch hin, gaukeln mit Krüppelwalm und Sprossen in Aspik eine Non-Plus-Ultra Architektur vor. Kopien von Bayrischen Landhäusern oder Schwarzwaldhäusern in den Vorstädten norddeutscher Tiefebenen unterstreichen diesen Trend. UNSERE ORTSBILDER SIND BEREITS VIELFACH ZERSIEDELT.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  18. #18 Bauwahn, 11.03.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Sagen wir mal so: Hätte jeder ein ungewöhnliches Haus, dann wäre es nicht mehr ungewöhnlich. Was würden dann diejenigen machen, die sich um jeden Preis der Welt abheben wollen? Letztlich würde sich doch alles nur im Maßstab verschieben.

    Oder wie mein Bruder zu sagen pflegte: "Ohne schlechte Schüler gibt es keine guten"
     
  19. #19 kalauer71, 11.03.2009
    kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Was ich bei diesen Beispielen halt schade finde: Die wirken vor allem deshalb so toll, weil sie riesig groß sind. Letzten Endes sind das für mich aber keine Wohnhäuser sondern Konferenzzentren, Museen oder sonstige schön gestaltete Zweckbauten - die nebenbei noch bewohnt werden. Spannender finde ich da schon Gebäude, die versuchen sich mit den Rahmenbedingungen eines "normalen" Wohnhauses auseinanderzusetzen und dort mit moderner Architektur was gutes hinzustellen. Das meiste was ich bisher zu DIESEM Thema gesehen habe fand ich dagegen eher enttäuschend: Da dominieren dann irgendwelche Spielereien, aber das eigentliche Leben in dem Haus muss sich der Architektur unterordnen. Ich habe bisher sehr wenige "normale Architektenhäuser" gesehen, wo ich sagen würde "So will ich leben".
     
  20. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ansichtssache...
    wenn ich mir manche hütten dort anschaue, hätt ich garnix dagegen so zu wohnen. :e_smiley_brille02:
     
Thema:

Traumhäuser!?

Die Seite wird geladen...

Traumhäuser!? - Ähnliche Themen

  1. Reportage: Traumhäuser im BR

    Reportage: Traumhäuser im BR: http://www.klack.de/tv-programm/fernsehsendung/1602996/traumhaeuser-ein-haus-aus-feuer-und-glas.html?popup=details Ich schaue gerade eine...
  2. Alptraum statt Traumhaus

    Alptraum statt Traumhaus: http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/sueden/Baumaengel-Darum-ist-das-Haus-der-Zukunft-nur-noch-eine-Ruine;art2575,2049206
  3. Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht

    Grundriss unseres Traumhauses - Kritik und Tipps erwünscht: Hallo zusammen, wir wollen im nächsten Jahr bauen. Ein großes Grundstück haben wir. Nun haben wir uns Gedanken gemacht, wie der Grundriss aussehen...
  4. Altes Traumhaus mit Horrortreppe - Idee?

    Altes Traumhaus mit Horrortreppe - Idee?: Hallo, wie die Jungfrau zum Kinde habe ich vor kurzem beim Suchen einer 2-Zimmer Wohnung mein Traumhaus zu einem wahnsinns-günstigen Preis in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden