Trennfuge für den Ofen

Diskutiere Trennfuge für den Ofen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, in unserem Neubau wollen wir einen Grundofen einbauen lassen. Der Platz des Ofens ist in der Wohnzimmerecke. In diesem...

  1. #1 Programmbastler, 19. Oktober 2011
    Programmbastler

    Programmbastler

    Dabei seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bauexperten,

    in unserem Neubau wollen wir einen Grundofen einbauen lassen. Der Platz des Ofens ist in der Wohnzimmerecke. In diesem Bereich wurde die Dämmung aufgrund des Ofengewichtes weggelassen und der Estrichleger legte hier eine 5mm Schalldämmung rein. Danach wurde das Wohnzimmer mit ca. 6 cm Estrich komplett "versiegelt".

    Jetzt die Frage: muss an der Außenkante des Ofens, die sich mit dem Bodenbelag "trifft", eine Trennfunge rein oder nicht?

    Ursprünglich habe ich eine blaue Trennfolie, die man für den Estrich an die Wände befestigt, angebracht. Der Estrichleger hat sie jedoch rausgenommen und behauptet jetzt, es wird kein Problem geben, weil dort die Schalldämmung drin liegt.
    Meine Bedenken sind die eventuellen Rissbildungen, da der Boden unterschiedlichen Aufbau hat.

    Was meint ihr dazu?

    Gruß

    Programmbastler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich könnte mir vorstellen, dass aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen eine Trennung sinnvoll wäre. Deine Bedenken teile ich, doch mit Erfahrungswerten kann ich nicht dienen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Headhunter2, 20. Oktober 2011
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Also für mein Laienverständnis muss auf jeden Fall eine Trennfuge rein, nicht nur wegen des unterschiedlichen Aufbaus, sondern eher weil nicht klar ist was mit dem Ofen später passiert wenn sich die Estrichplatte bewegt.
    Der Ofen wird ja bestimmt gemauert (du schreibst ja Grundofen) und schließt an die Wände an, dort soll er vermutlich ja auch bleiben :D

    Ich wundere mich eher warum die Fuge nicht schon beim Einbringen des Estrichs mit berücksichtigt wurde, ist doch einfacher als nachträglich reinschneiden
     
Thema:

Trennfuge für den Ofen

Die Seite wird geladen...

Trennfuge für den Ofen - Ähnliche Themen

  1. Risse im `74er Estrich, nun sollen Fliesen und Ofen drauf

    Risse im `74er Estrich, nun sollen Fliesen und Ofen drauf: Hallo Gemeinde. Wir haben uns für einen Schwedenofen entschieden welcher 300kg wiegt. Nun habe ich an der Stelle, an welcher normalerweise eine...
  2. Kwl,Ofen und Differenzdruck-Kontroller

    Kwl,Ofen und Differenzdruck-Kontroller: Hallo, wir bauen ein kfw 55 Haus mit einer kwl mit Wärmerückgewinnung. Nun sind wir am überlegen ob ein Ofen mit Dibt Prüfung ausreicht (dann...
  3. Zuluft für Ofen bei Badlüfter und Dunstabzug

    Zuluft für Ofen bei Badlüfter und Dunstabzug: Wir bauen gerade ein Ferienappartement aus. Ein großer Raum, ca. 30m², Schlafraum mit Küchenzeile und Sitzecke- große Festverglasung,...
  4. Ofen und Kochfeld anschließen

    Ofen und Kochfeld anschließen: Hallo, wir haben derzeit ein Ofen-Kochfeld-Set. Das Kochfeld ist mit dem Ofen verbunden und der Ofen ist mit einem Starkstromkabel...
  5. Ist das eine Schallbrücke? Doppelhaustrennwand

    Ist das eine Schallbrücke? Doppelhaustrennwand: Liebe Mitbauer und Experten, wir bauen zzt ein Doppelhaus mit Keller. Die Kellerdecke wurde gestern gegossen und der Bauunternehmer mauert...