Trennwand - Dämmwolle komprimieren??

Diskutiere Trennwand - Dämmwolle komprimieren?? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich habe noch jede Menge Klemmfilz wlg 035 mit 100mm dicke über. Was meint ihr?? kann ich den auch für meine 75mm Trennwände...

  1. #1 Peda318is, 6. April 2015
    Peda318is

    Peda318is

    Dabei seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker - Dieselmotoren
    Ort:
    Wien
    Hallo zusammen,

    Ich habe noch jede Menge Klemmfilz wlg 035 mit 100mm dicke über.
    Was meint ihr?? kann ich den auch für meine 75mm Trennwände nehmen?

    also Zusammendrücken lässt sich die Wolle leicht. Die Platten bekomme ich da problemlos drauf.
    Da hätt ich keine Bedenken. Außerdem wird sich die Wolle in dem Fall auch nicht auf Dauer setzen.

    Aber wie siehts mit der Schalldämmung aus?
    Ist es hier evtl. schlecht wenn die Dämmwolle komprimiert wird??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skeptiker, 6. April 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ja!


    mit skeptischen Grüßen!
     
  4. #3 Peda318is, 6. April 2015
    Peda318is

    Peda318is

    Dabei seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker - Dieselmotoren
    Ort:
    Wien
    Hi,

    Danke einmal für die Anwort. Aber kannst du das auch ein wenig genauer ausführen.. :)
     
  5. #4 Skeptiker, 6. April 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ja, es ist schlecht, wenn die Dämmwolle komprimiert wird.

    Genauer: Die Systemanbieter sehen durchweg Dämmplatten vor, welche 10 mm dünner sind, als die Ständerprofile. Der Hohlraum zwischen den Beplankungen soll lediglich bedämpft werden. Die Platten sollen beim Verschrauben nicht unter Spannung stehen. Der primäre Schallschutz kommt durch die Masse der Platten und die Entkoppelung beider Wandoberflächen in der Ebene der Ständerprofile.


    mit skeptischen Grüßen!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trennwand - Dämmwolle komprimieren??

Die Seite wird geladen...

Trennwand - Dämmwolle komprimieren?? - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  2. Trennwand aus Gips-Wandbauplatten

    Trennwand aus Gips-Wandbauplatten: Hallo zusammen, ich möchte mit Gips-Wandbauplatten (Multigips der Firma VG-Orth) eine Trennwand errichten, um unseren derzeit offenen...
  3. Dachboden: Kombination Schüttung und Dämmwolle

    Dachboden: Kombination Schüttung und Dämmwolle: Hallo zusammen, über unseren ungedämmten Dachboden (Holzbalkendecke mit Schlacke/ Beton o.ä. gefüllt) wurde nun die Elektrik verlegt und für zwei...
  4. Trockenbau Trennwand im Keller (unbeheizt)

    Trockenbau Trennwand im Keller (unbeheizt): Servus zusammen, ich möchte in meinen Keller ein Trennwand einziehen. Daten zum Keller: - BJ. 1959 - unbeheizt - Außenwände abgedichtet...
  5. Holzständer + OSB + Gipskarton für Wandbegradigung Altbau. Ausstopfen mit Dämmwolle?

    Holzständer + OSB + Gipskarton für Wandbegradigung Altbau. Ausstopfen mit Dämmwolle?: Hi. Ich habe einen Altbau mit schiefen Wänden, die auch noch sehr ungleichmäßig und uneben verputzt sind. Die wände fühlen sich auch immer...