Trennwand in L-Form

Diskutiere Trennwand in L-Form im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte ein Zimmer abteilen (s.Plan Zimmer Eltern-E) [img] Hierfür habe ich mir 2 Möglichkeiten ausgedacht: Einmal in L-Form...

  1. #1 feivelmaus67, 4. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich möchte ein Zimmer abteilen (s.Plan Zimmer Eltern-E)

    [​IMG]

    Hierfür habe ich mir 2 Möglichkeiten ausgedacht:
    Einmal in L-Form (rot eingezeichnet) oder abgewinkelt (blaue Linie anstatt dem roten Knick, Rest wie bei der 1. Lösung).

    Theoretisch könnte man auch eine gerade Wand setzen, aber dann wäre das Zimmer mit 6,5 m² zu klein.

    Nun weiß ich nicht so Recht was besser wäre:
    Die L-Form ist sicher einfacher umzusetzen, jedoch mit Metallprofilen m.E. nicht möglich, da ich die im Baumarkt nur für gerade Wände gesehen habe. Deswegen hatte ich mir da gedacht eine Holzkonstruktion zu bauen in L-Form und die Querträger mit Winkeleisen zu befestigen. So würde ich auch den Knick hinbekommen (Im Knick ein Querträger und beidseitig oben und unten mit Winkeleisen befestigen).

    Die andere Variante (blaue Linie) gefällt mir optisch besser, aber da fällt mir auch mit handwerklicher Begabung nicht wirklich ein, wie ich das realisieren kann. Dazu müsste man ja quasi tlw. 3-eckige Kanthölzer verwenden, um den 45 Grad Winkel hinzubekommen. Solche Hölzer habe ich bisher auch noch nicht gesehen.

    Wie würdet Ihr vorgehen bzw. was würdet Ihr mir raten?

    Gruß
    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 4. August 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    es gibt auch nur gerade Profile, die L Form musst du schon selber bauen,
    man lege, natürlich im Winkel, hier 90°, ein Profil an das andere und schon ist es passiert. Du brauchst im Eck allerdings dann zwei CW Profile,
    genauso geht es mit einem 45° Winkel, das UW Profil wird links u. rechts im 45° Winkel geschnitten und schon passt es, ganz einfach.....
     
  4. #3 feivelmaus67, 4. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    so oft ich es auch lese, ich kanns mir leider nicht bildlich vorstellen. Wenn Du als Fachmann das sagst, wird es sicher gehen, keine Frage, nur wie....

    Ist denn die Konstruktion mit UW/CW Profilen einer "altbackenen" Holzkonstruktion statisch überlegen?

    Gruß
    Micha
     
  5. ChrisB

    ChrisB

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Architektur
    Ort:
    OWL
    Benutzertitelzusatz:
    Auch aus Steinen, die man in den Weg gelegt bekommt, kann man etwas schönes bauen!
    Hallo Micha,

    unabhängig von der technischen Ausführung der Wand frage ich mich, ob bei Deinen Varianten das Schlafzimmer - wenn es denn SZ bleiben sollen... - nicht zu klein wird. Du hättest vorm Bett nur noch ca. 50 cm zum durchgehen?!

    Wie soll der zusätzliche Raum denn genutzt werden? Möglicherweise bist Du ja mit der geraden Wand doch besser bedient.
     
  6. #5 Gast943916, 4. August 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    eine Ständerwand in Trockenbauweise wird keine statische Funktion übernehmen, aber es gibt wegen Stabilität keine Bedenken.
    das Anlegen ist doch ganz einfach:
    lege ein Profil vor Dich auf den Boden und nun legst ein zweites in L form an
     
  7. #6 feivelmaus67, 4. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    es wird nicht zu klein, dass ist der Bauträgerplan und die Objekte sind nur Beispiele. Tatsächlich wird der größere Raum ein Kinderzimmer mit einem 1*2m Bett und in den anderen Raum soll ein kleines Arbeitszimmer.

    Ich habe jetzt alle Möglichen Fiebeln und Anleitungen zu den Metallkonstruktionen studiert, aber nirgends steht bildhaft erklärt, wie ich mit einer Wand in einem Winkel X um die Ecke komme.

    Gruß
    Micha
     
  8. #7 feivelmaus67, 4. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    @Gipser

    Das UW Profil leuchtet mir ja ein. Das schneide ich so zu und liegt auf dem Boden bzw. hängt dann an der Decke.

    Aber an den Wänden muss ich ja die anderen Profile befestigen. Die haben doch U-Form und wenn ich die an der Wand befestige, kann ich doch nur gerade aus weg...und wie stelle ich das CW-Profil in den knick?...Oder denk ich da zu kompliziert?
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ne Tür ist da hoffentlich auch vorgesehen....oder schon drin?
     
  10. #9 feivelmaus67, 4. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    die Tür kommt nicht in die Ständerwand, sondern in den Flur (s.Plan)
    [​IMG]
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Rechtwinkelig so .......... abgewinkelt so
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 feivelmaus67, 5. August 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    suuuper, auch Dir vielen Dank...genau sowas hatte ich gesucht (und bisher nicht gefunden).
     
  14. #12 feivelmaus67, 22. Oktober 2008
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    die Wand steht und absolut gerade.
    Habe für das Ausloten und befestigen der Boden und Wandprofile fast 1/2 Tag gebraucht. Die Beplankung ist einlagig und reicht vom Schallschutz locker aus. Elektro war kein Problem, musste aber den Lichtauslaß in der Mitte des Raumes "tot" legen und 2 neue in die Wand integrieren. So fehlt halt die klassiche Deckenbeleuchtung. Gespachtel habe ich nur EINMAL und nach Grundierung und Tapete ist keine Unebenheit zu erkennen.

    @Gipser: DANKE für den Tip mit der abgewinkelten Ecke und das Ausschäumen des Hohlraumes mit Bauschaum. Hat PRIMA funktioniert und ist wirklich sehr stabil.

    Gruß
    Micha
     
Thema: Trennwand in L-Form
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbau ecke 45 grad

Die Seite wird geladen...

Trennwand in L-Form - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  3. Trennwand aus Gips-Wandbauplatten

    Trennwand aus Gips-Wandbauplatten: Hallo zusammen, ich möchte mit Gips-Wandbauplatten (Multigips der Firma VG-Orth) eine Trennwand errichten, um unseren derzeit offenen...
  4. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  5. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...