Treppe umbauen

Diskutiere Treppe umbauen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser Rohbau wurde kürzlich fertiggestellt. Leider sind wir mit der Betontreppe sehr unglücklich. Wir hätten gerne eine 110 cm...

  1. #1 johannesp, 23.11.2022
    johannesp

    johannesp

    Dabei seit:
    25.04.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    unser Rohbau wurde kürzlich fertiggestellt. Leider sind wir mit der Betontreppe sehr unglücklich. Wir hätten gerne eine 110 cm statt geplante 100 cm breite Treppe gehabt . Wir bekommen ein gemauerters Geländer/eine Brüstung (wir hatten es Freunden nachbauen wollen und erst jetzt bemerkt, dass wir von deren Situation abweichen, siehe Foto) und mit Verputzen werden es dann nur noch 96/97cm Breite sein. Dann soll auf der anderen Seite noch ein Handlauf sein. Es wird somit immer schmäler.
    Das "gemauerte Geländer" kann man derzeit noch wieder abtragen.

    - Habt ihr eine Idee, was man da machen könnte?
    - Betontreppe austauschen? Ist das realistisch?
    - Es sollen noch Holzstufen drauf. Wäre es eine Möglichkeit, statt dem gemauerten Geländer, ein Metallgeländer zu bauen und die Stufen etwas weiter nach außen zu ziehen? Dass man zumindest ein paar cm gewonnen hat?
    - Oder seht ihr hier, dass das gar kein Thema ist?

    Danke und Grüße
    Johannes
     

    Anhänge:

  2. #2 hanghaus2000, 23.11.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Geht nicht gibt es nicht.

    Man kann viel machen. Ob es Sinn macht? Zumindest wird das teuer.

    mMn wird doch die Betonstufe 1 m breit hergestellt. Der Spalt daneben ist ca. die dicke vom Putz?

    Ich habe eine aehnliche Treppe, da sind es am Ende 1,02 m das geht sehr bequem.

    Wie geht es unten drunter weiter? Zeig doch mal den Planausschnitt von beiden Etagen.
     
  3. #3 Wieland, 23.11.2022
    Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbaumeister
    Ort:
    Bürstadt
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer und Stahlbetonbaumeister
    Man kann alles machen, angeblich sind die 1967 auf dem Mond gelandet.

    Aber nun mal im Ernst das Treppenmaß ist absolut
    In Ordnung.

    Ich persönlich würde alles lassen wie es ist,
    mit Ausnahme des Brüstungsmauerwerk!

    Darauf würde ich einen Stahlbetonbalken

    mit 15cm Höhe installieren und darauf einen
    Handlauf platzieren,

    Wenn nötig die Höhe angleichen, runter schneiden.

    Aber ich möchte keine Schnitzel verkaufen,
    weil ich die gerne esse.[Man muss niemandem nachbauen].

    Grüße

    Michael
     
  4. #4 johannesp, 23.11.2022
    johannesp

    johannesp

    Dabei seit:
    25.04.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten. Anbei sende ich die Pläne der jeweiligen Stockwerke.

    Auf die Mauer soll noch 10 cm Beton kommen. Das ist derzeit noch nicht die endgültige Höhe.

    - Eine Lösung - dachte ich mir - könnte sein, dass man die Mauer evtl. auch auf Höhe der Stufen "abschneiden" könnte, die Holzstufen verbreitern und darauf ein Geländer bauen könnte. Ist das realistisch?
    - Oder ein Handlauf auf der Mauer?
    - oder noch eine Lösung?

    Vermutlich kann man die Treppe schon so lassen, nur baut man ja sein "Traumhaus" und da sehen wir nachholbedarf....
    Wäre halt schön, wenn die Treppe nicht 97 cm hätte, sondern > 100 cm. Wenn ich es jetzt wüsste, hätte ich die Treppe 110 cm breit bauen lassen...dann wären wir abzüglich Putz bei 107 cm.
    Das Rohbaumaß ist derzeit 101 cm.
     

    Anhänge:

  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.243
    Die Treppe einfach nur verbreitern funktioniert nicht. Dann passt das Schrittmaß nicht mehr. Das ist die Linie in der Mitte. In dem Bereich haben die Stufen exakt die gleiche Steigung. Verbreitert man die Treppe müsste man die ebenso verlängern damit die mittlere Steigung wieder passt.
     
    hanghaus2000 und Jo Bauherr gefällt das.
Thema:

Treppe umbauen

Die Seite wird geladen...

Treppe umbauen - Ähnliche Themen

  1. Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar?

    Sturz (Deckenplatte) unter Treppe entfernbar?: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen - ich habe einen 'Sturz' im Treppen-Niedergang in den Keller, den ich gerne entfernen oder zumindest verkleinern...
  2. Spalte/Fuge zwischen Treppe und Decke

    Spalte/Fuge zwischen Treppe und Decke: Hallo zusammen, Wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft (Baujahr 2018) bei dem noch ordentlich was im Treppenhaus gemacht werden muss. U.a. sind...
  3. Abstandsfugen gewendelte Treppe

    Abstandsfugen gewendelte Treppe: Hallo zusammen! bei uns wurden Treppen eingebaut und mir ist unregelmäßiger Abstand zu Wand aufgefallen. Unterste Stuffe hat 2cm Abstand und die...
  4. Wohnflächenberechnung - Treppe und Flur/HWR herausrechnen

    Wohnflächenberechnung - Treppe und Flur/HWR herausrechnen: Guten Tag, ich hoffe, dass ist hier das richtige Unterforum. Und zwar muss man für die Grundsteuererklärung 2022 natürlich auch u.a. wieder die...
  5. Umbau Erdgeschoss - Meinung zum offenen Grundriss

    Umbau Erdgeschoss - Meinung zum offenen Grundriss: Nach Kauf eines älteren Reihenhauses haben wir einen Architekten mit der Planung des aktuellen sowie eines alternativen Grundrisses des...