Treppen fliesen...sauteuer!?!

Diskutiere Treppen fliesen...sauteuer!?! im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Ich bin gestern fast umgefallen, als unser Fliesenleger mir sagte, dass er alleine pro Treppe ca. 1500 EUR (inkl. Fliesen) rechnet.... und wir...

  1. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Ich bin gestern fast umgefallen, als unser Fliesenleger mir sagte, dass er alleine pro Treppe ca. 1500 EUR (inkl. Fliesen) rechnet.... und wir haben zwei Betontreppen zu bestücken. Der Fliesenleger ist unser Onkel und arbeitet schon sehr günstig, aber soviel Geld?! Gibt es noch andere Möglichkeiten die Treppen zu "verkleiden" ? Ich denke Holz ist wohl noch teurer?

    Irgendwer nen Tip?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, ohne nähere Angaben kann man nichtmal beurteilen, ob das viel oder wenig ist.

    Ansonsten kann man Treppen mit fast allem belegen.
    Teppich ist ziemlich billig. Zumindest, wenns billiger Teppich ist...
     
  4. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Naja, Teppich fällt weg.... Soll ja schon ordentlich aussehen.

    Die Treppe ist gewendelt (um 180 Grad läuft man) und daher an den inneren Kanten ziemlich "fuckelig" um Fliesen zu schneiden denke ich....
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Rechne mal je Meter Stufe 1 Stunde oder je Stufe 1 Stunde wenn der Lauf unwesentlich breiter ist. Dazu noch Sockel usw und das Material der Platten.

    ISt denn schon Estrich drauf?
     
  6. #5 stefanSmi, 25. April 2009
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    kommt auch aufs material an, was sind den für Fliesen geplant (Materialkosten)
     
  7. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ~100€ pro stufe inkl. material und mwst iss wahrlich nicht viel.
     
  8. #7 wasweissich, 26. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vor allem erschliesst sich mir der tiefere sinn der fliesen auf der treppe nicht .

    sicher geht es , aber es ist immer noch die drittbeste möglichkeit........
     
  9. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Dann nenn mir doch mal die Erstbeste und die Zweitbeste Lösung! Wir sind für alles offen!
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin

    Richtig. Naturstein nehmen.

    Wo sind denn die Treppen??? Aussenbereiche?? :yikes

    operis
     
  11. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Nein im Haus, nicht draußen! Treppen ins OG und in den Keller.
     
  12. #11 wasweissich, 26. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    @ operis :p:p:p

    ich finde stell/legestufen(am stück) viel schöner .............:bounce:
     
  13. #12 master1980, 12. Mai 2009
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Wir sind auch auf der Suche nach einem Belag für die Massivtreppen. Bisher dachten wir auch, dass wir Fliesen. Aber das ist ja schon ganz schön teuer!

    Aber der erwähnte Naturstein ist doch sicher nicht günstiger?

    Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten? Wir haben noch nicht gebaut!
    Es soll doch auch gefärbte Massivtreppen geben, die direkt ab Werk schön glatt sind und keine weiteren Arbeiten benötigen?

    viele grüße
    master
     
  14. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    aha,
    ein angebot das ich erhielt für eine gewendelte treppe
    ca.22 euro fliesen verlegen pro stufe
    ca 25 euro 30/60 fsz fliesen material/ oder 10 euro 30/30cm feinkorn FSZ
    ca 10 euro edelstahl kantenschutz L-form
    ca 8 euro sockel
    ca 3 euro lfm silikon
    eventuel aufbetonieren der stufe auf höhe mit 20 euro
    mfg
     
  15. #14 Koehler Floorde, 14. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Mai 2009
    Koehler Floorde

    Koehler Floorde

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Mötzingen
    Was auch geht, sind ********- Platten. Werden direkt auf dei Stufen geklebt. Ohne großen Aufwand. Zuschneiden und aufkleben. Fertig.
     
  16. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Eigenwerbung

    Man kann ja mal Produkte empfehlen, aber die eigenen?
    Die weitere Beteiligung am Forenleben sollte Eigenwerbungsfrei und konstruktiv sein!

    Grüsse
    Jonny
     
  17. #16 Koehler Floorde, 14. Mai 2009
    Koehler Floorde

    Koehler Floorde

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Mötzingen
    Sorry

    aber das Produkt gbt es eben nur von uns. Kann ich nichts dafür.:mauer
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Gut, dann erzähl doch mal, was an Deinem Produkt so toll und anders ist und leg den Link auf die HP in Deinem Profil ab.

    Gruß Lukas
     
  19. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    Wir wäre es denn mit einem Steinchenteppich. Das ist gewaschener Kies in verschiedenen Farben & Grössen mit einem Kunststoffmaterial gebunden. Lässt sich einfach verarbeiten (auch auf Treppen) Google mal mit dem Wort und du findest bestimmt was (will hier keine Namen nennen :shades)

    Kostet dann so um die 30-40€/m² an Materialkosten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Ich dachte Ihr Sauerländer helft Euch immer untereinander? Jetzt nimmt der eigene Onkel schon Geld dafür? Werdet Ihr jetzt geizig? ;)
     
  22. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Wir hatten dasselbe "Problem".
    Wir haben dann Holzfurniere aus Eiche mit einer verleimten Eckleiste vorne aufkleben lassen, die in der Farbe unseres Parketts (~Kirsche) gebeizt wurden. Die Senkrechten (Setzstufe) wurden gespachtelt und weiss gestrichen.
    Mein Eigenanteil war das Ausmessen der Stufen und Zeichen sowie Aussschneiden der Schablonen (ein Abend pro Treppe). Dafür gibt es spezielles Werkzeug, welches man an der Stufe anpasst und dann auf dem Papier nachzeichnet.

    Das Ergebnis sieht bzw. sah toll aus. Die weissen Setzstufen und die Acrylfugen sind leider sehr schmutzanfällig. Da muss ich mal mit weisser Latex-Farbe rüber, damit's abwaschbar ist.

    Beim nächsten Mal würde ich vielleicht für die Kellertreppe Fliesen nehmen und für die beiden Treppen nach oben Teppich in Kombination mit einem Schuh-auszieh-Zwang...
     
Thema: Treppen fliesen...sauteuer!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewendelte treppe fliesen anleitung

    ,
  2. kosten treppe fliesen

Die Seite wird geladen...

Treppen fliesen...sauteuer!?! - Ähnliche Themen

  1. Verputzen nach entfernen der Fliesen

    Verputzen nach entfernen der Fliesen: Hallo, erstmal möchte ich mich kurz Vorstellen. Ich heiße Matthias, bin 27 Jahre alt und stolzer Besitzer eines Hauses. Momentan sind wir am...
  2. Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?

    Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?: Hallo. Spricht etwas dagegen eine alten Umrandung aus Kalksandstein die nur 15cm hoch und mit Fliesen beklebt war, durch eine 25cm hohe...
  3. Fliesen entfernen

    Fliesen entfernen: Nabend zusammen, ich bitte euch um ein paar Tipps in Sachen Fliesen und Fliesenkleber entfernen. Wir wollen in unserer Wohnung - ca. 80qm - die...
  4. mängelhaftung nach bgb bei Fliesen

    mängelhaftung nach bgb bei Fliesen: Hallo zusammen, eventuell kennt sich jemand von euch aus und kann mir helfen... Bestellt wurden ~60 Packungen Fliesen die letzten ~10 Packungen...
  5. Fliesen auf Holz erneuern

    Fliesen auf Holz erneuern: In der zu erneuernden Küche waren Fliesen verlegt, 40cm x 40cm. Die sollen raus und tolle 20cm x 20cm rein. Der Freund und Fliesenleger hat...