Treppenlicht

Diskutiere Treppenlicht im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Tach miteinander, grad stolperte ich durchs manuell beschaltete Treppenhaus. Dabei kam mir wieder der Gedanke an die Automatisation. Meine...

  1. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Tach miteinander,

    grad stolperte ich durchs manuell beschaltete Treppenhaus. Dabei kam mir wieder der Gedanke an die Automatisation.
    Meine Idee wäre: einige Bewegungsmelder, die einem Zauberkästchen sagen, daß es für eine bestimmte Zeit Strom zu den Lampen lassen solle. Nun hätte ich aber auch noch den Wunsch, daß das Zauberkästchen bei jeder Bewegungsmeldung wieder von neuem anfängt diese bestimmte Zeit zu setzen. Gibts sowas und wenn ja, wie heißt sowas?

    Gruß und Dank

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Kannst noch nicht schlafen oder was ?

    Wenn Du den Bewegungsmelder nun einen Treppenlichtautomaten spendierst, das müsste es doch schon sein, oder ? Aber das Problem ist wohl eher die Art des Bewegungsmelders. Der müsste ja schon wieder die erneute Bewegung erkennen und die Automaten wieder auf Start setzen.

    Ob es den Spass zu verträglichen Preisen im Handel gibt ?
     
  4. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Ich noch mal, habe beim Elektronikversand was gefunden, was sich gut anhört. Schau dir mal beim C die Beschreibungen Art.Nr. 503143-18 (Programm BE) an. Wenn Du da statt des Tasters den Bewegungsmelder einsetzt, könnte das was werden !
     
  5. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    ähhhhh
    ich habe nun schon div Bewegungsmelder unterschiedlichester Art verbaut.
    Mann kann immer eine "Nachlaufzeit" einstellen, und die galt nie von der ertsen sondern immer von der letzen bewegung.
    Das Problem was ich an der stelle sehe/hätte, ist das ein Treppenhaus meist mehr als einen Schalter hat, bzw seltens von einem Bewegungsmelder immer komplett erfasst werden kann.
    Aber willst du IMMER das das Licht angeht wenn du das Treppenhaus betritts (auch wenn man mal nachts aufs örtchen muss ?
    Worauf ich auch achten würde ist ggf ein "kleintier" modus, das er nicht anschägt, wenn mal die Katze durch Treppenhaus läuft oder eine Pflanze ein Blatt verliert.
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Super!

    @BJ67
    Der C hats gebracht. Wenn ich in Berlin bin werd ich dort hin gehen. Die können mir dann gleich noch die passenden BM dazu geben.

    @Stefan
    Es sind 3,5 Etagen. Die sollen/können voll beleuchtet werden. Keller geht extra, wobei ich mir noch nicht einig bin ob manuell oder auch automatisch, eher aber manuell.
    Ich möchte addieren lassen, um eine kurze Haltezeit einstellen zu können. Die Tiere bleiben draußen, da ich nur 4 BM installieren möchte und die Kinder auch erkannt werden sollen. Grünzeuch, was durch Blattverlust für Dauerlicht sorgt, fliegt gnadenlos raus. :)

    Gruß und Dank

    Lukas
     
  7. #6 Stromfresser, 26. Januar 2009
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Vielleicht wäre ein Präsenzmelder eine Möglichkeit. Der merkt, dass jemand da ist, auch wenn man sich nicht bewegt.
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nee, definitiv nicht.
    Erstens der Preis und zweitens gehe ich davon aus, daß im Treppenhaus Bewegung ist. Wer dort schlafen möchte, den hat auch Dunkelheit nicht zu stören.

    Trotzdem Danke!

    Gruß Lukas
     
  9. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Als Argumentationshilfe ggü der Ehefrau geeignet, um endlich die mistigen Pflanzen wegzubekommen. Allerdings darf die dann nicht wissen, dass ein Bewegungsmelder auf Infrarotlicht reagiert und da Pflanzen üblicherweise Raumtemperatur haben ist der Bewegungsmelder für diese natürlich "blind".
     
  10. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Hallo Lukas,
    wollte nur kurz warnen: ich hab in unserem Appartement im Flur einen Bewegungsmelder. Fand ich ursprünglich klasse, jetzt nur noch nervend. Z.B. wenn ich abends die Tür der Küche auflasse und hin- und herlaufe oder wenn ich vom Wohnzimmer über den Flur in die Küche gehe (ca. 60cm über die Ecke) springt das Licht im Flur an.

    Wenn ich hingegen meinen Sohn anziehe und mich dabei nicht/wenig bewege geht plötzlich das Licht aus und wir unternehmen Verrenkungen, um das Licht wieder anzubekommen.

    Nachts aufgewacht und aufs Klo kommt die volle Dröhnung der Flurbeleuchtung, wenn man nicht dran denkt, die Augen zu schließen (Gäste erwischts da häufig).

    [...]

    Laie :)
    Viel Glück,
    Tom
     
  11. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Heligkeitssensor so einstellen, dass das Streulicht aus der Küche dem Melder hell genug ist, so dass er nicht einschaltet.

    "Billige" ESL rein. Die starten bekanntlich langsamer ;)

    Hat der keinen Schalter für an/aus/automatisch? Außerdem reicht im Zweifel "Handauflegen".
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es war nicht von einem Flur sondern von einem Treppenhaus in einem MFH die Rede. Da finde ich die Lösung mit den BM schon praktisch.

    Ein nachtriggerbares Zeitrelais ist für diesen Einsatzzweck optimal. Jetzt muß der Lukas nur noch darauf achten, wo er welche BM montiert damit die Bewegungen auch korrekt erfasst werden.

    Denkbar wären beispielsweise auch BM die in die Tastergehäuse eingebaut sind. Das setzt jedoch voraus, daß die Tasterpositionen auch eine flächendeckende Abdeckung erlauben.

    Gruß
    Ralf
     
  13. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Die Idee hatte ich auch.....und dann hat uns der Elektriker gesagt was ein guter Sensor kostet:wow. Danach war ich mit Schaltern sehr glücklich. :D

    Vernüftige Sensoren kosten oberhalb von 100€.
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dank Euch allen!

    Auswahl und Positionierung der BM sind tatsächlich noch Thema. Da bin ich allerdings noch total frei, weil noch keine Kabel oder Dosen existieren. Das jetzige ist eher Baustromversorgung mit Licht.
    Da das Treppenhaus unbeheizt ist wird die Auswahl der Leuchtmittel auch noch lustig. Bei den jetzigen Temperaturen brauchen die ESL schon sehr lange, bis man das Licht nennen kann.

    Gruß Lukas
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich hoffe Du meinst nur die Präsenzmelder. Sonst bau ich nur einen Dämmerungsschalter ein und es gibt nachts Dauerlicht.

    Gruß Lukas
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:

    Ein BM hat´s im Innebereich viel einfacher als bei einer Montage irgendwo draussen an einer Außenwand. Im Treppenhaus kannst Du Dir die Golden Deluxe Ausführung somit sparen.

    Achte bei der Montage darauf, daß der BM auch kritische Bereiche (Treppenstufen) erfasst damit niemand plötzlich im Dunkeln steht während er ein Stockwerk nach dem anderen erklimmt.

    Gruß
    Ralf
     
  17. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Für UP-Einsatz + Sensoraufsatz (Busch-Jaeger) habe ich bestimmt 110-120 (?) bezahlt. Nochmal 10 euro extra um dann nachträglich den elektronischen einsatz gegen einen mit Relais zu tauschen. Der elektronische hatte nämlich Probleme, die ESL zuverlässig auszuschalten! Jetzt macht's bei mir also immer leise "klack" wenn der Sensor sensort ;)
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich war grad bei C schlendern. Da hab ich gesehen, daß ich mir das wieder viel zu einfach vorgestellt habe. :o Über 130 Treffer und Preise von 5 - 220€.
    Ich werde mindestens 4 BM brauchen. Wenn ich da nicht Billigkram nehme ist das Dauerlicht ne echte Variante.:yikes

    Gruß Lukas
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gehen wir die Sache doch mal systematisch an:

    Soll eine vorhandene Verdrahtung verwendet werden oder kann/wird sowieso neu verlegt werden?
    Sollen die BWM in Schalterhöhe montiert werden oder über Kopfhöhe?
    Welche Leuchtmittel sollen zum Einsatz kommen (Art, Zahl, Leistung)?

    Ggf. ist für die gewünschte Funktion ein zusätzlicher Zeitschalter unnötig, wenn man die Sache geschickt kombiniert.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi Julius,

    noch ist alles möglich und es gibt keine brauchbare Altverdrahtung.
    BM können dort hin, wo sie technisch am sinnvollsten sind. Hier entscheiden Lili und ich - Form folgt Funktion.;)
    Leuchtmittel momentan geplant, 4x8-11W ESL

    Gruß Lukas
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bei einer solchen Neuverdrahtung nimmt man sinnvollerweise 3-Draht-BWM, die rückspannungsfest sind (Relaisausgang). So entfällt auch das Zeitrelais. Damit wären die BWM automatisch für ESL brauchbar.

    Aber: Normale ESL sind für solche Zwecke nicht geeignet!
    Wenn, dann müssen spezielle Ausführungen eingesetzt werden (z.B. OSRAM "facility").

    Besser wäre es, normale Leuchtstofflampen (stabförmig oder auch kompakte, aber eben OHNE integriertes Vorschaltgerät) zu verwenden. Auch dafür gibt es schöne Leuchten.

    Welche BWM in welcher Anordnung sinnvoll sind, hängt nun von der Geometrie des Treppenraums und der Bewegungslinien der Personen ab.
    Sie sind so anzuordnen, daß die Bewegung immer möglichst quer zu ihrer Sichtachse erfolgt!
    Ggf. Skizze machen.
     
Thema:

Treppenlicht

Die Seite wird geladen...

Treppenlicht - Ähnliche Themen

  1. Treppenlicht-Installation

    Treppenlicht-Installation: Hallo, da unser Treppenhaus demnächst einen neuen Anstrich bekommt, haben wir uns überlegt, die Vorhandene Lichtinstallation zu modernisieren....
  2. Treppenlichter

    Treppenlichter: Hallo, wir haben vor, über jeder dritten Stufe ein Treppenlicht zu setzen. Das Aussenmaß der Lampe ist ca. 95x95mm. Auf welcher Höhe werden...