Treppenloch für eine Spindeltreppe über 2 Etagen?

Diskutiere Treppenloch für eine Spindeltreppe über 2 Etagen? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wir planen den Bau eines Hauses in einer Hanglage. Der Hauseingang ist im "Keller", die Wohn- und Aufenthaltsräume befinden sich im "Erdgeschoß"...

  1. DeltaGolf

    DeltaGolf

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Bielefeld
    Wir planen den Bau eines Hauses in einer Hanglage. Der Hauseingang ist im "Keller", die Wohn- und Aufenthaltsräume befinden sich im "Erdgeschoß" und die Schlafräume im "Dachgeschoß". Jede Etage hat ca. 100 qm Grundfläche. In der Mitte des Hauses soll eine Spindeltreppe die Etagen miteinander verbinden. Uns ist durchaus bewust, dass wir ein Leben auf der Treppe führen werden. Jetzt unsere Fragen: Reicht ein Treppenloch mit einem Durchmesser von 2 m aus? Oder sollte die Treppe großzügiger angelegt sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 14. Dezember 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Für eine Treppe ...

    ... des "täglichen Gebrauchs" halte ich eine Spindeltreppe persönlich für ungeeignet. Es muss ja auch mal was getragen werden und und und.

    Wenn´s denn unbedingt eine sein muss, sollte das Treppenloch wenigstens 2,50 m im Durchmesser haben.
     
  4. DeltaGolf

    DeltaGolf

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Bielefeld
    @VolkerKugel:
    Vielen Dank für Deine schnelle Reaktion! Nein, es muß nicht unbedingt eine Spindeltreppe sein, aber der Platzbedarf ist eben doch wesentlich geringer als bei einer anderen Treppenausführung. Da Wohnfläche kostbar ist (durch die Hanglage ist die Hälfte des KG. unter der Erde und aufgrund der Bebauungsplanes dürfen wir nur ein Satteldach mit 18-22°-Neigung erstellen, d. h. wenig nutzbarer Raum in DG.) und wir durch die Positionsierung der Treppe in der Mitte des Hauses weitgehend ohne Flure auskommen sehe ich nicht viele Alternativen. Oder?
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ein üblicher irrglaube

    "der platzbedarf sei geringer"
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 14. Dezember 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bitte prüfen, ob eine Spindeltreppe als Notwendige Treppe (Rettungsweg) zulässig ist.
    I.d.R. nein, da Bahren nicht über Spindeltreppen verbracht werden können.

    MfG
     
  7. DeltaGolf

    DeltaGolf

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Bielefeld
    @sepp:
    Ich bin ein wenig entäuscht von Dir! Deine Berufskollegen "VolkerKugel" und "Ralf Dühlmeyer" antworten mit Fakten, Du eher mit Sprüchen! Ich weis nicht ob das hier im Forum hilfreich ist!
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    das ist kein spruch!
    das sind fakten die ich aus meiner jahrelangen planerischen tätigkeit auch guten gewissens vertreten kann.
    was hat die spindeltreppe für einen platzbedarf?
    2,5 x 2,5 m -> 6,25m² und was wirst du unter die treppe stellen ?
    nichts - weils nach nichts aussieht (pflanzkübel ausgenommen)
    was hat eine einläufige treppe ?
    1 x 4,5m -> 4,5m²
    und was kannst du unter die treppe bauen?
    alles was das herz begehrt (klo, schränke, pflanzkübel natürlich)

    jetzt kommts nur noch auf die position an damit die verkehrswege auch voll ausgenutzt werden.

    und komm mir nicht mit architektenschelte wie im anderen thread, denn wenns einer geben würde, könnte er dir das prinzip mit dem platzbedarf anhand seiner skizzen erläutern.
     
  9. JosefR

    JosefR

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    Moers
    ja genau Sepp, meine auffassung,
    zumal ich aus meiner erfahrung sagen kann,
    das eine spindeltreppe für ein hanghaus
    nicht die beste lösung ist. ich frage mich auch,
    ist der treppentyp von einem planer vorgeschlagen
    worden, oder soll durch andere meinungen die
    spindeltreppe gegenüber einem planer durchgesetzt
    werden?
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 15. Dezember 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es darf selber gedacht werden im Forum. Hier gibts Lösungen weder in mundgerechten Häppchen noch intravenös, sondern nur bei eigener tätiger Mithilfe.

    Over and out
     
  11. wasweissich

    wasweissich Gast

    @ josefR

    auch für dich: vollzitate direkt unter einem beitrag sind völlig unnötig , wenn du auf einen kompleten beitrag bezug nimmst , schreibe seine nummer auf (sie sind fortlaufend , recht übersichtlich.....)

    @ DG
    wenn du eine bestimmte antwort brauchst , musst du sie schon vorgeben . woher sollen die leute wissen wie du es gerne hättest?

    gruss j.p,
    btw. was war an dem beitrag von sepp nicht korekt?????????:confused:
     
  12. #11 derengelfrank, 15. Dezember 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    sorry Sepp, aber eine einläufige Treppe benötigt auch Platz um für den Stockwerkswechsel drum rum zu laufen - dann sind's schon 9 m² - außer man kann die einläufigen Treppen soz. 'aneinandergereiht' anordnen.
    Aber prinzipiell gebe ich Dir Recht: sonderlich viel Platz sparen kann man mit einer Spindeltreppe nicht....von der Bequemlichkeit mal abgesehen.

    Übrigens: MEINE Treppe ist wirklich platzsparend: einläufig ca. 220 cm lang (Grundfläche) bei Geschoßhöhe von 250cm.......
     
  13. #12 derengelfrank, 15. Dezember 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    Ralf, bitte: bei einem Rettungseinsatz hat man es eilig und hat eine TRAGE. Bei Einsätzen, bei denen eine BAHRE benötigt wird, geht es gemächlicher zu..
     
  14. JosefR

    JosefR

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    Moers
    danke für den hinweis wasweisich,

    muß
    ich wohl in den spielregeln dieses forums überlesen haben
     
  15. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ich will dir ja deine verkehrswege nicht abstreitig machen,
    aber das ist alles eine frage der (richtigen) planung und wenn man die verschwendung (ink. stellflächen) der gesamt m² aller geschosse durchleuchtet, wird man auch schnell merken, daß eine spindeltreppe quatsch ist und nur als blickfang dient.
     
  16. Hannes

    Hannes

    Dabei seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Ingelheim
    Hallo derengelfrank,
    das was Du auf 220 cm Länge zur Überwindung einer Stockwerkshöhe von 250 cm eingebaut hast ist keine Treppe im herkömmlichen Sinn. So was nennt man eine Stiege oder eine Hühnerleiter.
     
  17. Hannes

    Hannes

    Dabei seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Ingelheim
    Hallo DeltaGolf,
    von einer Spindeltreppe als notwendige Treppe kann ich nur dringend abraten. Im täglichen Gebrauch ist so eine Treppe die ungemütlichste Höhenüberwindung die es gibt.
    Wenn es jedoch unbedingt sein muß, dann eine Öffnung von mindestens 2,50 m; damit in
    der Lauflinie ein Auftritt von mindestens 25-28 cm bleibt.
     
  18. #17 VolkerKugel (†), 16. Dezember 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Siehe ...

    ... #2 :konfusius
     
  19. #18 derengelfrank, 17. Dezember 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    also Bitte: in meinen Bauplan von 1932 steht sehr wohl "Treppe" drin :p
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JoSeb

    JoSeb

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    bei 13 Steigungen einen Auftritt von 18,3 cm, ----- habt Ihr aber kleine Füsse!!!
     
  22. #20 Ralf Dühlmeyer, 19. Dezember 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das nennt sich nicht Treppe, das nennt sich LEITER :p

    MfG
     
Thema: Treppenloch für eine Spindeltreppe über 2 Etagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wendeltreppe ueber 2 etagen

    ,
  2. zwei geschosse verbinden

    ,
  3. wendeltreppe 2 geschoss

    ,
  4. außen spindeltreppe 2 etagen,
  5. 2 etagen durch treppe verbinden,
  6. wendeltreppe über 2 geschosse
Die Seite wird geladen...

Treppenloch für eine Spindeltreppe über 2 Etagen? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...